Ab Heute Fonira :)

baloo1986

Mobilfunk Teilnehmer
22 Apr 2018
39
16
Heute war die A1 da und hat mir meine Glasfaserleitung verlegt. Was soll man sagen? Einfach genial. Der Upload könnte ruhig etwas schneller sein. Aber seht selbst in meiner Signatur.

Ich habe zur zeit 3 Internet Anbindungen zu Hause.

Funkfeuer (Beste Upload / Stabil guter ping)
Magenta-UPC (könnte theoretisch Gigabit / Instabil und Ausfälle)
Fonira (Guter Download /niedriger ping)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: fonira

nesta

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
189
78
Sorry fürs OT, aber rein interessehalber hast Du drei unterschiedliche Internetzugänge parallel?
Wenn ja, warum?
 

baloo1986

Mobilfunk Teilnehmer
22 Apr 2018
39
16
Ja ich habe 3 Unterschiedliche Internetzugänge parallel.

Wieso ich das so habe?
Nun ja, weil ich bis vor kurzen UPC hatte. Funkfeuer ist mit keinen Monatlichen Kosten verbunden.
UPC wollte ich kündigen und hat sich dann mit dem Fonira Termin überschnitten. Somit habe ich jetzt 3 Anschlüsse auf einmal :)
 

sebinity

Mobilfunk Teilnehmer
11 Dez 2018
295
206
Sorry für etwas OT, aber mich würde interessieren: Wie läuft das so mit Funkfeuer? Beruht das auf Gegenseitigkeit, dass jeder seinen eigenen Internetanschluss zur Verfügung stellt? Wahrscheinlich ist dann dafür auch ein OpenWRT Router notwendig, oder?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: utakurt

baloo1986

Mobilfunk Teilnehmer
22 Apr 2018
39
16
Man muss keinen Internetanschluss zur verfügung stellen. Es gibt schon mehrere Provider die ihren Uplink Sponsorn (SilverServer jetzt Tele2, NextLayer Nessus) Wer gutes Internet hat kann es gerne ins Netz tunneln.

OpenWrt, ...... naja kann man muss man aber nicht. Es gibt da viel bessere Möglichkeiten, wo man sogar die Stock-Firmware nutzen kann. Das bringt viel mehr peformance wie du ja an meinen Speedtest sehen kannst :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sebinity

r4iden82

Mobilfunk Teilnehmer
29 Nov 2016
546
191
Bei Magenta ist garnichts instabil...finde solche Aussagen nicht in Ordnung. Es stimmt einfach nicht.

Erreiche den Gigabit zu jeder Uhrzeit :p Ping könnte besser sein aber das meinst du ja hoffentlich nicht mit instabil. Das Routing über AORTA bleibt auch nicht ewig da Magenta es nur noch bis 2021 kostenlos nutzen darf.

Ausfälle: welche meinst du? Kenne keine seit 6 Jahren, vielleicht gab es einen Ausfall ja.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: Martin_0650

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.732
1.005
Bei Magenta ist garnichts instabil...finde solche Aussagen nicht in Ordnung. Es stimmt einfach nicht.

Erreiche den Gigabit zu jeder Uhrzeit :p Ping könnte besser sein aber das meinst du ja hoffentlich nicht mit instabil.
Man muss aber schon auch dazusagen, dass die Stabilität gerade bei Kabel-TV-Anschlüssen extrem standortabhängig ist. Auch bei mir hat Magenta (damals noch UPC) einwandfrei funktioniert, ein paar Kilometer weiter bei einem guten Freund hat man am Abend nichtmal mehr Youtube-Videos schauen können (bei einem 100Mbit/s-Anschluss). Ich würde mich also weder behaupten trauen, dass Magenta-Anschlüsse immer top funktionieren, noch dass die Anschlüsse allesamt instabil sind. Beim @baloo1986 wirds halt einfach nicht wirklich gut funktionieren.

Ausfälle: welche meinst du? Kenne keine seit 6 Jahren, vielleicht gab es einen Ausfall ja.
Auch das wäre dann wieder standortabhängig.

Das Routing über AORTA bleibt auch nicht ewig da Magenta es nur noch bis 2021 kostenlos nutzen darf.
Woher hast du diese Info, vor allem, dass der Transit über Aorta kostenfrei nutzbar ist? Selbst innerhalb von Konzernen wird soetwas im Normalfall innerhalb der Unternehmensgruppe verrechnet. Und ich kann mir kaum vorstellen, dass Liberty Global den Transit für die Ex-UPC-Kunden einfach so gratis hergibt. Da gehts ja doch um größere Datenmengen und entsprechend erzielbare Einnahmen.
 

r4iden82

Mobilfunk Teilnehmer
29 Nov 2016
546
191
Ja sicher da muss ich dir zustimmen, der Standort ist natürlich nicht ganz unwichtig. Ich habe halt eher ad hoc auf den post von @baloo1986 geantwortet. Kann man pauschal natürlich nicht so beantworten.

Man muss aber sagen das man das sehr leicht herausfinden kann, eigentlich schon wenn der Techniker da ist da er den Pegel messen muss. Betroffen sind natürlich am meisten die alten bauten da dort das Signal nicht so gut wie in den Neubauten ist. In einem Neubau hast meistens um die 70 dB was ein Wahnsinn ist und man damit gar keine Probleme hat.

Bezüglich AORTA, habe ich gehört wenn du verstehst was ich meine :)

Bezüglich der Knotenpunkte, so viele gibt es gar nicht in Wien also ich glaube die Bezirke sind in 3 oder 4 aufgeteilt. Wien-Ost, Wien-West und Wien Süd. Also wenn es einen Ausfall gibt, trifft es eine Menge Kunden :)
 
Zuletzt bearbeitet:

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
2.732
1.005
Man muss aber sagen das man das sehr leicht herausfinden kann, eigentlich schon wenn der Techniker da ist da er den Pegel messen muss. Betroffen sind natürlich am meisten die alten bauten da dort das Signal nicht so gut wie in den Neubauten ist. In einem Neubau hast meistens um die 70 dB was ein Wahnsinn ist und man damit gar keine Probleme hat.
Ja, der Pegel war bei mir auch einmal das Problem. Wenn allerdings dein Kabelsegment überlastet ist, bringt auch der schönste Pegel nichts.

Anllerdings befürchte ich, dass wir etwas ins Offtopic abgewandert sind ;)
 

r4iden82

Mobilfunk Teilnehmer
29 Nov 2016
546
191
Ja stimmt hehe, nein aber ich finde Fonira natürlich auch super, höre ich zumindest von meinen bekannten (Y)
 

Aktuelle Themen