A1 verdoppelt Datenraten im 4G/LTE Netz - Carrier Aggregation

15 Mai 2014
5.996
5.273
AW: A1 verdoppelt Datenraten im 4G/LTE Netz - Carrier Aggregation

Bei A1 hat doch niemand damit gerechnet das man bei den 1800er-Frequenzen 7 Blöcke ersteigert ( 3 waren "geplant"). Deswegen hat man schon vor der Auktion einige Sender auf 800 MHz umgerüstet. mfg

Das sind die Blöcke, die 3 fehlen (werden).
 
10 November 2014
4.138
1.869
AW: A1 verdoppelt Datenraten im 4G/LTE Netz - Carrier Aggregation

800 MHz hat eine Reichweite von Graz?
Das war nicht ganz ernst gemeint.
Momentan gibt es nur vereinzelte Standorte. Der Ausbau wird auch nicht so prioritär sein nehm ich einmal an.
 
31 März 2014
2.195
2.462
AW: A1 verdoppelt Datenraten im 4G/LTE Netz - Carrier Aggregation

Ich denke, dass man auch 800MHz ohne CA empfangen kann. Ich mutmaße einmal, dass die Endgeräte die höheren Frequenzen bevorzugen.
Ich bin etwas überrascht, dass man in der Stadt auf 800 ausbaut. Wahrscheinlich weil die 1800MHz Frequenzen noch nicht sehr üppig sind.

ohne detailiertes Wissen über die Ericsson Systemtechnik zu haben...

bei Carrier CA muss man einen Layer als primary festlegen, u.a. deswegen weil CA derzeit nur im downlink wirkt. der uplink läuft immer nur über eine frequenz. der primary CA layer muss bei CA 800/2600 daher LTE800 sein und dieser sollte/muss die höchste Priorität haben. die endgeräte entscheiden hier gar nichts autonom, das macht das netz.

CA mit einer LTE800 Schirmzelle über ganz Graz ist so gut wie unmöglich, da CA derzeit sehr strenge Laufzeitunterschiede bez. der beiden CA layer Signale fordert (wenige hundert Meter). Derzeit verfügbare Endgeräte würden höhere Laufzeitunterschiede der 800/2600 Signale nicht unterstützen.
-> TA wird bei einigen ausgewählten Standorten beide Frequenzen in einer eNodeB vereinen und am selben Standort abstrahlen.

Load sharing zwischen LTE800 und LTE2600 wäre erwünscht, aber ob E/// das bereits leistet ... k.A.

Grüße
maxb
 
Zuletzt bearbeitet:
10 November 2014
4.138
1.869
AW: A1 verdoppelt Datenraten im 4G/LTE Netz - Carrier Aggregation

Ich meinte: Ich mutmaße einmal, dass Endgeräte ohne CA die höheren Frequenzen bevorzugen.
 
31 März 2014
2.195
2.462
AW: A1 verdoppelt Datenraten im 4G/LTE Netz - Carrier Aggregation

Ich meinte: Ich mutmaße einmal, dass Endgeräte ohne CA die höheren Frequenzen bevorzugen.

Endgeräte ohne CA bevorzugen jene LTE Frequenz die vom Netzbetreiber dafür vorgesehen wurde (Stichwort "Absolute Priority" Konzept ab 3GPP Release 8).
 
10 November 2014
4.138
1.869
AW: A1 verdoppelt Datenraten im 4G/LTE Netz - Carrier Aggregation

Wie kann man sich das vorstellen? Ist das ein starrer Wert der auf der SIM gespeichert wird, oder wird nach Einbuchen in eine LTE Zelle ein Wechsel in die bevorzugte Frequenz vom Netz "befohlen"?
 
31 März 2014
2.195
2.462
AW: A1 verdoppelt Datenraten im 4G/LTE Netz - Carrier Aggregation

das Netz sendet die Prioritäten der Frequenzen ständig aus und Endgeräte die keine aktive Datenverbindung zum Netz haben wählen jene Frequenz mit der höchsten Priorität. einfach deswegen, weil das so standardisiert wurde.

Endgeräte mit aktiver Datenvwrbindung zum Netz können jederzeit vom Netz nach unterscheidlichen Kriterien zu einer anderen Frequenz transferiert werden.
 
25 März 2014
2.553
373
AW: A1 verdoppelt Datenraten im 4G/LTE Netz - Carrier Aggregation

Aber eigentlich auch eine ganz lustige neue Entfernungsangabe...

"Wie weit fährt man bis zum A1 Laden?"
"Ein Graz."

Verzeihung, ich meinte natürlich "Die Frequenz auf 800 MHz hat eine Reichweite vom Radius des imaginären Kreises um den Grazer Ballungsraum?"
 

Aktuelle Themen