25 März 2014
6.069
4.120
Ich würde mir die Teile eher kaufen, wenn ich den Akku selbst wechseln könnte. Es ist jetzt nicht so dass man ewig Akkulaufzeit hätte und einem ein bisschen ein schwächerer Akku nicht stören würde. Jedoch weiß ich von meinem Airpods, dass diese mittlerweile nur mehr eine halbe Stunde halten und dadurch praktisch nicht zu gebrauchen sind.
Du schaun wir was iFixit sagt dazu:

https://de.ifixit.com/Teardown/AirPods+Max+Teardown/139369

Reparatur ist möglich, jedoch braucht man klassisch wieder ein ganzes Arsenal an Heißluftpistole, Schraubendreher usw.
Sie sind zumindest mehr Nachhaltig als der Elektromüll Airpods
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iceboy
25 Mai 2014
3.627
1.416
Wie willst du eine Meinung zu etwas haben können, wenn du sie noch nie getestet hast?

Ich selber finde sie auch mega überteuert und ich benutze meine QC 35 nie, die liegen die meiste Zeit im Kasten. Im Alltag kommen die Airpods Pro zum Einsatz.

Und "soviele" die 50% weniger kosten und besser klingen wirst wohl auch nicht finden.

Meinung ist Meinung und die stelle ich dir auch gar nicht Abrede, aber ich selbst bilde mir Meinungen erst nach einem persönlichen Test

Wenn du den Anfang meines ersten Satzes Fett markiert hast, dann hättest du das auch mit dem zweiten Teil machen sollen! Ich habe geschrieben, dass ich sehr wohl glaube, dass sie ein premium Erlebnis anbieten, aber für den Preis sind sie doch nicht wert!

Die anderen, die 50% günstiger sind habe ich persönlich auch nicht probiert, aber es gibt genug Videos und Berichte davon im internet!

Ich bin selbst ein Apple Fan seit 2009 schon und habe einige Produkte gehabt und war und bin immer sehr zufrieden damit! Aber die Preise sind nicht immer dem Produkt wert!
 
25 März 2014
6.069
4.120
Wie willst du eine Meinung zu etwas haben können, wenn du sie noch nie getestet hast?

Wie genau kommst du zu der "sachlich gerechtfertigten" Aussage? 🙄

Na ein bisschen dünnhäutig wenn man etwas gegen eurer heiliges Apple geht oder gar jemand von Haus aus sagt das ist es nicht wert?
Ein bisschen Meinungsfreiheit und ganz groß MEINUNGSRESPEKT, würde euch ganz gut tun.

Auch die Fachpresse unterstützt die Meinung vom @iceboy oder sind die auch nicht sachlich genug? Darum kommts ein bisschen runter und respektiert mal den Fakt das Apple hier wieder mit dem Preis komplett übertrieben hat. Schätze ihr beide habt selbst die AirPods Max nicht mit den Mitbewerb verglichen....
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iceboy
13 Mai 2014
2.957
2.308
Keineswegs - aber mit dem Satz "ich weiß es nicht, aber ich sag halt mal ich glaub so" kann ich leider nicht so ganz.

Und die "Fachpresse" die "bewertet" wie der Klang ist (und dass die Dinger schlecht wären) hab ich leider noch nicht gesehen. Kann man ja einfach belegen wenn's denn so ist, könnte man zB auch gleich schreiben - "ich hab sie noch nicht getestet, aber X und Y bewerten so". Obwohl auch das zu hinterfragen wäre. Wenn der große Aufschrei von allen Seiten kommt weil sie nicht entsprechen dann kriegt es der geneigte Forumsteilnehmer ohnehin mit, wenn irgendein YouTuber schreit damit er Klicks generiert würd ich das auch nicht hochstilisieren.

Aber man kann sich natürlich auch gleich angegriffen fühlen wenn jemand einen auf sowas aufmerksam macht und parallel einen "mimimi"-Thread eröffnen 😆
 
9 August 2016
685
574
Wenn du den Anfang meines ersten Satzes Fett markiert hast, dann hättest du das auch mit dem zweiten Teil machen sollen! Ich habe geschrieben, dass ich sehr wohl glaube, dass sie ein premium Erlebnis anbieten, aber für den Preis sind sie doch nicht wert!

Die anderen, die 50% günstiger sind habe ich persönlich auch nicht probiert, aber es gibt genug Videos und Berichte davon im internet!

Ich bin selbst ein Apple Fan seit 2009 schon und habe einige Produkte gehabt und war und bin immer sehr zufrieden damit! Aber die Preise sind nicht immer dem Produkt wert!
Sorry sollte keineswegs ein Angriff sein. Wenn es so zu verstehen war bzw so rübergekommen ist, dann sorry dafür. Wollt nur sagen ohne ein Produkt getestet zu haben ist es nunmal schwer sich ein persönliches Urteil zu bilden - zumindest würde ich mir das persönlich nicht anmaßen.

Na ein bisschen dünnhäutig wenn man etwas gegen eurer heiliges Apple geht oder gar jemand von Haus aus sagt das ist es nicht wert?
Ein bisschen Meinungsfreiheit und ganz groß MEINUNGSRESPEKT, würde euch ganz gut tun.

Auch die Fachpresse unterstützt die Meinung vom @iceboy oder sind die auch nicht sachlich genug? Darum kommts ein bisschen runter und respektiert mal den Fakt das Apple hier wieder mit dem Preis komplett übertrieben hat. Schätze ihr beide habt selbst die AirPods Max nicht mit den Mitbewerb verglichen....
Die eigene Meinung steht doch jedem zu - aber dann heißt es eben das Produkt ist es MIR nicht wert und das ist doch total legitim. Dagegen sagt doch kein Mensch was.

Fachpresse ist halt auch so eine Sache ---> 20 Test - 20 Meinungen
https://www.hifi-journal.de/testber...est-apple-airpods-max-im-langzeittest?start=4

Und ja ich habe die Airpods Max persönlich nicht getestet, da ich keine wirkliche Verwendung für Over Ear Kopfhörer habe, meine Bose QC 35 verstauben im Kastl.

Heilig ist Apple nicht und ich kann mich auch gut mit fachlicher und sachlicher Kritik beschäftigen. Auch der Preisaspekt findet sich im Review vom Hifi-Journal wieder.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: iceboy
9 April 2014
2.811
1.531
Ach Apple hat doch "überall" etwas wo man sich beim Preis nur am Kopf greift ...
Monitorständer
Rollen fürs Gehäuse
und jetzt auch Kopfhörer

Das ist einfach um ein bissl wie eine Luxusmarke zu wirken.
Was aber nicht heißen muss, dass die Qualität davon schlecht ist.
 
25 Mai 2014
3.627
1.416
Sorry sollte keineswegs ein Angriff sein. Wenn es so zu verstehen war bzw so rübergekommen ist, dann sorry dafür. Wollt nur sagen ohne ein Produkt getestet zu haben ist es nunmal schwer sich ein persönliches Urteil zu bilden - zumindest würde ich mir das persönlich nicht anmaßen.

Nein, kein Thema! Du hast vollkommen recht! Ich habe geschrieben, dass das meine Meinung ist, aber getestet habe ich die Dinger noch nicht und natürlich kann man diese Aussage dann nicht als konstruktiv betrachten.

Aber wir sollten uns einigen, dass die AirPods Max überteuert sind! Für den Preis bekommt man viele andere Kopfhörer die höchstwahrscheinlich auch den Preis wert sind! Aber wie schon geschrieben, das ist eine Geschmacksfrage. 🙂
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zephyrus
13 Mai 2014
2.957
2.308
Nochmal: Zu der Meinung, dass sie überteuert sind weil... du sie nie getestet hast? (Noch dazu wo du bei Audiozubehör eine Preisspanne von wenigen bis zu 1000enden € hast, bei verschiedensten Herstellern).

Ebenso zu der Aussage dass du "für den Preis viele andere Kopfhörer bekommst die auch höchstwahrscheinlich den Preis wert sind" (was in dem Zusammenhang impliziert dass die APM es nicht sind)?


Was du hast ist genaugenommen nicht mal eine Meinung, bestenfalls ein Vorurteil.



Ich sage keineswegs dass sie "die Besten" sind, auch bin ich nicht automatisch davon begeistert weil sie von Apple sind (ich wechsle grade bei den Kopfhörern immer zwischen 4 Marken durch, je nach Anwendungsfall).

Jedoch hab ich das Gefühl dass es hier den einen oder anderen gibt der nur Bashing betreibt und ständig das Haar in der Suppe findet (auch wenn er gar keine Suppe hatte bis dato). Eben weil es Suppe ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: BVB33
9 Februar 2019
150
77
Aber wir sollten uns einigen, dass die AirPods Max überteuert sind! Für den Preis bekommt man viele andere Kopfhörer die höchstwahrscheinlich auch den Preis wert sind! Aber wie schon geschrieben, das ist eine Geschmacksfrage. 🙂
ein Arbeitskollege kauft sich nur high end Kopfhörer ( 3 paar preis 2000-1200€ ) und er konnte die AirPods Max schon hören . der klang ist gut und der preis ist auch gerechtfertigt . von teuer kann halt keine rede sein nur 700€ hören sich halt wahnsinnig viel an . das einzige was er zu bemängeln hat ist die Tragetasche :mad:
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Zephyrus
13 Mai 2014
2.957
2.308
Korrekt, die ist nicht wirklich hochwertig. Das Material erinnert an die Beschichtung des Magic Keyboards (die ja auch kein Renomee ist).
 

Aktuelle Themen