5G Speedtest für A1 Telekom Austria

Berni_B

Mobilfunk Teilnehmer
11 Mai 2020
103
107
Anhang anzeigen 25427

Wieder mal ein 5G Test aus Oberwart. Mich begeistert der Speed jeden Tag aufs Neue.

MfG
Daniel

für solche werte für 5G bezahlen? net wirklich?? solche werte erreich ich im raum mittelkärnten/ klagenfurt mit einem herkömmlichen iphone 11 Pro OHNE 5g, regelmäßig!

schlimm, dass sich leute für 5G abzocken lassen obwohl man das mit 4G plus auch zusammen bekommt :))
 

Daniel251

Mobilfunk Teilnehmer
22 Jan 2020
562
310
für solche werte für 5G bezahlen? net wirklich?? solche werte erreich ich im raum mittelkärnten/ klagenfurt mit einem herkömmlichen iphone 11 Pro OHNE 5g, regelmäßig!

schlimm, dass sich leute für 5G abzocken lassen obwohl man das mit 4G plus auch zusammen bekommt :))
Ich lass mich nicht abzocken. Reine Neugier wo ausgebaut wird etc. Und 330 mbit/s das glaub ich auch kaum. Selbst mit 4CA geht das nicht so einfach.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: p.a

EDGE-Surfer

Mobilfunk Teilnehmer
21 Jan 2015
2.082
689
Es gehen auch 250 über LTE. Das hatte ich auch schon mal. Also die 300 sind ganz okay.
Bei 300 kommt es sehr drauf an wo man wohnt. 300 gehen nur da wo es auch CA gibt. Wenn du 250 über LTE erreichst hast du Glück daß A1 bei dir CA ausgebaut hat.
150 gibt es theoretisch überall wo es A1 Netz gibt. Netzweit betrachtet ist darum ein 150 Mbit Tarif am Besten ausnutzbar. Welcher Tarif dann schlußendlich am Besten ist kann man nicht pauschal sagen. In deinem Fall kannst du den 300 Mbit Tarif gut ausnutzen. Hat man nur max 150 Mbit, ist der 300 Mbit Tarif hinausgeworfenes Geld.
 

ChrisXXIII

Previously ChrisXXIII
25 Aug 2018
684
462
Nur weil bei einem LTE mit tollen hohen Datenraten läuft, muss es nicht bei allen so sein,
ich habe eigentlich auch immer 200 Mbit bei A1 per LTE, da ich in einem Neubaugebiert wohne, wo jeder einen Glasfaseranschluss von A1 und Magenta per Kabel in der Wohnung hat, daher ist das LTE netz kaum bis gar nicht ausgelastet

ein Freund wohnt knapp 2km entfernt in einer mehr als 50 jahre alten reihenhaussiedlung, wo über den klingeldraht mit A1 maximal 8 Mbit gehen, der ist froh wenn er am Abend per LTE trotz 3-fach CA noch 15 Mbit für 2 Netflixstreams zusammenbekommt, da bei ihm alle 3 Anbieter komplett überlastet sind, trotz CA, da dort einfach hunderte Häuser drauf hängen, der würde also sofort den 5G taraif nehmen, selbst wenn er damit nur 150 Mbit schafft

wie ihr seht kann man solche fragen also nicht pauschal benatworten ;)
 

Daniel251

Mobilfunk Teilnehmer
22 Jan 2020
562
310
oh doch- kuckst du selbst anhand meiner Speedteststatistik :)

und wie gesagt, ist lediglich a neues iphone 11Pro, ohne 5G!

lg
Gut das mag Glück sein das du 340 mbit/s erreicht hast. Ich mach sehr viele Speedtests im 4G Netz. Erreiche maximal 200 mbit/s vlt auch mal 220 oderso mit Glück.

Aber ich bleib bei meiner Meinung. Wenn man am Ausbau interessiert ist und man das Live miterleben will dann ist das auch keine Abzocke. Klar der Tarif ist teuer aber andere haben auch teure Hobbys. Das hier ist meins!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: pulla und p.a

Aktuelle Themen