A1 liefert bewewungsprofile - wie seht ihr das?

stgeheim

Mobilfunk Teilnehmer
24 Mrz 2014
384
352
@derFlo genau darum gehts "bewegungs"-profile. wenn ich mein handy ausschalte und an einem anderen ort wieder einschalte gibts kein bewegungsprofil sondern nur "standortdaten" aber nicht wie ich von A nach B komme. das alleine reicht mir schon aus. und ob das auf eine person rueckfuehrbar ist oder nicht ist mir egal wenn sie es wollten geht es sicher.....
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.967
1.128
und ob das auf eine person rueckfuehrbar ist oder nicht ist mir egal wenn sie es wollten geht es sicher.....
Dass A1 immer auf eine Person rückschließen kann, ist klar (das is Sinn eines Mobilfunknetzes).

Wenn du es allerdings schaffst, vollständig anonymisierte Bewegungsdaten, die noch dazu nichtmal wirklich präzise sind, sondern sich auf den Standort des Senders beziehen, und zusätzlich in Blöcken zu 20 Usern geclustert sind, auf eine Person zurückzuführen, dann würde ich dich für eine hohe Auszeichnung nominieren - das schaffst selbst mittels Anreicherung mit anderen Daten nicht.
Und da rede ich jetzt von jemandem, der diese Standortdaten kauft (nicht von A1, die wissen natürlich, welche SIM-Karte wo eingeloggt ist).

Ich bin mir nicht sicher, ob du gesehen hast, was der österreichische Bundesrettungskommandant gepostet hat:

Wenn du das aus diesen Grafiken auf zumindest eine Person rückführen kannst, dann darf ich dir jetzt schon zum Nobelpreis gratulieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealMartin und bojo7

stgeheim

Mobilfunk Teilnehmer
24 Mrz 2014
384
352
vielleicht habe ich mich falsch ausgedrueckt - ICH liefere KEINE BEWEGUNGSDATEN sondern ausschliesslich Standortdaten. das wollte ich damit sagen mehr nicht.
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.967
1.128
vielleicht habe ich mich falsch ausgedrueckt - ICH liefere KEINE BEWEGUNGSDATEN sondern ausschliesslich Standortdaten. das wollte ich damit sagen mehr nicht.
Wenn du in die Arbeit fahrst und vor dem Wegfahren auf Flugzeugmodus schaltest und den in der Arbeit dann wieder ausschaltest, hast du auch eine Bewegung geliefert ;) - auch eine Bewegung besteht aus 2 (oder mehr) Einzelstandorten.

Ich gebe auf, die meisten kapieren nicht worum es da geht und das Schlimmste ist, ich glaube sie wollen es garnicht kapieren, nur empören.
Was ja auch nicht zwangsweise schlecht ist. Es gehört definitiv darüber diskutiert, ob solche Aktionen legitim sind. Ist in diesem Fall relativ simpel, aber der Diskurs, was mit unseren (personenbezogenen) Daten geschieht, ist sinnvoll und notwendig. Sonst kommen wir bei amerikanischen Situationen an, wo man Bewegungsprofile und Namen verkauft werden (oder wurde, bin mir nicht sicher, ob das noch der Fall ist).
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KOSH und bojo7

bojo7

Mobilfunk Teilnehmer
5 Okt 2016
232
190
Oje, laut PK und orf.at liefern nun auch Magenta und Drei diese Daten.
Was machen jetzt diese ganzen Standard Poster, die geschrieben haben sie kündigen bei A1 weil sie keine Lust haben getrackt zu werden? Die gehen dann sicher zu HOT oder so weil die liefern ja nix :D

Edit: auch hier wieder: https://www.derstandard.at/story/20...genta-liefert-handydaten-3-koennte-nachziehen

Die Poster sehen schon wieder die Welt untergehen
 
Zuletzt bearbeitet:

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.967
1.128
Snowden warnt: Überwachungsstaat, den wir jetzt schaffen, wird Corona überstehen
Sehe ich leider auch so.
Was jetzt eingeführt wird bleibt wenn man nicht genug Widerstand leistet.
Und die meisten Bürger sind einache Schafe in dieser Hinsicht.
Ja, das stimmt schon. Solange das Tracking allerdings anonymisiert und geclustert ist, hat das aber auch mit Überwachung nichts zu tun, weil es selbst mittels Anreicherung nicht auf Personen zurückgeführt werden kann.

Es stimmt aber: Registrierungspflicht für Wertkarte, Vorratsdatenspeicherung & Co. sind definitiv Themen, gegen die wir uns wehren sollten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bojo7 und KOSH

Schuttwegraeumer

Mobilfunk Teilnehmer
1 Jan 2015
1.928
546
Es gab schon Versuche von A1 diese dAten zu vermarkten.
Und man muss sogar bei Yesss das Tracking aktiv ausschalten.
Die Konsumenten sollten den Betreibern bei sowas etwas mehr auf die Finger schauen sonst verschwinden die Rechte langsam und schleichend.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: KOSH

KOSH

Mobilfunk Teilnehmer
28 Mrz 2014
4.039
1.906
Typische Symptome für Covid-19 sind laut WHO (PDF):
Fieber
Durchfall
..............
"Sarkastisch"

Man sollte lieber die Leute überwachen die viele Klopapier-Rollen kaufen. Meine wegen den Durchfall. Die wären dann gute Blutplasmaspender wenn sie geheilt sind für "ältere Leute". LINK Ein leichtes die rauszufiltern bezahlen sie über die Bankomat Karte. Aber das Medikament gibt es ja eh noch nicht ?

ein Schelm, wer Böses dabei denkt
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktuelle Themen