Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.711
1.575
Keine Ahnung ob die Umfrage representativ ist, aber man sieht Störungen (während des Netzumbaus )können auch ein schnelles und gut ausgebautes Netz in der Kundenmeinung zurückfallen lassen.
 

alex34653

Mobilfunk Teilnehmer
13 Mai 2014
2.451
1.748
Glücklicherweise - zumindest in gewissen Bereichen rückt der Österreicher von seiner Meinung "das ist gut und das mach ma so weils immer schon so war" ab ;)
 

MOM2006

Mobilfunk Teilnehmer
29 Mrz 2014
1.314
468
Übrigens HoT zeigt auch nach einem Jahr Aktivität das man auch im anscheinend schlechtestem Netz ûber (500.000) Kunden) in einem Jahr gewinnen konnte.
nur zu. nagelt alle das schwache t-mobile LTE netz nieder mit HoT. dann ist bei den anderen Providern mehr frei. bin voll dafür. ausserdem sind das 500.000 aktive karten oder nur 500.000 verkaufte karten von x % den weg in den Mülleimer nach ende des gratisguthabens gefunden haben?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealMartin

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
3.186
2.089
nur zu. nagelt alle das schwache t-mobile LTE netz nieder mit HoT. dann ist bei den anderen Providern mehr frei. bin voll dafür. ausserdem sind das 500.000 aktive karten oder nur 500.000 verkaufte karten von x % den weg in den Mülleimer nach ende des gratisguthabens gefunden haben?
Ich muss auch sagen das ich dafür bin, wollte es nur erwähnen. Dadurch haben wir restlichen 3 und A1 Kunden mehr vom Speed :cool:.

Naja hier im Forum gab es definitiv genug User die die Hot SIM in den Müll getreten haben, glaub mittlerweile auch das es nur 500.000 SIM Karten sind umd nicht Kunden.
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.456
1.458
nur zu. nagelt alle das schwache t-mobile LTE netz nieder mit HoT.
Meinst du schwach im Sinne von schlecht ausgebaut (auf Fläche oder Einwohner), oder bezogen auf die erreichbaren Geschwindigkeiten? Dort wo es funktioniert, dürfte es recht gut funktionieren, was man hier im Forum so ließt (und auch meine Erfahrungen zeigen).
 

MOM2006

Mobilfunk Teilnehmer
29 Mrz 2014
1.314
468
Meinst du schwach im Sinne von schlecht ausgebaut (auf Fläche oder Einwohner), oder bezogen auf die erreichbaren Geschwindigkeiten? Dort wo es funktioniert, dürfte es recht gut funktionieren, was man hier im Forum so ließt (und auch meine Erfahrungen zeigen).
beides. den letzten spendetest von t-mobile in wien jenseits der 100Mbit/s downloadrate durfte ich irgendwann Oktober 2015 erleben. und das standortunabhängig. da find ich bei anderen Providern weit mehr flecken die das hinbekommen. und 3G mässig sind sie halt sehr vom nationalen roaming abhängig.
 

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.711
1.575
Meinst du schwach im Sinne von schlecht ausgebaut (auf Fläche oder Einwohner), oder bezogen auf die erreichbaren Geschwindigkeiten? Dort wo es funktioniert, dürfte es recht gut funktionieren, was man hier im Forum so ließt (und auch meine Erfahrungen zeigen).
Dort wo es ausgebaut ist, ist es meistens nicht so schnell (kommt auch sehr auf diE ausgebaute Frequenz an). Fürs Handy egal - aber wenn man 150 Mbit/s fürs Heimnetz erwartet ist es nichts.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Roman123

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.456
1.458
Fürs Handy egal - aber wenn man 150 Mbit/s fürs Heimnetz erwartet ist es nichts.
beides. den letzten spendetest von t-mobile in wien jenseits der 100Mbit/s downloadrate durfte ich irgendwann Oktober 2015 erleben. und das standortunabhängig. da find ich bei anderen Providern weit mehr flecken die das hinbekommen. und 3G mässig sind sie halt sehr vom nationalen roaming abhängig.
Da stimm ich euch beiden vollkommen zu - kenne T-Mobile nur von Tarifen mit geringerer Geschwidigkeit, da hat immer alles gepasst. So weit hab ich jetzt wieder nicht gedacht ;)
 

Aktuelle Themen