Ältere Android-Handys werden ab 2021 von vielen Websites ausgesperrt

Jonas12

Mobilfunk Teilnehmer
7 Jun 2015
794
198
Und ist LineageOS genau so zu handeln wie Android - mit allen Apps, auch jene der Banken, Bürgerkarte, Corona-App, Katastrophen- Rot-Kreuz- Polizei-App und anderen wichtigen Diensten?

Darüber würde ich mich erst trauen wenn ich ein Reservehandy besäße.

Außerdem habe ich keinen Windows PC, nur Macs zur Verfügung.
Ja eigentlich schon.
Mit zumindest mit einer Bank funktioniert es.
Die Corona APP sowie die Rettungsapp (NNÖ) schreiben keine Fehlermeldung.

AML funktioniert. (Das beim Notruf an kompatible Zentralen die Koordinaten mitgesendet werden)
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
2.726
1.350
Und ist LineageOS genau so zu handeln wie Android - mit allen Apps, auch jenen der Banken, Bürgerkarte, Corona-, Katastrophen-, Rot-Kreuz- & Polizei-App und anderen wichtigen Diensten?
Auch auf die gefahr hin, jetzt als Klugscheisser, Wichtigtuer usw. abgestempelt zu werden, aber die Frage ist schon eigenartig! Wieso bitte sollte ein LineageOS jetzt grundsätzlich anders ticken als all die hundert anderen Android-basierenden OS-Versionen die auf den diversen "Androiden" ihr Unwesen treiben? Ob da nun der Hersteller G, H, M, S, ... oder die Community am Source Code von Android herumfummeln ehe sie ihn auf ein Gerät pappen ist doch vollkommen Banane! Wenn es echte Probleme gibt dann meist nur deswegen, weil man als LineageOS auch Root-Rechte am Betriebssystem seiner Hardware hat, und nicht wie bei allen anderen bevormundet wird.

Darüber würde ich mich erst trauen wenn ich ein Reservehandy besäße.
Ein Reservegerät ist in der EDV grundsätzlich eine schlaue Sache.

Außerdem habe ich keinen Windows-, sondern nur macOS-PCs zur Verfügung.
Flashen lässt sich grundsätzlich auch damit, und im Zweifelsfall muss eben ein Linux herhalten; gleich ob nun als Live-Version oder in der virtuellen Maschine.
 

silentphone

Mobilfunk Teilnehmer
19 Jan 2017
196
29
Herunterladen:
https://letsencrypt.org/certs/isrgrootx1.pem.txt
Umwandeln und importieren
https://www.kuketz-blog.de/root-zertifikat-importieren-unter-android/

Der Ablauf ist auf dem Samsung unter Android 7 etwas anders, aber das Zertifikat ist jetzt unter Benutzer Zertifikate abgelegt.
Einstellungen / Gerätesicherheit / Andere Sicherheitseinstellungen / Vom USB Speicher installieren --> auswählen, usw.
Mit Smart Switch ist es egal wo man das Zertifikat hin kopiert, auf dem internen Speicher oder SD Karte, beide Orte werden gefunden und angezeigt.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: eigs

mitsuhiko

Mobilfunk Teilnehmer
21 Mrz 2016
611
329
Herunterladen:
https://letsencrypt.org/certs/isrgrootx1.pem.txt
Umwandeln und importieren
https://www.kuketz-blog.de/root-zertifikat-importieren-unter-android/

Der Ablauf ist auf dem Samsung unter Android 7 etwas anders, aber das Zertifikat ist jetzt unter Benutzer Zertifikate abgelegt.
Einstellungen / Gerätesicherheit / Andere Sicherheitseinstellungen / Vom USB Speicher installieren --> auswählen, usw.
Mit Smart Switch ist es egal wo man das Zertifikat hin kopiert, auf dem internen Speicher oder SD Karte, beide Orte werden gefunden und angezeigt.
Laut dem Post muss das Geraet dazu gerooted sein:
19.08.2014: In den Kommentaren hat Michael Meier bestätigt, dass Zertifikate selbst dann importiert werden können, wenn sie zuvor nicht von einer CA unterschrieben wurden. Ihr benötigt hierfür allerdings ein gerootetes Android-Gerät.
 

silentphone

Mobilfunk Teilnehmer
19 Jan 2017
196
29
Mein Samsung G A3 2016 ist nicht geroutet. Einfach nach der Anleitung vorgehen.

Meine Erfahrung, egal wo man das Zertifikat am Handy hin kopiert es wird anscheinend gefunden. Besser aber im Root des internen Speichers.
 

Aktuelle Themen