Erste Bank George mit OptioPay Gutscheine

Im neusten Update der George App unter iOS wird die Unterstützung für OptioPay Gutscheine eingeführt. Die OptioPay Option kann im George Store kostenlos aktiviert werden.

Mit Gutscheine+ by OptioPay können Kunden Gutscheine von ausgewählten Händlern kaufen und erhalten dabei einen zusätzlichen Bonus zum Gutscheinwert gutgeschrieben. Die vorteilhaften Aufschläge bewegen sich je nach Händler zwischen 2 und 25%.

Laut OptioPay kooperiert man in Österreich mit folgenden Partnern:

  • About You
  • App Store & iTunes
  • Baby Walz
  • Best Western
  • Care01
  • Dehner
  • Ernsting’s Family
  • Foot Locker
  • Global Hotel Card
  • Google Play
  • H&M
  • Jacques‘ Wein Depot
  • Mango
  • MediaMarkt
  • Palmers
  • Runners Point
  • sehen!wutscher
  • Swarovski
  • Thalia
  • TK Maxx
  • Wein & Co
  • yomonda
  • Zalando

Bei OptioPay handelt es sich um ein deutsches Finanz-Startup, das als Dienstleister für andere Unternehmen agiert. Aus 100 Euro macht OptioPay zum Beispiel ein Gutscheinwert von 120 Euro. OptioPay finanziert sich einerseits über Provisionen für die Gutscheine von den teilnehmenden Onlineshops und andererseits über Gebühren, die Unternehmenskunden dem Startup zahlt, um den Service anbieten zu können. Ob und falls ja in welche Höhe die Erste Bank und Sparkasse für den Service zahlt, ist nicht bekannt.

Mehr Details: www.sparkasse.at/sgruppe/privatkunden/digitales-banking/george-erweitern/gutscheine

iceboy

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mai 2014
3.045
1.133
ich habe das Plug In aktiviert, aber noch keinen Gutschein damit gekauft. Sind aber ein paar interessante Angebote zu sehen. :)

Wieder mal bestätigt die Erste Bank, dass sie tatsächlich das modernste Konto Österreichs haben! :)