Änderungen bei Telering im März 2015 (Werbung, Tarife?)

Sepia

Mobilfunk Teilnehmer
3 Jan 2015
25
9
Das musste ja gemäß EU-Verordnung sein, kann man natürlich auch schön verkaufen. :)
Genau. Wo doch die EU-Richtlinie schon seit 13.6.2014 (!) als Teil des österreichischen Konsumentenschutzgesetzes in Kraft getreten ist:

§ 6b. Hat der Unternehmer einen Telefonanschluss eingerichtet, um im Zusammenhang mit
geschlossenen Verbraucherverträgen seinen Vertragspartnern eine telefonische Kontaktnahme mit ihm zu
ermöglichen, so darf er einem Verbraucher, der diese Möglichkeit in Anspruch nimmt, dafür kein Entgelt
anlasten. Das Recht von Anbietern von Telekommunikationsdiensten, Entgelte für eigentliche
Kommunikationsdienstleistungen zu verlangen, bleibt dadurch unberührt.


https://www.wko.at/Content.Node/Service/Wirtschaftsrecht-und-Gewerberecht/E-Commerce-und-Internetrecht/E-Commerce-allgemein/BGBLA_2014_I_33.pdf
 

Hans

Mobilfunk Teilnehmer
16 Mrz 2015
41
22
Vergleich zwischen Telering- und HoT-Tarif inkl. dem iPhone 5c

Telering Max Plus (1500+1500/1500)
iPhone 5c: € 0
Gebühr im 1. Jahr (inkl. WebBonus): € 18 p.M. = € 216
Gebühr im 2. Jahr: € 20 p.M. = € 240
Aktivierung: € 49,90
Servicepauschale für 2Jahre: € 39,80
Vertragsbindung 24 Monate
Gesamtkosten: € 545,70

HoT fix (1000/3000)
iPhone 5C: € 296,77
Gebühr für zwei Jahre: € 9,90 p.M = € 237,60
keine Aktivierungsgebühr
keine Servicepauschale
keine Mindestvertragsdauer
Gesamtkosten: € 534,37

Also "Unschlagbar", wie es uns der rote Boxhandschuh versichern möchte, sieht anders aus!
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: jb-net und Gorbag

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.121
1.140
28.2.13 (derstandard) : "Die Billigmarke tele.ring will der Konzern hingegen weiter verschlanken. "tele.ring wird vorzugsweise eine SIM-Only-Company werden", so Bierwirth. Will heißen, Neukunden sollen nicht mehr mit Null-Euro-Handys und Zweijahresverträgen gelockt werden, sondern mit reinen Daten-/Telefonietarifen. Den Bestandskunden werde man freilich weiterhin auch Geräte anbieten."
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Eine "Sim-Only-Company" ist jetzt HoT. Offiziell ist HoT natürlich ein eigenständiges Unternehmen, wie man es auch im Netz lesen kann:

Markus_Sulzbacher (derstandard) : "Hot ist eine eigene Firma, die sich in das Netz von
T-Mobile eingemietet hat. Mehr hat Hot nicht mit T-Mobile am Hut."

Schaut man sich allerdings die Preisgestaltung ( im Vergleich zu Telering, S-Budget und T-Mobile) an, hat man den Eidruck das es hier wohl "Absprachen" gibt. Auch bei den Eigentümern und Mitarbeitern von Ventocom findet man einige "Ehemalige" von T-Mobile.

Für Neueinsteiger (MVNO) wird es bei den Preisen von HoT nicht viel Platz am Markt geben, was u.a. auch 3 zu spüren bekommt (bis jetzt gibt es nur UPC und irgendwann einmal Spusu).
Darüber ist man bei T-Mobile natürlich alles andere als "unglücklich". mfg
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bissfest

palazzo

Mobilfunk Teilnehmer
15 Mai 2014
5.042
3.291
Schaut man sich allerdings die Preisgestaltung ( im Vergleich zu Telering, S-Budget und T-Mobile) an, hat man den Eidruck das es hier wohl "Absprachen" gibt. Auch bei den Eigentümern und Mitarbeitern von Ventocom findet man einige "Ehemalige" von T-Mobile.
Krammer hat schon immer seine alten Weggefährten mitgenommen - zuerst von T-Mobile zu tele.ring, dann zu E-Plus, dann zu Orange und jetzt zu Ventocom. Insofern ist das jetzt auch keine große Überraschung und kein Anzeichen von Absprachen.
 

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.121
1.140
Krammer hat schon immer seine alten Weggefährten mitgenommen - zuerst von T-Mobile zu tele.ring, dann zu E-Plus, dann zu Orange und jetzt zu Ventocom. Insofern ist das jetzt auch keine große Überraschung und kein Anzeichen von Absprachen.
Bei den "Absprachen" meinte ich die "Tarife". Es ist doch "bemerkenswert" das T-Mobile überhaupt nicht auf HoT reagiert bzw. in den Wochen vor dem Start von HoT die "Billigtarife"
aus dem Angebot gestrichen hat. Es wäre auch keine Überraschung wenn die von Hofer/HoT verkauften Ipone 5C aus dem Bestand von T-Mobile/Telerig sind. Dafür spricht auch die Farbauswahl (weiss/blau). mfg
 

alex34653

Mobilfunk Teilnehmer
13 Mai 2014
2.080
1.285
...HoT fix (1000/3000)
...
Gebühr für zwei Jahre: € 9,90 p.M = € 237,60
...
Stimmt nicht ganz. HoT verrechnet nicht monatl, sondern alle 30 Tage.

Daher erhöhen sich die Kosten für 2 Jahre (wenn man jetzt mal die Schaltjahre unbeachtet lässt und von 2 "normalen" Jahren ausgeht) ein klein wenig auf insgesamt € 240,90 (ist nicht die Welt, der Ordnung halber gehörts aber gesagt ;) )
 

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.121
1.140
"Nur für kurze Zeit gibt es die Option "EU PLUS 200 Minuten", welche Telefonie-Minuten in alle EU-Länder sowie die Türkei bietet, für nur 3 statt 6 Euro dazu zu buchen."
"Wer online bestellt, erhält bis 17 Uhr am nächsten Werktag das neue Gerät kostenlos zugestellt. Bei Online-Bestellungen besteht außerdem vier Wochen (statt gesetzlich vorgeschriebenen zwei Wochen) Rückgaberecht" ( elektro.at) mfg
 

thurin

Mobilfunk Teilnehmer
7 Dez 2014
39
6
Vergleich zwischen Telering- und HoT-Tarif inkl. dem iPhone 5c

Telering Max Plus (1500+1500/1500)
iPhone 5c: € 0
Gebühr im 1. Jahr (inkl. WebBonus): € 18 p.M. = € 216
Gebühr im 2. Jahr: € 20 p.M. = € 240
Aktivierung: € 49,90
Servicepauschale für 2Jahre: € 39,80
Vertragsbindung 24 Monate
Gesamtkosten: € 545,70

HoT fix (1000/3000)
iPhone 5C: € 296,77
Gebühr für zwei Jahre: € 9,90 p.M = € 237,60
keine Aktivierungsgebühr
keine Servicepauschale
keine Mindestvertragsdauer
Gesamtkosten: € 534,37

Also "Unschlagbar", wie es uns der rote Boxhandschuh versichern möchte, sieht anders aus!
Der Vergleich stimmt so leider gar nicht! Denn das iPhone gibt's erst ab dem Mega Plus um 0€ und der kostet 22,50 /25 €. Im Max Plus kostet es 149€!
 

reneS

Mobilfunk Teilnehmer
21 Apr 2014
1.872
852
"Nur für kurze Zeit gibt es die Option "EU PLUS 200 Minuten", welche Telefonie-Minuten in alle EU-Länder sowie die Türkei bietet, für nur 3 statt 6 Euro dazu zu buchen."
"Wer online bestellt, erhält bis 17 Uhr am nächsten Werktag das neue Gerät kostenlos zugestellt. Bei Online-Bestellungen besteht außerdem vier Wochen (statt gesetzlich vorgeschriebenen zwei Wochen) Rückgaberecht" ( elektro.at) mfg
Und? Verstehe den Beitrag nicht.
 

Hans

Mobilfunk Teilnehmer
16 Mrz 2015
41
22
Stimmt nicht ganz. HoT verrechnet nicht monatl, sondern alle 30 Tage.

Daher erhöhen sich die Kosten für 2 Jahre (wenn man jetzt mal die Schaltjahre unbeachtet lässt und von 2 "normalen" Jahren ausgeht) ein klein wenig auf insgesamt € 240,90 (ist nicht die Welt, der Ordnung halber gehörts aber gesagt ;) )
Aha das wusste ich nicht. Danke für die Information.
Der Vergleich stimmt so leider gar nicht! Denn das iPhone gibt's erst ab dem Mega Plus um 0€ und der kostet 22,50 /25 €. Im Max Plus kostet es 149€!
Okay danke - habe ich dann übersehen. Ist aber auf der telering-Seite sehr verwirrend dargestellt. Dann ist HoT ja eindeutig günstiger!
 

Aktuelle Themen