A1 HybridBox ja / nein

Dieses Thema im Forum "A1 Telekom Austria" wurde erstellt von mphxxxlegend, 11. Oktober 2017.

Schlagworte:
  1. TomF1979

    TomF1979 Mobilfunk Teilnehmer

    Registriert seit:
    31. März 2015
    Beiträge:
    755
    Zustimmungen:
    204
    Laut Aussage wird vorrangig die DSL Leitung verwendet. LTE wird bei mehr Bedarf, Speedtest oder Downloads, zugeschaltet.
     
  2. Metalcist

    Metalcist Mobilfunk Teilnehmer

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    128
    Ja, das war von Beginn an keinem klar wie genau das funktionieren soll. Man kann nicht objektiv sagen, wann jemand mehr Bedarf hat, oder nicht. Uns wurde gesagt, dass LTE de facto immer aktiv ist. Und dann zählt natürlich der höhere Ping.
     
  3. maultier

    maultier Mobilfunk Teilnehmer

    Registriert seit:
    26. März 2014
    Beiträge:
    1.873
    Zustimmungen:
    721
    Die von den normalen Speedtests ermittelten Ping Werte sind die von der DSL Leitung. Wenn müsste man durch zusätzliche Last auf der Leitung erzwingen, dass auch LTE genutzt wird und dann testen. Das ist bei den üblichen Home Routern auch nur bedingt aussagekräftig da bei Auslastung der Leitung die RTT auch hoch geht. Mit Queues/QoS könnte man da nachhelfen aber das gibts nur zuverlässig bei besseren Routern.
     
  4. Gorbag

    Gorbag Mobilfunk Teilnehmer

    Registriert seit:
    26. November 2014
    Beiträge:
    795
    Zustimmungen:
    269
    Während des Spieles werden in der Regel keine großen Datenmengen übertragen und somit bleibt der LTE-Tunnel inaktiv. Es ist hier somit der Ping-Wert der DSL-Leitung interessant.

    Bei einem Download hingegen werden große Datenmengen angefordert. Der Hybridrouter erkennt das und schaltet den LTE-Tunnel hinzu. Frage: Ist bei einem Download der LTE-Ping tatsächlich interessant? ;) Parallel dazu arbeitet ja weiterhin die DSL-Leitung mit deren Ping-Wert.

    Wer hier wirklich hardcore messen möchte, muss dazu die Telefonleitung abklemmen, dann zeigen die Speedtests auch den Ping der LTE-Verbindung an. In meinem Fall um die 30-35 ms - habe rein aus Interesse mal gemessen.
     
  5. eigs

    eigs Mobilfunk Teilnehmer

    Registriert seit:
    8. August 2014
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    145
    Diese Aussage ergibt doch keinen Sinn. Entweder ist Hybrid nicht möglich weil es keinen LTE Empfang gibt oder du bekommst Hybrid im 40 Mbit/s Tarif nicht weil die Geschwindigkeit über DSL erreicht wird. Wenn über die DSL Leitung bis zu 40 Mbit/s möglich sind und LTE verfügbar ist dann bekommt man Hybrid mit 80 oder 150 Mbit/s.
     
  6. Metalcist

    Metalcist Mobilfunk Teilnehmer

    Registriert seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    212
    Zustimmungen:
    128
    Oder er möchte nicht mehr als 40 Mbit haben, bzw. mehr Geld ausgeben. Dann ist in seinem Fall nur DSL möglich, aber kein Hybrid ;)