Ältere Android-Handys werden ab 2021 von vielen Websites ausgesperrt

silentphone

Mobilfunk Teilnehmer
19 Jan 2017
212
34
Das A3 2016 ist eh ein offizielles LineageOS Gerät. Also wenn du dich über ne Custom Rom traust, wäre das ne gute Alternative mit laufend Updates.
Und ist LineageOS genau so zu handeln wie Android - mit allen Apps, auch jene der Banken, Bürgerkarte, Corona-App, Katastrophen- Rot-Kreuz- Polizei-App und anderen wichtigen Diensten?

Darüber würde ich mich erst trauen wenn ich ein Reservehandy besäße.

Außerdem habe ich keinen Windows PC, nur Macs zur Verfügung.
 

mitsuhiko

Mobilfunk Teilnehmer
21 Mrz 2016
614
330
Das Problem ist, dass der cert store auch von den Apps selber verwendet wird. Letsencrypt ist mittlerweile der SSL Provider fuer die meisten Web Services. Viele Apps werden einfach nicht mehr online gehen koennen.
 

silentphone

Mobilfunk Teilnehmer
19 Jan 2017
212
34
Das Problem ist, dass der cert store auch von den Apps selber verwendet wird. Letsencrypt ist mittlerweile der SSL Provider fuer die meisten Web Services. Viele Apps werden einfach nicht mehr online gehen koennen.
So etwas Ähnliches habe ich schon befürchtet! Und solche Apps habe ich etliche installiert!
 

cavaliere

Mobilfunk Teilnehmer
18 Apr 2018
991
423
Das Problem is im Übrigen a ned eine ältere Android Version, sondern schlicht, dass ältere Versionen keine Aktualisierung für den Standard CA Truststore bekommen und der standardmässig installierte Chrome (wie is des no amoi gwesn mit Microsoft und dem IE Antitrustverfahren ;)) is so gscheit, dass er sich nur darauf verlässt. Der Firefox aktualisiert das mit jeder neuen Version

https://letsencrypt.org/2020/11/06/own-two-feet.html#if-you-use-an-older-version-of-android hat alles hier

https://play.google.com/store/apps/details?id=org.mozilla.firefox unds passt scho wieda :)
 

Aktuelle Themen