A1 erhöht Servicepauschale für Neukunden auf 27 Euro

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.659
1.634
Ja schön und gut. Und was wenn mein Handyvertrag nicht bei A1 ist? Zahle ich dann verringerte Servicepauschale? Natürlich nicht.

Sie erhalten auf Wunsch auf eine von Ihnen bekanntgegebene A1 SIM-Karte Ihres A1 Handy- oder Datentarifs

oder eine von A1 kostenlos zugesandte SIM-Karte (z.B. A1 Start)

unbegrenztes nationales Datenvolumen bis zur Behebung ihrer Störung, maximal jedoch für die Dauer von 5 Tagen. Dieser Service kann innerhalb eines Kalenderjahres maximal 4 Mal in Anspruch genommen werden.
mfg
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.591
1.526
Tipp: Zusätzlich zu den oben genannten Services bietet Ihnen die „Netzgarantie Internet@Home“ während einer Störung Ihres A1 Festnetz-Internet Anschlusses mobiles nationales Datenvolumen.
Was ich an diesem Thema lustig finde: Wenn A1 das so anführt, wird Kunden über die Servicepauschale eine Art Zusatzpaket mitreingedrückt, das man nichtmal abwählen kann. Also habe ich nichtmal die freie Wahl (was als Premium-Service ja durchaus eine Option ist, sofern das gewünscht ist).

Wenn es eine Art Tarifbestandteil ist, sollte aber auch die durchschnittliche Grundgebühr angegeben werden (und nicht xx,xx€/Monat zusätzlich eine jährliche Servicepauschale von yy€).
 

telephon

Mobilfunk Teilnehmer
20 Nov 2018
1.520
958
Tipp: Zusätzlich zu den oben genannten Services bietet Ihnen die „Netzgarantie Internet@Home“ während einer Störung Ihres A1 Festnetz-Internet Anschlusses mobiles nationales Datenvolumen.
Das ist beim Hybridanschluss wohl egal, und auf dem Handy funktioniert das Festnetz dann trotzdem nicht. Wegen der Festnetznummer "warats".

Das mit dem A1 Start ist auch "witzig": Denn die kostete das letzte mal als ich in die Entgeltbeschreibung geschaut habe, an die 69 Euro Aktivierungsgebühr. Dass man für den Preis das Porto kostenlos machen kann und macht, verstehe ich schon.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktuelle Themen