Redaktion

LTEForum Redaktion
1 Sep 2018
424
325
A1 bessert sein Weihnachtsangebot nochmal nach:

Bei Anmeldung eines A1 Go! L, XL oder Premium Tarifs gibt es eine einmalige Gutschrift in Höhe von 100 Euro auf die A1 Rechnung. Gültig bei Anmeldung bis 1.1.2019. Mehr Details unter: www.a1.net/handys/neuer-vertrag/tarife-handy/s/a1-handy-mit-tarif

Weiters wirbt A1 mit einer Preisreduzierung bis zu 100 Euro bei Anmeldung eines Apple iPhone XS und XS Max Smartphones. Mehr Details unter: shop.a1.net/handys-telefonie/alle-handys/?ProcessType=EA&tarif=EAA1S18_5&query=iPhone%20XS
Zum Newsartikel ...
 
H

HP_17

Gast
Bestandskunden sind bei A1 nie was wert. da musst erst 54 Jahre Kunde sein dass du ein "geschenk" bekommst. beste Beispiel: wenn ich mir ein iphone XS holen würde mit meinem A1 Go L Member Tarif kost mich das Teil bei Erstanmeldung 399,- + 100 Gutschrift auf die 24 Monate und gratis Aktivierung.

hol ich mir das teil mit mobilpoints und geh damit 8500 ins minus, kann ich immer noch 800 euro + 30 euro nextgebühr bezahlen und noch zusätzlich 24 Monate binden. als da wird man als bestehender kunde so dermaßen verar... das es ja nicht mehr normal ist.
 

Nixdo

Mobilfunk Teilnehmer
29 Jan 2017
132
61
@HP_17 - über die Hotline hat man da wenig bis keine Chancen. Auch ich habe dies mit dem XS versucht um es um zum Preis wie ein Neukunde zu bekommen, weil es mit MP (voll ins Minus) noch um €217,-- teurer war.

Ich schilderte diese Angelegenheit dann in den Facebook-Chat. Da nach 4 Tagen immer noch keine Reaktion kam, kündigte ich den A1-Vertrag.
2 Tage später bekam ich dann die Antwort, ich bekomme das Handy um den Neukundenpreis und Rufnummer- mitnahme ist kein Problem (was lt. Hotline technisch nicht möglich ist), ich solle sagen, welche Farbe ich haben will ^^

Tja, aber leider war es da für A1 schon zuspät, da ich einen neuen Anbieter hatte :p
Und ganz ehrlich gesagt bin ich auch glücklich in einem günstigeren Tarif ohne Bindung zu stecken und 1 Jahr wird mein iPhone 7 auch noch durchhalten (mit neuen Akku).

Aber klar findet man es traurig wenn man als Bestandskunde (über 30 Jahre) betteln muss um einen fairen Preis für ein Handy zu bekommen.
 

Metalcist

Mobilfunk Teilnehmer
8 Apr 2015
1.449
1.279
Aber klar findet man es traurig wenn man als Bestandskunde (über 30 Jahre) betteln muss um einen fairen Preis für ein Handy zu bekommen.
Das ist jetzt die große Frage: Welcher Preis ist denn nun fair? Der günstigere Preis, den man bei einer Neuanmeldung bekommt? Der ist zwar ganz nett, aber unfair gegenüber dem Preis, den ein Bestandskunde zahlt. Wenn man nun den höheren Preis nimmt, ist der wieder dem günstigeren Preis gegenüber unfair. "Warum mehr bezahlen, wenn es günstiger auch geht?"

Beide Preise können also unfair sein. Meiner Meinung nach kann das nur lösen, indem man konsequent immer denselben Preis verlangt. Ich weiß nicht, wie es derzeit ist, aber damit hat T-Mobile ja immer geworben. Egal ob neu oder bestehend, für das Handy zahlt man denselben Preis.
 
H

HP_17

Gast
Stimmt hast schon recht, warum is man noch immer a1 Kunde.... weil ich viel Daten brauch, das a1 Netz in meiner Gegend nach wie vor des beste is und ich oft in der Schweiz bin und die Einheiten oft in der Schweiz benötige und die 37€ für de inkludierten Leistungen bei keinem anderen bekomm.
 

Aktuelle Themen