Analoger TA an RJ45 Keystone

gaelic

Mobilfunk Teilnehmer
16 Sep 2019
34
13
Hallo zusammen.

Ich möchte bei mir zuhause den klassischen TST Stecker / Dose der TA durch ein Keystone Modul RJ45 (Pin 2-7) oder RJ11 ersetzen da ich ja sowieso nur das VDSL Modem anstecken möchte:

a) ist das prinzipiell möglich?
b) gibt es Anleitungen bzw. Pläne für die Belegung?

Danke, g
 

webgateuser

Mobilfunk Teilnehmer
10 Jun 2015
435
168
Du nimmst die Drähte aus der Dose welche auf a und b angeschlossen sind und klemmst diese in dein Modul auf 4&5.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: telephon

EDGE-Surfer

Mobilfunk Teilnehmer
21 Jan 2015
2.172
715
Und nicht vergessen den Prüfabschluß aus der TST zu übernehmen. Erleichtert den Technikern die Fehlersuche wenn die Leitung Probleme macht.
 

lfile

Mobilfunk Teilnehmer
10 Mai 2014
1.900
1.546

gaelic

Mobilfunk Teilnehmer
16 Sep 2019
34
13
Du nimmst die Drähte aus der Dose welche auf a und b angeschlossen sind und klemmst diese in dein Modul auf 4&5.
Danke, und die anderen beiden einfach weglassen?

Und nicht vergessen den Prüfabschluß aus der TST zu übernehmen. Erleichtert den Technikern die Fehlersuche wenn die Leitung Probleme macht.
Das heißt dann was genau?

Ich hatte früher einen TST zu RJ45 Adapter. Der sah aus wie eine TST Stecker, nur unten hatte er einen RJ45 Anschluß. Das gibts sicher noch wo zu kaufen.
Ich will mir eben die Dose und den Adapter sparen und direkt von den Drähten auf RJ45 bzw RJ11 gehen.
 

webgateuser

Mobilfunk Teilnehmer
10 Jun 2015
435
168
Die beiden anderen lässt du weg. War offensichtlich eine Serienschaltung zu einer weiteren Dose.

Edge Surfer meine eine kleine Diode die möglicherweise bei a/b eingeklemmt war. Ist ein Wiederstand der gemessen werden kann. Den kannst du aber schwer bei deinem Modul einklemmen
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
4.889
3.131
Den Prüfabschluss brauchst du nicht. Es reicht wenn ein Modem angehängt wird, dieses liefert auch den notwendigen Wert auf der Leitung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: EDGE-Surfer

telephon

Mobilfunk Teilnehmer
20 Nov 2018
1.634
1.034
Bei einem DSL-Anschluss mit 2 Leitungen sollte übrigens das 1. Leitungspaar 4,5 bleiben und das zweite außen herum wie eine Zwiebelschale auf 3,6 gehen, wenn man TST-TSS/TDO durch RJ45 oder RJ14 ersetzt.
 

Aktuelle Themen