A1 Netzabschaltung bei Wahl

barryallen

Mobilfunk Teilnehmer
28 Sep 2019
160
121
Richtig unsympathischer Verein. Genauso wie 3, welches aus dem totalitären China stammt.
Deutsche Telekom bzw. Magenta sind zum Glück keine direkten Handlanger von Regimes, die ihre Bevölkerung unterdrücken.
Wenn Österreich Eier hätte, würden Sie Carlos Slim dazu drängen das Belarus-Geschäft aufzugeben.
Werde nächstes Jahr, sobald mein Jahrestarif bei educom ausläuft zu HoT wechseln.

https://www.reddit.com/r/Austria/comments/i6g6r8
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iceboy

alex34653

Mobilfunk Teilnehmer
13 Mai 2014
2.451
1.748
Das zu glauben wäre ebenso blauäugig wie die Annahme dass A1 ihr Netz in Belarus freiwillig abschaltet. Oder dass Educom irgendwas mit China zu tun hat (nur weil sie uns 3-Netz eingemietet sind).

Und nein, Ö kann in der Form in der sich @barryallen das offensichtlich vorstellt, nicht einfach so in die Privatwirtschaft (noch dazu außerhalb des eigenen Bumdesgebiets) eingreifen. Ohne justiziabler Verfahren, welches auf rechtsstaatlichen Grundsätzen basiert.

Glücklicherweise kann ein Rechtsstaat das nicht.
 

jungbaerchen

Mobilfunk Teilnehmer
1 Nov 2017
1.195
374
Das zu glauben wäre ebenso blauäugig wie die Annahme dass A1 ihr Netz in Belarus freiwillig abschaltet. Oder dass Educom irgendwas mit China zu tun hat (nur weil sie uns 3-Netz eingemietet sind).

Und nein, Ö kann in der Form in der sich @barryallen das offensichtlich vorstellt, nicht einfach so in die Privatwirtschaft (noch dazu außerhalb des eigenen Bumdesgebiets) eingreifen. Ohne justiziabler Verfahren, welches auf rechtsstaatlichen Grundsätzen basiert.

Glücklicherweise kann ein Rechtsstaat das nicht.
Ist Educom nicht Yessstochter und somit im A1 Netz?
 

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
3.186
2.089
Richtig unsympathischer Verein. Genauso wie 3, welches aus dem totalitären China stammt.
Deutsche Telekom bzw. Magenta sind zum Glück keine direkten Handlanger von Regimes, die ihre Bevölkerung unterdrücken.
Wenn Österreich Eier hätte, würden Sie Carlos Slim dazu drängen das Belarus-Geschäft aufzugeben.
Werde nächstes Jahr, sobald mein Jahrestarif bei educom ausläuft zu HoT wechseln.

https://www.reddit.com/r/Austria/comments/i6g6r8
Die Deutsche Telekom hat auch viel Mist gebaut. Dazu reicht mal ein kurzer Blick bei Google, die sind da nicht unbedingt besser bzw eigentlich schon fast schlimmer...
 

pc.net

Mobilfunk Teilnehmer
9 Apr 2014
982
683
Nach meinem Verständnis hat ein Unternehmen ganz genau 2 Möglichkeiten, wenn es in einem Staat tätig ist:
  1. ... sich an die lokalen Gesetze zu halten bzw. Aufforderungen der lokalen Behörden Folge zu leisten. Sofern es die Rechtslage zulässt könnte bei vermuteter Rechtswidrigkeit einer behördlichen Vorgabe der Rechtsweg beschritten werden, um unterschiedliche Rechtsauffassungen durch Gerichte prüfen zu lassen.
  2. ... sich komplett aus diesem Staat zurückziehen.
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
2.180
1.050
An diesem Beispiel sieht man halt wieder, dass Geld nicht stinkt! So lange die Kohle stimmt, ist den Eigentümern alles wurscht ...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: barryallen

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.457
1.458
Eines frage ich mich schon hier: Was hätte A1 in Weißrussland denn tun sollen?
Auch wenn das dort mit Rechtsstaatlichkeit nichts zu tun hat, stell ich mir schon die Frage, was ihr glaubt, inwiefern sich Unternehmen hier wehren können. Spoiler: Gar nicht, sie müssen halt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealMartin

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
4.516
2.859
Auch wenn ich der Meinung bin das unsere Werte zählen sollten und die Meinungsfreiheit gefördert gehört, hilft es schlichtwegs nichts für die A1. Geschäfte machst eben nur wenn dir die Politik wohlgesonnen ist. Siehe auch im kleinen die Gemeinde mit dem 5G Erlass.
Zum Thema Ethik, es zuckt auch kein Microsoft wenn es nun um die Übernahme von Tiktok geht, wo man auch nach faschistischer Manier den Feind deklariert. Wer schreit da auf von euch?
 

Aktuelle Themen