A1 Preissenkung?

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
1.918
1.252
Ich finde schon dass das Argument zählt. Wie soll man mit dieser so stark vertretenen „Geiz ist geil“ Mentalität noch als Unternehmen überleben? A1 lebt selbstverständlich sicher nicht nur von diesen Einnahmen, dennoch
man kann, diese Preise anpassen, aber was machen dann die Reseller? Wenn sie ihre Produkte nicht mehr zu den üblichen Preisen wie bisher anbieten können, weil die Ausgaben aufeinmal zu hoch sind?

Wie gesagt Reseller sind eine gute Sache, bringen aber auch Nachteile mit sich. :)
 

HP_17

Mobilfunk Teilnehmer
11 Mai 2014
652
445
das is so a Sache, typische österreichische Mentalität, beim handyanbieter sudern und jammern und a Frechheit ausrufen, aber bei de Lebensmittel is alles wurscht.... da regt sich kana auf ... kannst da nur aufn kopf greifen
 

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
1.918
1.252
Ja eben, diese Mentalität versteh ich auch nicht ganz. Alle wollen die beste Qualität haben nur nicht viel zahlen dafür... Also bei sowas muss ich auch ganz ehrlich sagen, das man damit nicht weit kommt. Wie gesagt Netzausbau kostet auch was und dann kommen noch die üblichen Kosten eines Unternehmens dazu z.B. Personal, Steuern, Miete, Ausstattung etc... Das kostet alles eben, manchmal hab ich hier das Gefühl das manche Leute am liebsten 300/30 Mbit/s um 19,90€ haben wollen.

Nichts gegen die Reseller, aber sie tragen eben nichts zum Ausbau bei das ist eben so und wird sich auch nicht ändern, daher seh ich das als Verlust Geschäft an.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: webgateuser

eigsi124

Mobilfunk Teilnehmer
6 Apr 2015
542
221
Ja eben, diese Mentalität versteh ich auch nicht ganz. Alle wollen die beste Qualität haben nur nicht viel zahlen dafür... Also bei sowas muss ich auch ganz ehrlich sagen, das man damit nicht weit kommt. Wie gesagt Netzausbau kostet auch was und dann kommen noch die üblichen Kosten eines Unternehmens dazu z.B. Personal, Steuern, Miete, Ausstattung etc... Das kostet alles eben, manchmal hab ich hier das Gefühl das manche Leute am liebsten 300/30 Mbit/s um 19,90€ haben wollen.

Nichts gegen die Reseller, aber sie tragen eben nichts zum Ausbau bei das ist eben so und wird sich auch nicht ändern, daher seh ich das als Verlust Geschäft an.
Natürlich tragen Sie was zum Ausbau bei und zwar die Gebühr die sie für die Leitung zahlen müssen.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fonira

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
1.918
1.252
Viel mehr € bekommt A1 auch nicht bei den eigenen Tarifen, haben ja für den Rest auch die selben Ausgaben wie die Reseller.
Sie können die Tarife aber so gestalten, das Ihnen ein wenig mehr überbleibt, gleiches gilt auch für Reseller. A1 muss sich beispielsweise nirgendwo zu irgendwelchen regulierten Preisen einmieten, da sie ja der Eigentümer vom Netz sind. Klar haben die auch Ausgaben, aber wenn man sich die Preise anschaut, dann ist A1 von Haus aus schon teurer.
 

pulla

Mobilfunk Teilnehmer
20 Jan 2017
40
5
Ist mir auch gerade aufgefallen. Bei Internet 40. Auf der Homepage wird es mit 29,90 beworben. Logged man sich dann ein sind es 33,90 (oö). Sehr irreführend!
 

Aktuelle Themen