27 Juni 2019
6.288
3.949
Erst mal gab es ganz offiziell mal ein NR-Abkommen zwischen der "A1 Telekom Austria AG" und "Hutchison Drei Austria GmbH", und zweitens gibt es punktuell immer noch gemeinsam genutzte Sendeeinrichtungen.

Derzeit gibt es ein offizielles NR-Abkommen zwischen der "T-Mobile Austria GmbH" und "Hutchison Drei Austria GmbH". In wie weit das noch reicht, wenn nun alle ihr Engagement für 3G zurückfahren, oder ob es dann gar neue NR-Abkommen betreffend 2G geben wird, wird sich weisen. Naheliegend, weil nicht ganz unschlau für eine möglichst lückenlose "Grundversorgung" wäre es allemal.
 
18 Juni 2022
34
13
Meiner Meinung nach braucht drei gar kein Roaming mehr, weil sie die 2G Frequenzen von One/Orange schließlich haben und diese ja auch nutzen.
Aber ich würde schätzen das sie ihr abkommen mit Magenta erneuern werden und es auf lte oder 5G ausdehnen werden.
 
6 Mai 2014
65
38
Ja da k
2011 wurde LTE in Österreich gestartet - jetzt ist es fast 12 Jahre später und es gibt noch immer große Probleme damit zu telefonieren, einfach nur traurig...
Ja da kann ich dir nur recht geben !!!!
Die Versorgung im allgemeinen ist nämlich keines Wegs besser geworden.
Es hat sich lediglich die Bandbreite verbessert, und das nicht überall !
Früher war A1 das beste Netz überhaupt in ländlichen Regionen und am Berg…
Jetzt gibt es auf der B169 Zwischen Mayrhofen und Strass bis zu drei Funklöcher wo eine telefonie unmöglich ist…
Wenn man VOLTE aktiviert dann Gratuliere…
Da kann man schnell mal die Nerven verlieren, denn dieses system funktioniert einfach Sch…….. alles klingt verwaschen oder es geht überhaupt nicht…
Bin gespannt was da die Zukunft bringt !
Es braucht meines Erachtens ein unabhängiges System für telefonie welches enorme reichweiten und raumeindringlichkeit hat !
 
22 März 2014
2.739
1.444
Was ich ein bisschen vermisse ist die Diskussion von MVNOs, die keine Pläne haben VOLTE einzuführen (SPUSU). Fallback auf 2G ist weniger lustig. Selbst erlebt in DE.

Aber vielleicht ändern sich die Pläne ja noch, wenn es ernst wird mit dem Ende von 3G.
 
25 März 2014
7.597
5.529
Was ich ein bisschen vermisse ist die Diskussion von MVNOs, die keine Pläne haben VOLTE einzuführen (SPUSU). Fallback auf 2G ist weniger lustig. Selbst erlebt in DE.

Aber vielleicht ändern sich die Pläne ja noch, wenn es ernst wird mit dem Ende von 3G.
Du ich denke, Spusu wird warten was Drei tut. Magenta 3G hatte man nie was getan hier teilzunehmen. Sonst ändert sich ja noch nichts.
Es wird auch spannend die Reaktion von Drei, da die Türe von A1 3G auch damit zugeschlagen ist.

Ernst wird das Thema bereits dieses Jahr werden, da werden sicher seitens A1 einige Gebiete schon abgeschaltet sein sowie Magenta bereit den Stöpsel zu ziehen.

Ich sag wenn Spusu bis Oktober nichts bringt, wird man hier sicher in den Hintergrund rücken Qualitativ wie dazumals Orange mit ihrem Netz vor der Übernahme
 
10 Mai 2014
1.536
345
MVNO Kunden werden massiv benachteiligt:
-Durch die späte 4G VoLTE,VoWifi Einführung sind deren Einstellungen erst in wenigen aktuellen Android Firmware Updates enthalten.
-Wertkarten Kunden haben laut den Yesss, bob VoLTE Threads hier ja glaube noch gar keine VoLTE,VoWifi Freischaltung.
-5G Netz Freischaltung gibt es bei Yesss, bob Tarifgen ja glaube auch noch keine.

Viele Yesss, bob Kunden und alle deren Wertkartenuser werden nach 3G Ende also bald nur mehr GSM Telefonieren?!
Wäre so eine Benachteiligung der nicht-A1-Marke Kunden denn nicht ein Fall für die RTR?!
 
Zuletzt bearbeitet:
25 März 2014
7.597
5.529
MVNO Kunden werden massiv benachteiligt:
-Durch die späte 4G VoLTE,VoWifi Einführung sind deren Einstellungen erst in wenigen aktuellen Android Firmware Updates enthalten.
Massiv ist naja etwas übertrieben.
Die Einführung hat nichts damit zu tun, dass die Hersteller eigentlich die großen Schuldigen sind, die einfach eine Funktion freigeben müssen was im Technologiestandard drinnen ist.


-Wertkarten Kunden haben laut den Yesss, bob VoLTE Threads hier ja glaube noch gar keine VoLTE,VoWifi Freischaltung.
Kann sich jederzeit ändern sowie wie hoch ist der Prozentsatz wirklich an Wertkarten?
Da ist das Thema der Blockade durch die Hersteller ein größeres Ding.


-5G Netz Freischaltung gibt es bei Yesss, bob Tarifgen ja glaube auch noch keine.
Was hat das 5G Netz zu tun mit VoLTE/VoWIFI? Im Laufe des Jahres wird man das schon freischalten...
Wäre so eine Benachteiligung der nicht A1-Marke Kunden nicht ein Fall für die RTR?
Da wird nichts rauskommen, weil kein Provider muss Wertkarten anbieten sowie sind die Kosten 1:1 gleich.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Grisu
22 März 2014
2.739
1.444
Früher ist schon vorbei, also wird es wohl später werden. Die Befürchtung ist eher, dass es spät oder zu spät ist und dass damit dann die Kunden den Fallback auf 2G erleben mit allen Nachteilen. Es ist ja kein Geheimnis, dass 3G irgendwann mal abgeschaltet wird und ich fürchte, wenn da auf den letzten Drücker gewartet wird, dass nichts gutes dabei rauskommt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Schuttwegraeumer
17 Dezember 2021
1.609
940
Stimmt, diesen "Telefon"-Nutzern ist es ziemlich powidl womit sie telefonieren.
Und alle anderen die rund um die Uhr online sein müssen kaufen sowieso 2-jährlich das neueste Smartphone und da wirds dann auch einmal (rechtzeitig noch) gehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
27 Oktober 2016
2.737
2.091
Kapazitätsmässig könnt es halt zum Teil mit nur 5MHz bei enger Senderdichte und vielen gleichzeitigen Gesprächen eng werden.
 
17 Dezember 2021
1.609
940
Vermtlich deshalb kommen aktuell sogar noch immer wieder neue GSM-Sender hinzu (gar nicht so wenige übrigens).
 
22 Januar 2020
1.453
748
Vermtlich deshalb kommen aktuell sogar noch immer wieder neue GSM-Sender hinzu (gar nicht so wenige übrigens).

Reine GSM Sender oder schon auch mit 4G? Etwas blöd jetzt die Frage, aber bei uns in Pinggau etwas außerhalb ist das Netz so schlecht das VoLTE manchmal nicht klappt aufgrund von Überlastung?, nehme ich zumindest so an weil dann die Netzanzeige auf 3G zurückfällt...

LG
 
17 Dezember 2021
1.609
940
Das kann ich dir nicht beantworten, vermutlich aber "eher" gleich mit 5G gepaart (aber wie gesagt diese Korrelationen sind mir nicht bekannt oder wie bzw. warum es dazu kommt und lohnt auch nicht wirklich das zu ergründen, da ohnedies nicht beeinflußbar).
 
20 Januar 2023
2
0
“Braucht keiner” ist halt immer so eine Sache. Ich den USA kann ich praktisch nicht mehr telefonieren. 3G und 2G ist weg, VoLTE Roaming gibts nur unter T-Mobile aber entgegen der Aussage von Magenta Support funktioniert es trotzdem nicht mit einem iPhone 14 Pro.
Ich bin gerade in New York City und habe einmal telefoniert mit meinen 14 ProMax gekauft in USA nur mit ESIM von Magenta Österreich und es hat ganz normal funktioniert. Frag mich aber nicht wie ich verbunden war.