6. Mai 2019: Rebranding Event T-Mobile / UPC

Status
Nicht offen für weitere Antworten.

r4iden82

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 29, 2016
320
94
#22
Mit dem Rebranding wird sich alles ändern, ist dann weder T-Mobile noch UPC wenn die neue Homepage mit den Tarifen launcht. Bei wechsel auf einen neuen Tarif können die einem dann wahrscheinlich alles andrehen. Hoffe ich irre mich.
 
Gefällt mir: synology

sss

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 25, 2014
874
274
#23
Mit dem Rebranding wird sich alles ändern,
Nur weil ein Unternehmen einen neuen Namen hat ist es rechtlich noch immer das gleiche alte Unternehmen. Warum sollte sich dadurch an Verträgen etwas ändern?

Änderst du deinen Namen, ändert sich auch nix... außer dein Name. All deine Verpflichtungen, Verträge, Ansprüche usw usw bleiben wie sie sind.

Bei einem TW einen Bonus nicht mehr weiter gewähren, war ja bisher auch möglich - siehe zB den 10GB Bonus von Weihnachten 2018.
 

r4iden82

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 29, 2016
320
94
#25
Nur weil ein Unternehmen einen neuen Namen hat ist es rechtlich noch immer das gleiche alte Unternehmen. Warum sollte sich dadurch an Verträgen etwas ändern?

Änderst du deinen Namen, ändert sich auch nix... außer dein Name. All deine Verpflichtungen, Verträge, Ansprüche usw usw bleiben wie sie sind.

Bei einem TW einen Bonus nicht mehr weiter gewähren, war ja bisher auch möglich - siehe zB den 10GB Bonus von Weihnachten 2018.
Denke mal vorher nach bevor du so einen Unsinn reinschreibst und Privatvergleiche machst, dieses Unternehmen ändert nicht nur einfach seinen Namen sondern zwei Unternehmen werden eines...

T-Mobile hat seine eigenen Verträge gehabt und UPC hat auch seine eigenen Verträge gehabt...das Rebranding wird etwas ganz neues aus beidem (mit neuen Verträgen) werden :) Na klingelts langsam? Bestehende Verträge bleiben natürlich unberührt aber das war es auch schon.

Zum Beispiel weiss man jetzt schon das es keine Verträge mehr ohne Bindung geben wird (was bis jetzt bei UPC möglich ist). Was T-Mobile noch ändert und letztendlich beim alten belässt werden wir eh bald sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Gefällt mir: synology

lte_Carlos

Mobilfunk Teilnehmer
Feb 1, 2018
237
107
#27
jaja, das is mir schon klar, dass die nicht soooooweit runter gehen können, aber zumindest kurzfristige angebote- des geht scho
Wenn Tmobile Preise wie zB Innonet (die haben grad die Tarife an die neuen Vorleistungspreise angepasst und Geschwindigkeitsprofile) oder darunter anbietet und A1 diese Preise kurzfristig matcht hätte ich nichts dagegen. Dann spar ich mir den Betreiberwechsel. A1 hat viel Spielraum -> hatte vor dem Umzug zum Beispiel -50% auf die Internetgrundgebühr.

Sie können aber auch mit den Speedprofilen arbeiten und zB xs: 35Mbit S: 50Mbit M: 100Mbit L:300Mbit und XL 1GB

In Wien wird ja nach wie vor die Internet und TV Kombi XL um 50 Euro verkauft -> wenn das Angebot Österreichweit als Konkurrenzprodukt angeboten wird auch für Bestandskunden sehe ich wenig bedarf zu wechseln solange es für Preisbewusste die 50 Mbit um 30 Euro gibt. (reicht für 4k aus) beim Marketing sehe ich auch Potential wenn man sagen kann wir können um nur 10 Euro ihre Geschwindigkeit verdoppeln oder verdreifachen.
 
Gefällt mir: HP_17

r4iden82

Mobilfunk Teilnehmer
Nov 29, 2016
320
94
#28
Wenn Tmobile Preise wie zB Innonet (die haben grad die Tarife an die neuen Vorleistungspreise angepasst und Geschwindigkeitsprofile) oder darunter anbietet und A1 diese Preise kurzfristig matcht hätte ich nichts dagegen. Dann spar ich mir den Betreiberwechsel. A1 hat viel Spielraum -> hatte vor dem Umzug zum Beispiel -50% auf die Internetgrundgebühr.

Sie können aber auch mit den Speedprofilen arbeiten und zB xs: 35Mbit S: 50Mbit M: 100Mbit L:300Mbit und XL 1GB

In Wien wird ja nach wie vor die Internet und TV Kombi XL um 50 Euro verkauft -> wenn das Angebot Österreichweit als Konkurrenzprodukt angeboten wird auch für Bestandskunden sehe ich wenig bedarf zu wechseln solange es für Preisbewusste die 50 Mbit um 30 Euro gibt. (reicht für 4k aus) beim Marketing sehe ich auch Potential wenn man sagen kann wir können um nur 10 Euro ihre Geschwindigkeit verdoppeln oder verdreifachen.
Sehe bei Innonet noch immer die alten vier Angebote für Wien und Graz, das wars. Wo siehst du die neuen Tarife?
 

Ovolos

Mobilfunk Teilnehmer
Sep 18, 2018
71
13
#30
75 kommt ca auf das was du dann wirklich hast raus, ich hab bei upc ja auch den DSL Tarif der offiziell 75 hat, aber geschaltet wird seitens A1 ein 83,6 Download und 15 upload. Die rechnen etwas Verlust ja ein. Ich habs Glück und bekomme mehr raus. Kostet auch nur 29€. Ich hoffe ja das T-Mobile diese Tarife auch unter der neuen Marke zu solchen Preisen anbietet, denn sie bringen sicherlich Bewegung in den Markt rein. Weil ja upc bzw tmobile nur noch virtuell entbündelt und daher immer selbe Leistung wie A1 bringt.
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.

Aktuelle Themen