Redaktion

LTEForum Redaktion
1 Sep 2018
271
198
Nach den Vorab-Infos und der Vorbestell-Phase ist heute der offizielle Launch der Apple Watch 4 Cellular + GPS bei A1. Das LTEForum liefert Antworten zu den wichtigsten Fragen:

1) Warum ist die Apple Watch Cellular in Österreich exklusiv bei A1 erhältlich?
Für die Apple Watch benötigen Mobilfunkanbieter neben einer Vereinbarung mit Apple auch einen Entitlement-Server, welcher die Authentifizierung und Aktivierung der Apple Watch im Mobilfunknetz ermöglicht. Die Implementation eines solchen Servers kann jedoch schnell bis zu einem sechsstelligen Eurobetrag verschlingen.

A1 ist der erste österreichische Provider der nach einer ca. sechsmonatigen Implementierungsphase einen solchen Entitlement-Server für die Apple Watch betreibt und wird daher die Apple Watch über die Sommermonate in Österreich exklusiv anbieten können.

Die Apple Watch Cellular kann in den A1 Shops, unter www.a1.net, direkt im Apple Store, bei MediaMarkt und bei McShark gekauft werden. Genutzt werden kann sie in Österreich derzeit aber nur mit A1 oder als gewöhnliche Apple Watch mit deaktiviertem Mobilfunkteil, unabhängig vom Anbieter.

2) Wie können Neukunden die Apple Watch bei A1 nutzen?
Neukunden bestellen einen aktuellen A1 Go! Tarif mit einem iPhone. Sie haben nun die Möglichkeit die Apple Watch frei zu kaufen (Apple Store, MediaMarkt oder kompatible Modelle aus dem Ausland) oder direkt bei A1 zu beziehen. Für den Kauf bei A1 stehen drei Möglichkeiten zur Verfügung:
  • Kaufpreis in Höhe von 530 bzw. 560 Euro sofort zu bezahlen (ohne zusätzliche monatliche Kosten),
  • den Preis für die Apple Watch in monatlichen Teilzahlungsbeträgen abbezahlen (nur in A1 Shops anmeldbar) oder
  • für 24,99 Euro monatlich ein Zusatzpaket mit 10 GB Datenvolumen bestellen, dann gibt es die Apple Watch zum subventionierten Preis von 0 Euro.
Ab Aktivierung der Apple Watch fallen noch zusätzlich 6,90 Euro für die erste Zusatz-SIM-Karte an. Die ersten 3 Monate sind kostenlos. Es wird jedoch keine physische Zusatz-SIM ausgestellt, sondern die eSIM in der Apple Watch aktiviert.

3) Wie können Bestandskunden die Apple Watch bei A1 nutzen?
A1 Bestandskunden, welche bereits über einen aktuellen A1 Go! Tarif (Anmeldung ab 4.2.2019) mit einem iPhone nutzen können einfach eine Apple Watch bei A1 oder im Einzelhandel beziehen und aktivieren. Ab Aktivierung der Apple Watch fallen noch zusätzlich 6,90 Euro für die erste Zusatz-SIM-Karte an.

A1 Bestandskunden, welche noch über keinen aktuellen A1 Go! Tarif verfügen (kann online überprüft werden) müssten zuerst in einen aktuellen A1 Go! Tarif wechseln (ggf. mit Kosten verbunden) und danach eine Apple Watch bei A1 oder im Einzelhandel kaufen und aktivieren. Ab Aktivierung der Apple Watch fallen noch zusätzlich 6,90 Euro für die erste Zusatz-SIM-Karte an.

A1 Bestandskunden, welche derzeit über noch kein iPhone nutzten benötigen zusätzlich noch zwingend ein iPhone 6 oder neuer.

4) Hat die Apple Watch bei A1 einen SIM-Lock?
Nein, anders als die iPhones hat die Apple Watch, selbst bei direktem Bezug von A1 keinen SIM- oder NET-Lock und kann zu einem späteren Zeitpunkt, vorausgesetzt der Verfügbarkeit bei anderen Providern, auch mit anderen Anbietern verwendet werden.

5) Kann trotz Zusatz-SIM das Service "A1 Voice Plus" (VoLTE oder Wifi Calling) genutzt werden?
Ja, obwohl eine Zusatz-SIM eigentlich ein Ausschlusskriterium für die Nutzung von A1 Voice Plus darstellt hat A1 hier eine Ausnahme geschaffen: Wird nur die Apple Watch mittels Zusatz-SIM genutzt und keine weitere Zusatz-SIM (wie z.B. für ein Tablet) ist bzw. bleibt A1 Voice Plus aktiv.

6) Kann die Apple Watch auch bei anderen Anbietern (Red Bull Mobile, yesss!, bob, usw.) im A1 Netz genutzt werden?
Nein, derzeit ist die Nutzung auf A1 Kunden mit einem aktuellen A1 Go! Tarif limitiert. Eine Einführung auf absehbarer Zeit erscheint äußerst unwahrscheinlich, denn selbst der Ausweitung des potenziellen Kundenkreises auf alle A1 Kunden wurde fürs Erste eine Absage erteilt. Darüber hinaus wäre auch noch zwingend eine eSIM als Zusatz-SIM notwendig, welche derzeit keine andere Marke innerhalb des A1 Netzes anbietet.

7) Warum kann die Apple Watch nicht genutzt werden, wenn ich das iPhone bei Drei, Magenta Telekom oder einen anderen Anbieter nutze?
Da die Apple bei der Apple Watch derzeit noch keinen "Stand-alone"-Betrieb ermöglicht leben und sterben die Mobilfunkfunktionen der Smartwatch mit dem Betrieb der Zusatz-SIM. Eine Zusatz-SIM benötigt jedoch eine Haupt-SIM-Karte, welche prinzipbedingt vom selben Provider sein muss. Da bei den anderen Anbietern wie z.B. Drei, Magenta T oder tele.ring derzeit noch der Entitlement-Server und die Freischaltung durch Apple fehlt, benötigt man für den Betrieb der Mobilfunkfunktionen in Österreich derzeit noch zwingend ein iPhone mit einem aktuellen A1 Go! Tarif.

Möglich wäre jedoch der Betrieb eines Drei, Magenta T oder tele.ring Tarifs im Dual-SIM Modus des iPhone XR oder XS (Max), sofern es sich bei dem jeweils anderen Tarif um einen aktuellen A1 Go! Tarif handelt. Auf der Apple Watch kann dann jedoch nur die Zusatz-SIM des A1 Tarifs aktiviert werden, das iPhone arbeitet aber mit beiden SIMs im Dual-SIM Modus.

Die Apple Watch bei A1: www.a1.net/apple-watch-series-4
Zum Newsartikel ...
 

bojo7

Mobilfunk Teilnehmer
5 Okt 2016
203
164
5) VoLTE und Zusatzsim funktioniert also doch (zumindest solange es die Apple Watch ist, aber immerhin :)). Top!

Danke für die News.
In der A1 Community gibts auch schon die ersten Rückmeldungen über aktivierte Watches.
 

bojo7

Mobilfunk Teilnehmer
5 Okt 2016
203
164
Coole Sache!
Und funktioniert alles? Bzw. kannst du auch 5) bestätigen?
 

MarQ

Mobilfunk Teilnehmer
2 Mai 2019
2
0
Sollte der Punkt Mobilfunk nach Tarifänderung ausgegraut sein, müsst ihr die Apple Watch ent- und neu koppeln mit anschliessendem Einspielen des Backups (A1 wusste nicht Bescheid). Anschliessend könnt ihr den Bestellprozess (€ 4,90, 3 Monate gratis, 10 GB) starten. Quelle: A1Community
 

Aktuelle Themen