A1 TV Kombi: "Der Kampf um Wien"

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.757
1.726
Nur für kurze Zeit bietet A1 in Wien nun einen speziellen Preisvorteil an: bis zum 31.März gibt es exklusiv für die Einwohner der Bundeshauptstadt die A1 TV Kombi L (bis zu 150 Mbit/s im Down und bis zu 20 Mbit/s im Upload, 150 TV-Sender, davon 40 in HD) um 44,90 Euro/ Monat (statt um 66,80 Euro im Rest von Österreich). Die A1 TV Kombi XL (bis zu 300 Mbit/s im Down und bis zu 30 Mbit/s im Upload, 150 TV-Sender, davon 40 in HD) kostet in Wien 49,90 Euro (statt 106,80 Euro) und ist damit um mehr als 50% günstiger als im Rest von Österreich.

https://newsroom.a1.net/news-nur-in...osten-sparen?id=78600&menueid=12657&l=deutsch

Da bereitet man sich wohl auf "T-UP" vor. mfg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jonas12 und palazzo
H

HP_17

Gast
eigentlich schon abartig mit welche schmäh die Betreiber manchmal kommen.... zeigt sich eher dass der kundenschwund in Wien so extrem ist, dass sie zu solchen Maßnahmen greifen müssen. In der Pampa bist ja sehr oft von A1 abhängig, aber in Wien....

war bei uns in Kärnten mal so mit einer Aktion von damaligen Betreiber ONE, die haben jahrelang auf kärnten sprichwörtlich geschi**en und anhand der Kundenzahlen spiegelte sich das wider. Und da haben sie auch in Kooperation mit der kleinen Zeitung eine ähnliche Aktion gestartet wie nun A1 in WIen.

Zeigt einfach dass A1 in Wien extrem schlecht läuft. Sonst bedeutet diese Deppate Aktion gar nix.
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.997
1.784
Ich bin mir gar nicht sicher, ob es bei A1 in Wien unbedingt schlecht läuft (kann aber trotzdem sein). Aber A1 liefert solche Aktionen immer wieder, nachdem irgendein Ausbauplan groß plakatiert wurde bzw. per Presseaussendung und in Zeitungen bekanntgegeben wurde.

Würde ja auch Sinn machen, selbst wenn es für A1 gut laufen würde (was wir wohl leider nicht verifizieren werden können).
 

EDGE-Surfer

Mobilfunk Teilnehmer
21 Jan 2015
2.303
772
Da wo es günstige Konkurrenz gibt schmeißt man Aktionen raus. Und beim Rest von Österreich wird kräftig kassiert weil da bleibt den Leuten eh nix Anderes über als zu zahlen weil Konkurrenz für A1 gibt es ja nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HP_17

braveheart

Mobilfunk Teilnehmer
29 Jul 2014
2.529
1.007
Da wo es günstige Konkurrenz gibt schmeißt man Aktionen raus. Und beim Rest von Österreich wird kräftig kassiert weil da bleibt den Leuten eh nix Anderes über als zu zahlen weil Konkurrenz für A1 gibt es ja nicht.
Also ich würde gerne zahlen was A1 verlangt, nur nicht mal das schaffen sie, da die Infrastruktur nicht ausgebaut ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HP_17

EDGE-Surfer

Mobilfunk Teilnehmer
21 Jan 2015
2.303
772
Eine Hand voll Haushalte wirds schon geben die auch wirklich die 300 Mbit bekommen können.
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
3.997
1.784
Da wo es günstige Konkurrenz gibt schmeißt man Aktionen raus. Und beim Rest von Österreich wird kräftig kassiert weil da bleibt den Leuten eh nix Anderes über als zu zahlen weil Konkurrenz für A1 gibt es ja nicht.
Es gibt meines Wissens überall Aktionen von A1, wo gerade ausgebaut wurde.
Ob du dann aber wirklich mit UPC (oder Kabelplus etc.) vergleichbare Geschwindigkeiten erreichst, ist natürlich eine andere Frage ;)
 
H

HP_17

Gast
Stimmt, sie schmeißen Aktionen raus wenn’s irgendwo in „einem“ Örtchen einer Gemeinde eine aru aufgestellt haben, das Werbematerial „Kuhhausen“ surft nun Glasfaser schnell bekommt aber die gesamte Gemeinde..... und dann marschieren alle in den a1 Shop und wundern sich warum es in 80% der Gemeinde gar net geht.... für de werbemascher gehört a1 normal vom Konsumentenschutz geklagt.

Alles schon persönlich miterlebt.
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
5.066
3.327
Das was die A1 macht ist nur Rüsten gegen die Angebote von TMA/UPC. So kann man vorab einen Kundenschwund bereits vorbeugen wenn wirklich gute Angebote kommen. Das sich die TMA an die A1 orientiert dürfte wohl klar sein mit der Gestaltung.

Stimmt, sie schmeißen Aktionen raus wenn’s irgendwo in „einem“ Örtchen einer Gemeinde eine aru aufgestellt haben, das Werbematerial „Kuhhausen“ surft nun Glasfaser schnell bekommt aber die gesamte Gemeinde..... und dann marschieren alle in den a1 Shop und wundern sich warum es in 80% der Gemeinde gar net geht.... für de werbemascher gehört a1 normal vom Konsumentenschutz geklagt.
Du das Thema gibts schon länger und keiner ist eingeschritten.
Die A1, wie auch andere haben aufgrund des Netzausbaus und Investitionen dafür die Preise erhöht, die Servicepauschale eingeführt usw. Ich kann etliche Orte nennen wo seit der Einführung dieser Dinge keinerlei Netzausbau passiert ist oder gar eine Verbesserung der Situation gemacht wurde. Es wird eigentlich nur schlechter, da Kupfer altert. Da reden wir jetzt nicht seit ein paar Jahren sondern die Servicepauschale gibt es seit 2010/2011 in der Gegend. Darum da sollte man eher mal Hinterfragen warum sollten diese Leute hier diese Abgabe zahlen wenn seit zig Jahren nichts ankommt?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Jonas12

Aktuelle Themen