derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.802
1.659
Also mir wurde mal gesagt, dass A1 ja nach wie vor eine Marktbeherrschende Stellung hat und die die Preise gar nicht so günstig anbieten dürfen.... grad vor 2 Monaten wurde mir diese aussage bestätigt, wo ich eigentlich dachte, dass A1 , TMA und DREI doch wirklich annähernd gleich sind.... und diese Marktbeherrschende Stellung eigentlich nicht mehr gilt.
Da geht es um den Festnetzbereich - sofern ich das richtig im Kopf habe, dürfte A1 beim Mobilfunk ja ohnehin alle möglichen Konditionen bieten - das macht A1 ja auch bei Bob und Yesss. Das sind ja auch nur Marken von A1, die sind nichtmal Tochterunternehmen.

Apropos A1 und Apple; A1 ist der einzige Netzanbieter mit einem Simlock. Und das bei den Preisen.
Das verwundert mich auch jedes Mal aufs Neue. Jetzt habens schon alle anderen geschafft und A1 ist weiterhin mit SIM-Lock unterwegs.

Denn das einzige wo man fairerweise sagen muss, dass A1 wesentlich mehr Geld zum ausgeben hat als es zB DREI hat, ist beim Festnetzausbau. Die ganzen ARU´s die da in der Gegend aufgestellt werden, werden wsl auch nicht grad billig sein und alles zahlt nun doch nicht der Staat mit den Förderungen.
Ja, der Ausbau kostet sich etwas. Das aber durch Mobilfunktarife wieder hereinzuholen find ich auch seltsam. Auch T-Mobile und 3 erschließen immer mehr Sender mit Glasfaser, das kostet auch ausreichend viel.
Aktuell sind wir ja in der lustigen Situation, dass Tarif älter 2 Jahre teilweise günstiger sind als aktuelle Tarife.

Also früher war oft so, dass A1 wirklich in vielen Dingen immer die Nase vorn hatte, sei es beim Netzausbau, bei den Services, bei der Kundenbetreuung etc... derzeit haben die aber genau gor nix was deren Preise rechtfertigen könnte.
Es gibt schon noch Stellen/Dörfer/Gemeinden, an denen nur A1 funktioniert. Aber wenn ich mir diverse Bekannte in der Obersteiermark so ansehe, gehen die auch schon alle zu Yesss oder Bob. Das kann ich dann absolut verstehen. Warum man jetzt noch direkt bei A1 Tarife nimmt, kann ich mir auch nicht mehr erklären, denn auch die Handysubventionen halten sich doch sehr in Grenzen. Ich würde ja nichts sagen, wenn Handys bei solchen Tarifen richtig günstig sind (auch wenn die Insgesamtrechnung nicht aufgeht, aber da sind ja ohnehin viele Leute faktenresistent), aber das sind die Handys ja auch ned.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealMartin und 1TB

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
4.281
2.752
Jetzt im Februar gibts ja wieder eine Frequenzauktion. Da ist es doch verständlich, dass A1 wieder mehr Geld braucht. :rolleyes:
 

lte_Carlos

Mobilfunk Teilnehmer
1 Feb 2018
404
173

AlpenoStrand

Mobilfunk Teilnehmer
24 Okt 2018
265
139
A1 möchte halt mit aller Gewallt die lästigen Privatkunden loswerden die viel Aufwand aber wenig DB bringen. Nur leider gibt es immer noch "Deppen" die trotz der abartigen Tarife so hartnäckig sind und immer noch bei A1 als Privatkunde bleiben wollen oder gar neu anmelden.

Arme A1, bei so hartnäckigen Wesen hilft auch die aktuelle Preis(wucher)erhöhung nichts.

Für alle anderen gibt es ja inzwischen mehr als genug attraktive Alternativen.
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.802
1.659
A1 möchte halt mit aller Gewallt die lästigen Privatkunden loswerden die viel Aufwand aber wenig DB bringen. Nur leider gibt es immer noch "Deppen" die trotz der abartigen Tarife so hartnäckig sind und immer noch bei A1 als Privatkunde bleiben wollen oder gar neu anmelden.
Das würde ich so nicht unbedingt bestätigen, immerhin sind die Preise bei Yesss und Bob doch sehr in Ordnung.
Warum man dann aber mit den Preisen der Hauptmarke so hinauffahren muss, kann ich nicht wirklich verstehen. Das hat auch mit "Premium" nichts mehr zu tun - der einzige Vorteil in den A1-Tarifen liegt in meinen Augen ja ausschließlich bei FreeStream - der Vorteil ist aber nicht viel wert, weil man um diesen Preis bei anderen Anbietern bzw. anderen A1-Marken schon deutlich mehr Datenverbrauch inkludiert hat.
 

Schlumpf45

Mobilfunk Teilnehmer
26 Apr 2014
1.331
397
freestream ist der letzte dreck einfach dual sim phone nutzen mit unlimitet internet sim karte problem gelöst.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: DonKill

alex34653

Mobilfunk Teilnehmer
13 Mai 2014
2.547
1.856
Seh ich auch so - und der kleinste Tarif kommt, wenn ich es richtig verstehe, (falls man Festnetz-Internet von A1 hat) auf rund 32/Monat mit 18GB Plus Freestream, oder?
 

Aktuelle Themen