A1 präsentiert neue, flexible Net Cube-Tarife ohne Bindung

jb-net

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 21, 2014
815
602
#3
A1 Flex-Internet-Tarifen:
  • keine Bindung
  • keine fixen Rechnungszyklen
  • Grundentgelt wird nur verrechnet, wenn der Tarif genutzt wird
  • Grundentgelt mit unlimitierten Datenvolumen gilt für 31 Tage
  • Kein Aufladen wie bei Wertkarten notwendig, Rechnung mit
  • Als Router gibt es den Net Cube 2 um € 79,- oder den Net Cube Plus um € 139,-
Mehr Details: https://www.a1.net/flexibles-internet

Das Grundentgelt für A1 Flex Internet bezieht sich immer auf 31 Tage ab der ersten Internetverbindung. Es gibt keine festgelegten Rechnungszyklen oder Vertragsdauern. Sollte A1 Flex Internet nach Ablauf der 31 Tage nicht weiter genutzt werden, fällt auch kein Nutzungsentgelt an. Verbindet sich der Kunden erneut mit dem Internet, stehen ihm wieder 31 Tage unlimitiertes Internet in der gewählten Bandbreite zur Verfügung. Abgerechnet wird komfortabel über die A1 Rechnung, es ist kein Guthaben Aufladen im Vorhinein nötig.
Finde ich ehrlich gesagt ganz gelungen. Hat sicherlich seine Berechtigung. Man denke an Zweitwohnsitze oder auch als Fallback-Lösung für die Haupt-Internetleitung. Man zahlt nur, wenn man es in Anspruch nimmt.
 
Gefällt mir: Sin10 und braveheart

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 25, 2014
2.275
1.128
#4
Ich sehe hier nicht wirklich einen Mehrwert gegenüber einem normalen Wertkartentarif eines Diskonters, eher Nachteile wie die Mogelpauschale. Bitte jetzt nicht kommen mit den mbit das erreicht man sowieso nicht und 100 mbit bekomm ich auch wo anders
Einzig die öffentliche IP wäre interessant gegenüber anderen MVNOs im A1 Netz
 
Gefällt mir: smaug
S

SPOCK

Gast
#6
Zahlt man eine Aktivierungsgebühr?
Gibt es diesen Tarif auch als Sim Only?
Wird eine Sim Pauschale verrechnet?

Werde auf der website nicht schlau darüber
 

reneS

Mobilfunk Teilnehmer
Apr 21, 2014
1.620
663
#7
Werde auf der website nicht schlau darüber
Steht aber alles da, einfach lesen:
Mobile-Service-Pauschale: € 21,90 / Jahr. Monatlich kündbar. Aktivierungsentgelt € 19,90. Alle Preise in € inkl. USt.
Der Tarif ist SIM-Only aber man kann den Net Cube 2 für 79 bzw. den Net Cube Plus für 139 Euro dazu kaufen.
 

little.fico

Mobilfunk Teilnehmer
Aug 15, 2016
42
16
#8
A1 Flex-Internet-Tarifen:

Finde ich ehrlich gesagt ganz gelungen. Hat sicherlich seine Berechtigung. Man denke an Zweitwohnsitze oder auch als Fallback-Lösung für die Haupt-Internetleitung. Man zahlt nur, wenn man es in Anspruch nimmt.
das ist so eine sache mit: "wenn man es in anspruch nimmt". denn dann beginnt eine volle 31 tage periode, die du zahlen musst, auch wenn du nur für 10 min online warst.

als fallback lösung sind in der tat wertkartentarife besser geeignet. und als zweitwohnsitz genauso, wenn du bedenkst, dass du fürs gleiche geld monateweise tarife nutzen kannst. (spusu sei hier erwähnt)
 

neptunus

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 25, 2014
1.080
324
#9
Die beste Fallback–Lösungen ist ein Tarif von A1, und zwar ein simpler Yesss Vertrag.

Der Tarif läuft über Jahre, und verursacht ohne Nutzung dabei 0,00 € an Gesamtkosten. Nur bei Nutzung fallen Gebühren an (0,9 Cent pro MB), allenfalls bucht man sich bei Bedarf ein Paket mit ein paar GB um ein paar Euro, bzw. eine Monatsflat um 25 Euro sollte es wirklich mal mehr sein.

Aber diese „flexiblen“ Tarife von A1? Völliger Schwachsinn um Ahnungslosen ihr Geld aus der Tasche zu ziehen. Überteuert, nutzlos, real unflexibel statt beworben flexibel, die Produkte von A1 sind viel besser (Yesss). Nur ist es halt so wie immer: Was wirklich gut ist; das muss man sich selbst zurecht suchen.
 

oe6bhe

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 22, 2014
1.482
451
#10
Schade, dass die Sinnlospauschale dabei ist. Also entstehen bei Nicht-Nutzung auch Kosten. Da wäre die Wertkarte von YESSS also doch das bessere Angebot.
 
Gefällt mir: Gringo

Ähnliche Themen

Aktuelle Themen