A1 Handy Teilzahlung

Whitesnake

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
469
289
AW: A1 Handy Teilzahlung

Was für eine Wortwahl.

Zum Thema: ich hoffe A1 verlangt vorher die letzte drei Lohnzettel, sonst wäre das höchst unverantwortlich. Ich mein A1 kann es egal sein, nur wenn sie etwas nachhaltiger an ihr Geld kommen wollen, wäre das empfehlenswert. Ansonsten halte ich davon gar nichts. Wer schon zu A1 geht (dem teuersten Provider) und dann auch nicht das Geld für ein Endgerät hat (egal aus welchen Gründen), der sollte davon die Finger lassen. Aber jeder soll das machen, was ihn glücklich macht. Wenn man auf so etwas einsteigt, dann will man ein schönes Gerät wirklich haben und warum sollte man dem Menschen das nicht können. A1 machts möglich. Für mich wärs trotzdem nichts. Alleine schon aus dem Grund weil A1 unverschämt teuer ist, die Geräte inkl. Grundgebühr teurer sind als wenn ich sie mir frei kaufe etc. Die Argumente kennen wir eh alle.
 

karin dörrie

Mobilfunk Teilnehmer
21 Sep 2014
265
21
AW: Preiserhöhung für Bestandskunden (ab Mai 2014)

Hallo Lowrider, Danke für deinen Hinweis!

Das klingt sogar recht fair:







Nähere Details: http://www.a1.net/a1-teilzahlung

Es ist natürlich zu befürchten, dass sich manche Kunden wieder von den 0 Euro Angeboten blenden lassen und die wirklichen Kosten nicht beachten (mit dem Go L + iPhone 5S 64 mittels Teilzahlung schafft man bereits 87,77 Euro pro Monat an Fixkosten), aber dafür kann man A1 wohl keinen Vorwurf machen.

Das hört sich fair an?!!!!
Erst wurden die Tarife "angepasst", danach kam die nächste , versteckte, Tariferhhöhung -----> die Hardware wurde ebenfalls "angepasst" :-D
 

Aktuelle Themen