A1: TV Kombi für Wien mit 300Mbit/s um 50% verbilligt

lfile

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
2.010
1.641
A1 macht anscheinend weiter mobil gegen UPC/T-Mobile. Die TV Kombi XL (300 Mbit/s) wird in Wien (das Angebot ist nur in Wien gültig) um -50% angeboten.

Der Preis ist € 49,90/Monat statt € 106,80/Monat.

A1 TV Kombi XL:
  • Internet: bis 300 Mbit/s Download und bis 30 Mbit/s Uploadit
  • TV: 150 Sender 40 davon in HD
Die Haken:
  • zzgl. A1 Mediabox € 3,90 /Monat
  • zzgl. Internet-Service-Pauschale € 21,90/Jahr
Details: https://www.a1.net/wien-internet-angebot
 

sss

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
1.158
421
A1 macht anscheinend weiter mobil gegen UPC/T-Mobile. Die TV Kombi XL (300 Mbit/s) wird in Wien (das Angebot ist nur in Wien gültig) um -50% angeboten.

Der Preis ist € 49,90/Monat statt € 106,80/Monat.

A1 TV Kombi XL:
  • Internet: bis 300 Mbit/s Download und bis 30 Mbit/s Uploadit
  • TV: 150 Sender 40 davon in HD
Die Haken:
  • zzgl. A1 Mediabox € 3,90 /Monat
  • zzgl. Internet-Service-Pauschale € 21,90/Jahr
Details: https://www.a1.net/wien-internet-angebot

leicht verspätet :)

https://www.lteforum.at/mobilfunktarife/2440/a1-tv-kombi-preisdiskriminierung-wiener-zahlen-weniger/
 

webgateuser

Mobilfunk Teilnehmer
10 Jun 2015
440
170
Die gibts andernorts schon auch - dazu musst du aber "deinen" ARU schon fast im Schlafzimmer haben ;)
Wenn du von den technischen Möglichkeiten keine Ahnung hast bitte keine Unwahrheiten verbreiten.
Mit VPlus sind 300 mbit (je nach Kabelgüte) auf 300-500 m Leitungslänge kein Problem.
 

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
4.005
1.788
Wenn du von den technischen Möglichkeiten keine Ahnung hast bitte keine Unwahrheiten verbreiten.
Mit VPlus sind 300 mbit (je nach Kabelgüte) auf 300-500 m Leitungslänge kein Problem.
Deshalb auch das Zwinkersmiley ;)
Kenne aber selbst ein paar Beispiele von Neubausiedlungen (10-15 Jahre alt) mit ARU direkt neben (zum Beispiel bei mir). Kabellänge (dank Plaudern mit einem A1-Techniker, der meine Telefondose installiert hat) ca. 100-120m zum ARU (kommt auch hin, wenn ich mir die Wege vom ARU zum Endverzweiger über den Hausverteiler bis in die Wohnung durchdenke).
Laut Telematica-Abfrage gehen trotz VPLUS maximal 180Mbit/s drüber (bin nicht in einem Gebiet mit PSD-Shaping).

Ähnliches auch bei mehreren Freunden, alle in relativ neu gebauten Häusern mit ARU in 100 Meter Entfernung (+- ein bisschen).
 

webgateuser

Mobilfunk Teilnehmer
10 Jun 2015
440
170
Bei Altbauten müssen wir über Verkabelung und Güte nicht weiter sprechen. Bei Neubauten verbaut der Elektriker meisetens auch nur das billigste Kabel das er finden kann da er sonst bei der Ausschreibung keine Chance hat. Wie gesagt: "Je nach Kabelgüte" !
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: derFlo

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
4.398
2.907
Deshalb auch das Zwinkersmiley ;)
Kenne aber selbst ein paar Beispiele von Neubausiedlungen (10-15 Jahre alt) mit ARU direkt neben (zum Beispiel bei mir). Kabellänge (dank Plaudern mit einem A1-Techniker, der meine Telefondose installiert hat) ca. 100-120m zum ARU (kommt auch hin, wenn ich mir die Wege vom ARU zum Endverzweiger über den Hausverteiler bis in die Wohnung durchdenke).
Laut Telematica-Abfrage gehen trotz VPLUS maximal 180Mbit/s drüber (bin nicht in einem Gebiet mit PSD-Shaping).

Ähnliches auch bei mehreren Freunden, alle in relativ neu gebauten Häusern mit ARU in 100 Meter Entfernung (+- ein bisschen).
Ein Kumpel in Wien hat jetzt wegen der A1 Aktion mal bei Telematica geschaut was für Bandbreite bei ihm geht. Der hat sich die 300 Mbit überlegt da der Preis jetzt passt. Bei ihm wird sogar g.fast angezeigt aber nur mit so 200 Mbit. Mit g.fast wollte A1 doch auch schon Richtung 1 Gbit gehen. Großer Flop das g.fast.

gslow.jpg
 

Aktuelle Themen