A1 Mastercard unterstützt Google Pay

Die A1 Mastercard ist die erste Kreditkarte einer österreichischen Bank, die Google Pay unterstützt. Während sich Apple Pay bereits weit verbreitet ist und unterstützt wird, ist die Unterstützung für den Zahlungsdienst des Mitbewerbers bisher selten. Google hat Google Pay erst im November 2020 offiziell in Österreich gestartet.

Mit der A1 Mastercard bieten wir als erste österreichische Bank Google Pay an. Damit können unsere KundInnen noch einfacher und sicherer mit dem Handy bezahlen. – Matthias Stieber, CEO der paybox Bank AG

Um den Bezahldienst nutzen zu können, müssen Android -NutzerInnen nur ihre A1 Mastercard-App öffnen und dort über den Button ‚Zu Google Pay hinzufügen‘ ihre A1 Mastercard mit Google Pay verknüpfen. Danach können sie mit ihrem Smartphone überall dort zahlen, wo kontaktloses Bezahlen möglich ist. Darüber hinaus ist Google Pay auch in vielen Online-Shops als Zahlungsart verfügbar.

Die A1 Mastercard (Kreditkarte) ist um 3,90 Euro pro Monat erhältlich. Ebenfalls in Österreich erhältliche Debitkarten mit Unterstützung von Google Pay gibt es von N26 oder Revolut.

Mehr Details: www.a1mastercard.at