Redaktion

LTEForum Redaktion
1 Sep 2018
382
289
Also da stimmen einige Sachen nicht. Android 10 ist das aktuellste Betriebssystem und nicht 9.
Stimmt, siehe auch unseren Testbericht: "Android 10 mit den neusten Sicherheitspatches" und Screenshot:

Screenshot_2020-05-09-18-01-42-634.jpg

Der Mediatek Prozessor ist auch ein alter SOC aus 2018 und ist im 16nm Verfahren hergestellt, daher Wärme und Laufzeit sind da sicher nicht der Stand der Technik.
Richtig, siehe unseren Testbericht: "... dazu ist die verbaute CPU zu alt und leistungsschwach."

Das ist doch kein Test, sondern lediglich eine Besprechung der Presseaussendung von A1. Das Allermindeste wäre es auf die Sprachqualität und die Qualität des Lautsprechers einzugehen, oder auf die Empfangseigenschaften.
Ein Kameratest ohne Testbildern von typischen Aufnahmesituationen hat wohl auch keinen besonderen Wert.
Danke für dein Feedback! Es ist ein bisschen mehr als eine Besprechung der Pressemitteilung, weil wir das Gerät rund ca. 1 Woche intensiv getestet haben. Der Testbericht beschreibt unsere Erfahrungen und Eindrücke mit dem Smartphone. Sprachqualität kann man als Durchschnitt bezeichnen (fällt weder besonders positiv noch negativ auf). Testequipment um die Lautstärke oder Rauschverhalten zu testen hatten wir leider nicht zur Verfügung.

Ich nehme jedoch gerne die Anregung mit in Zukunft mehr Wert auf Testbilder zu legen. Ich werde versuchen das bei künftigen Produkttests zu berücksichtigen.
 

Evilc22

Mobilfunk Teilnehmer
18 Apr 2020
124
40
Major Releases müssen immer gemeinsam mit dem Chipset Hersteller geprüft werden und können gröbere Hürden darstellen, die dann Verzögerungen mit sich bringen – auch das Google Project Treble löst diese Thematik immer noch nicht vollständig nachhaltig. – A1 Telekom Austria

Lach.. was hat der Chipset Hersteller mit Android zum tun - NICHTS

Wenn irgendwelchen neuen Treiber implantiert werden kann ich mir das vorstellen
Glaube ich aber auch kaum

Btw es gibt Custom Rom Hersteller die Sicherheitspatches schneller liefern als ... die meisten Hersteller ....

Das beweist schon mal das dieser text Schwachsinn ist
 

jb-net

Mobilfunk Teilnehmer
21 Mrz 2014
970
766
Lach.. was hat der Chipset Hersteller mit Android zum tun - NICHTS

Wenn irgendwelchen neuen Treiber implantiert werden kann ich mir das vorstellen
Glaube ich aber auch kaum
So viel ich weiß ist genau das der Fall. Selbst Google konnte bei einem Nexus Gerät mal kein Upgrade aufs neue OS anbieten, weil der Chipsatz-Hersteller seinen Treiber nicht angepasst hat. Und das Problem traf Google selbst! Jetzt kann man sich vorstellen, wie es da anderen Hersteller ergehen kann. Daher verstehe ich die Aussage schon.

https://arstechnica.com/gadgets/201...ting-nougat-theres-blame-enough-to-go-around/
 

Aktuelle Themen