"3" startet 5G-Echtbetrieb in der Region Wörthersee

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.125
1.144
Wien (OTS) -

https://www.meinbezirk.at/klagenfurt-land/c-lokales/start-fuer-echtbetrieb-des-5g-netzes_a3565224

Es sei ein Tag, an dem Kärntner Technologie-Geschichte geschrieben wird. Dieser Satz war am Dienstag in Pörtschach gleich mehrere Male zu hören. Nach der Industrie-Stadt Linz ist die Tourismus-Gemeinde der zweite Ort in Österreich, an dem die neue 5G-Internet-Technologie via Mobilfunk gestartet wird.
https://kaernten.orf.at/stories/3008462/

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
3.320
1.897
Langsam vergeht einem aber die Lust die 5G Pressemeldungen überhaupt noch zu lesen. 5G wird schon so gehypt als obs gerade den Sprung von der Steinzeit in das Informationszeitalter innerhalb nur weniger Jahre vollzieht.

Immer neue Anwendungen die technisch schon lange möglich wären (Bienenzähler) oder wahrscheinlich noch nicht mal beim 5G Nachfolger serienreif sind (Drohnen Flugtaxi) werden aus dem Hut gezaubert.

Dann noch "echtes" 5G mit 1 Gbit? Gab ja schon genug Pressemeldungen mit 5G mit 10Gbit+. Ist das dann superechtes 5G?
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.456
848
Da kann ich den Vorpostern nur Zustimmen - das Zählen von Bienen ist wohl kaum ultra-datenhungrig und wie hier ohnehin schon mehrfach diskutiert, braucht man auch für autonomes Fahren kein 5G (wär ja sonst wohl kaum autonom).

Fazit: Das Marketing-Bullshit-Bingo läuft auf Hochtouren, ich bin schon auf weitere Beispiele gespannt, die absolut nichts mit 5G zu tun haben, aber als 5G-Innovation angepriesen werden (auch wenn es teilweise nette Ideen sind).

Vielleicht ist das aber auch nur ein unterschwelliger Hinweis an alle Aluhutträger, die ja ohnehin der Meinung sind, dass jedes Lebewesen auf der Stelle stirbt, wenn es mit 5G-Strahlung in Berührung kommt. Mit Fakten kommt man bei dieser Gruppe ja wohl kaum weiter.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealMartin und HP_17

HP_17

Mobilfunk Teilnehmer
11 Mai 2014
684
497
kommt einen eher das speiben wenn man die ganzen Pressemeldungen liest. vor allem immer nur so oberflächliche Informationen. Die nichts genaues aussagen! und wenn i de aussage "autonomes fahren" schon lese, kriag i an Tobsuchtsanfall.

A Beweis dafür wie die Kunden manipuliert und nach strich und faden verar** werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Fabey

Transalpler

Mobilfunk Teilnehmer
24 Mrz 2014
381
84
Naja die Situation ist ein wenig vergleichbar mit dem Marktstart bei "Drei" da gab es auch nur 3 endgeräte - Motorola A920 und A925 und das Tolle NEC 616 oder so ähnlich. Bei 5G gibts glaub ich noch weniger Endgeräte - aktuell - und auch noch keine "Killer Anwendungen", die nicht auch bei gutem 4G möglich wären.. Das wird noch - wer hätte zu Edge Zeiten gedacht jemals einen 4K Film gestreamed zu bekommen. Letztendlich ist 5G eine Technologie zur Datenübertragung, die bessere Frequenzeffizienz bietet als die davor verwendeten Technologien. Anwendungen die 100mbit oder mehr "brauchen" werden schon noch kommen
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schuttwegraeumer

DanObe

Mobilfunk Teilnehmer
15 Apr 2014
1.303
901
Boa, na hoffentlich gibts nicht nach jedem Ort den 3 mit 5G erschließt eine eigene Pressemeldung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EDGE-Surfer

Aktuelle Themen