23 März 2014
2.809
1.246
FTTH gibts eher in neuen Mehrfamilienhäusern, welche durch Bauträger errichtet werden. Zu bestehenden Einfamilienhäuser gibts höchstens die Anbindung an Glasfaser mittel ARU, also FTTC.
Auf lange Sicht wird es (hoffentlich) besser werden mit der Breitbandversorgung, FTTH wird wohl die Ausnahme für Neubaugebiete bleiben.
nein ganz und gar nicht. Der Ort neben mir hat FTTH bekommen mit dem ausbau von Fernwärme. Noch ein Ort weiter wird gerade FTTH realisiert.
Im Gailtal wurden sehr viele orte schon komplett mit FTTH versorgt, und der ausbau geht stetig vorran. Auch im Drautal passiert das. Dann baut die Kelag inzuge von kanalerneuerung, fernwäre in spittal/drau FTTH aus. Mein Ort wird schon teilweiße mit FTTH versorgt. Und aktuell wird auch bei uns fernwärme ausgebaut und auch hier wird überall glas mit gelegt. Und jeder was interesse hat bekommts auch - ich hab mich da natürlich sofort gemeldet... das rohr liegt schon an der grundstücksgrenze...
Und und und und.....

Such mal ein bisschen... du wirst draufkommen das sich gar nicht wenig tut am land...
 
Zuletzt bearbeitet: