A1 Störungsmeldung Kundendienst schaut anders aus!!!

Iceman59

Mobilfunk Teilnehmer
31 Jan 2015
15
6
Ich habe seit Februar mein Festnetz Internet in 1140 Wien auf 150/20 upgraden lassen was anfangs gut funktioniert hat ( Leistung 115/19 mbit Lan 108/19 Wlan) .Das ich nicht auf die volle Leistung kommen kann war mir auch klar. Lt. Fritzbox ein Durchleitungssatz von 135/20 möglich. Seit ein paar Wochen wird die Leistung immer mehr geringer ich stehe derzeit bei 95/20 mbit Lan und 80/19 Wlan. Fritzbox 109mbit . Lt Störungsassistenten denn ich schon xmal gemacht kommt die Meldung das ein Problem festgestellt wurde und ich mich mit dem Serviceteam in verbindung setzen soll und das mein Modem getauscht werden soll. Eas mich am am meisten aufregt ist das der Kundendienst unter jeder Kritik ist und ich seit 3 Tagen versuche ich jemanden zu erreichen ich bekomme nur ein saublödes SMS das mein Rückruf gebucht ist und ich am nächsten Tag angerufen werde. Schließlich zahlt man auch ein Schweinegeld für das Internet und eine Servicepauschale für ein Service das nicht vorhanden ist. Ich nenne das Betrug.
Kann mir wer das erklären was bei A1 los ist oder ist das die neue Masche ?
 

fcsank

Mobilfunk Teilnehmer
25 Sep 2019
1
0
Hab die gleichen Erfahrungen mit A1. Nach langem sudern wurde ein neues Modem geschickt. Erfolg gleich null.
 

oe5nip

Mobilfunk Teilnehmer
4 Nov 2018
152
28
Ja bei A1 ist der Service leider immer schlechter geworden und die Aussagen sind halt teilweise etwas bedenklich. Die Techniker die zu einem Kommen sind ok. Ja was will man erwarten wenn man auf der Hotline Fragen stellt und sich dann selbst beantworten muss
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: telephon

Evilc22

Mobilfunk Teilnehmer
18 Apr 2020
219
74
Seit Tagen ist es auch ganz schön warm.. Vielleicht Wäsche auf der Fritzbox liegen oder schlecht gekühlt
Dann regelt die nämlich runter um nicht am Hitze-tot zu sterben
Nach oben dauert es dann schon länger..

Das wäre aber dann deine Schuld und nicht die von A1
Oder die Schuld von Fritz ..

Fritz hat deswegen was ich gelesen habe sogar ein UPDATE geliefert um die Temperaturanzeige im Webinterface zu entfernen da die Kisten gerne überhitzen

Vielleicht mal einen Ventilator Drüber und neu starten und dann schauen ob das Phänomen noch immer besteht
Dann kannst die Fritz ausschließen .. oder eben auch nicht .. aber da bringt dann auch keine neue was sondern nur Kühlung
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: utakurt

utakurt

Mobilfunk Teilnehmer
17 Mai 2019
391
176
Seit Tagen ist es auch ganz schön warm.. ......
Dann regelt die nämlich runter um nicht am Hitze-tot zu sterben



......Vielleicht mal einen Ventilator Drüber und neu starten und dann schauen ob das Phänomen noch immer besteht

.....
Das kann ich bestätigen
https://www.lteforum.at/mobilfunk/warum-wird-mein-fonira-anschluss-immer-langsamer.12603/post-229030

....Fritz hat deswegen was ich gelesen habe sogar ein UPDATE geliefert um die Temperaturanzeige im Webinterface zu entfernen da die Kisten gerne überhitzen..
Oh ...schau ...ist mir gar nicht aufgefallen - das wußte ich nicht!
 

wapd2

Mobilfunk Teilnehmer
14 Okt 2019
45
31
Also meine Fritz zeigt auf jeden Fall noch einen Temperaturkurfe. Reicht auf jede fall um zu erkennen wie die Tendenzen sind.
 

telephon

Mobilfunk Teilnehmer
20 Nov 2018
1.262
765
Ich habe mir kürzlich eine defekte 7530 zum Basteln geholt. Also nur am Rande erwähnt: Kühlkörper auf dem SoC oder sonst einem Chip auf der Platine habe ich keinen gesehen. Wenn Tuner unter Euch eine eigene FB7530 besitzen, können sie damit spielen, einen solchen mit Wärmeleitkleber zu affichieren. Wenn die Geräte wirklich ein Temperaturproblem haben, frage ich mich, wieso man die 8 Cent nicht ab Werk investiert.
 

Evilc22

Mobilfunk Teilnehmer
18 Apr 2020
219
74
9 cent bei ein paar Millionen Geräte ist eben nicht wenig
Oder wenn man einen aktiven Lüfter verbaut schon wieder etwas was in der Garantiezeit kaputt gehen kann

Es wird eben gespart wo es nur geht


Dann merken wahrscheinlich 8/10 nicht mal das der Speed deswegen sinkt ... bzw egal...
 

telephon

Mobilfunk Teilnehmer
20 Nov 2018
1.262
765
9 cent bei ein paar Millionen Geräte ist eben nicht wenig
Oder wenn man einen aktiven Lüfter verbaut schon wieder etwas was in der Garantiezeit kaputt gehen kann
Nun, wenn man die Hardware anschaut, die drinnen ist, und das mit dem Preis im Laden vergleicht, dürfte das kaum ins Gewicht fallen. Aber AVM wird schon wissen welchen Inhalt sie wie verpackt und zu welchem Preis in den Markt schickt. Ich warte derweil darauf, dass mein 7360 vielleicht doch noch ein Gnadenupdate bekommt, dass wenigstens PPPoE-PT geht, und, dass auch die 7560 noch ein Update bekommt.

Aber ich bitte im Pardon - ich komme vom Thema ab.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktuelle Themen