A1 Prio Cube Option

7 April 2020
12
2
Hallo,
ich besitze einen A1 Cube L Tarif mit 150 Mbit Download (5G leider nicht möglich, da ich am Land wohne und nicht verfügbar ist).

Hab in der A1 App unter "Meine Angebote" die "Prio Cube Option" für 10€ Monatlich drin.

Als Beschreibung steht nur:
"Um Klassen schneller surfen: Mit der Option A1 Prio Cube um nur 9,90 EUR/Monat haben Sie immer Vorrang im Mobilen Netz von A1."

Ist diese Option sinnvoll bzw. die 10€ im Monat wert?

Tagsüber erreiche ich derzeit ca. 100Mbit, Abends zwischen 80 und 90.

lg
bmwGTR
 
8 August 2014
1.965
1.067
Wenn du derzeit auslastungsbedingt und nicht empfangsbedingt die höchste Tarifeschwindigkeit nicht erreichst, dann sollte diese Option etwas helfen.
 
7 April 2020
12
2
Hallo,

danke für deine Antwort.

Empfangsbedingt sollte bei mir nicht sein, habe Sichtkontakt zum Funkmast und die interne Antenne hat 5 von 5 Balken.

Woran sehe ich das das der Funkmast ausgelastet ist? Muss ich da bei A1 nachfragen?

lg
bmwGTR
 
17 Dezember 2021
105
57
Wozu überhaupt nachdenken wenn du mit deinem aktuellen Anschluß zufrieden bist?
Bei >80Mb/s bist doch eigentl. bestens versorgt.
Oder merkst du im tägl. Betrieb irgendwo Einschränkungen aufgrund der Geschwindigkeit?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
26 August 2018
1.021
370
Wozu überhaupt nachdenken wenn du mit deinem aktuellen Anschluß zufrieden bist?
Bei >80Mb/s bist doch eigentl. bestens versorgt.
Oder merkst du im tägl. Betrieb irgendwo Einschränkungen aufgrund der Geschwindigkeit?
Wenn er die 150 erreichen will seh ich es unkritisch, 10 Euro sind ja nicht die Welt und wenns ned passt einfach binnen 14 Tagen zurücktreten
 
8 August 2014
1.965
1.067
Kommt auch auf den Router an. Wenn dieser nur CAT 4 oder niedriger kann, dann würde mich nicht wundern wenn man auch mit dieser Option nicht mehr schafft.
 
25 März 2014
6.219
4.241
Ehrlich gesagt sehe ich die Option mehr als kritisch. Sicher für die Einzelfälle wo es dann gut läuft passt.
Ich sehe es verwerflich und auch sehr fragwürdig seitens der BWB das man sowas durchgehen lässt, da man in Prinzip eine undurchsichtige Lotterie seitens der A1 befeuert. Einerseits wird, wie in dem Fall mit bis zu 150 mbit geworben, die sichtlich nicht erreicht werden können, dank einer Priorisierung und andererseits hebt man diese Beschränkung auf wo man auch nichts garantiert oder gar sich zu irgendwas verpflichtet, man passt nur die Chance an.

Würde das schon fast aus verstecktes Glücksspiel werten was man hier macht, ähnlich macht man sowas mit Lootboxen.

Der nächste Schritt ist dann bis zu 600 mbit um 40 Euro pro Monat und ab 15 Euro im Monat eine bessere Chance das wirklich zu erreichen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
7 April 2020
12
2
Hallo,

sorry für die späte Antwort.

Als Router habe ich den Huawei B535 (Netcube 3.1).

Wozu überhaupt nachdenken wenn du mit deinem aktuellen Anschluß zufrieden bist?
Hab das gesehen unter "Meine Angebote", und natürlich will man immer so viel wie möglich ist rausholen...

Wenn er die 150 erreichen will seh ich es unkritisch, 10 Euro sind ja nicht die Welt und wenns ned passt einfach binnen 14 Tagen zurücktreten
Genau, sehe das gleich. Hab die Option mal "aktivieren" lassen und schau mir das mal an.
Hab zwar auf Aktivieren geklickt, das Angebot ist verschwunden, aber ich sehe die Option nicht im Vertrag. Mal schauen was der A1 Support dazu sagt.

lg
bmwGTR
 
31 Oktober 2017
1.193
921
Als Router habe ich den Huawei B535 (Netcube 3.1).
Wenn bei dir die 4G/LTE Bänder B20 + B3 + B3 verfügbar ist, versuche mal den Router mit einem der Tools nur auf Band 3 einzustellen (er nimmt dann auch automatisch B3 + B3).
Die Tools sind z.B. ltewatch (Windows), Huawei Band Tool (Windows, Linux, macOS), LTE Manager (Android & iOS)

Der B535 kann nur zwei Bänder gleichzeitig, also wäre ein Router, welcher B20 + B3 + B3 kann eine Überlegung wert (falls diese Bänder verfügbar sind).
Also z.B. ein Huawei B715 oder B818
 

Aktuelle Themen