Android Email App, gut und einfach?

10 Mai 2014
1.019
192
Ich suche eine bekannte, einfache Email App, mit der ein älterer Dau ein paar mal im Jahr eine einzelne Email über sein A1.net Konto am Handy empfangen/senden kann?
Wegen der seltenen Nutzung kann der DAU sich an früher gezeigte App Bedienung meist wenig erinnern.
Eingehende Emails sollen am Handy eher nur in Kopie abgerufen (IMAP ?) werden, Originale sollen weiterhin per POP3 im Microsoft Outlook am PC landen.


Von mir ausprobierte Apps:
(Vorinstalliert auf Samsung Galaxy Geräten sind ja Google Gmail und Samsung Email.)

Gmail: was mir nicht gefällt: Kein Aktualisieren Knopf um eben zu gesendete Emails schnell zu empfangen.
In der Ordnerübersicht links gibt es viele unütze "Labels" Ordner, die man wohl nicht ausblenden kann? Dem User reicht Posteingang, Gesendete.
Das Google vielleicht vieles mit ließt, und das das ungenutzte Google Konto wohl nicht aus der App gelöscht werden kann.

Samsung Email: Diese App wird derzeit vom User genutzt (immer mit meiner Hilfe!).
Kein extra Aktualisieren Knopf. Zum Emails abrufen muss man im Bereich der Email Liste irgendwo auf den weißen Hintergrund tippen wischen probieren. Keine Ahnung ob User sich sowas merken kann.
Die App verkleinert große Fotos beim Versenden, das ist wichtiges Feature.
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.samsung.android.email.provider

Gmx: Von anderen in Familie kenne ich GMX App, die hat extra Aktualisieren Knopf zum Abruf.
Leider hat GMX ja Drittanbieter Mailaccounts aus der App entfernt und ein GMX Konto müsste man wohl auch erstellen.
https://play.google.com/store/apps/details?id=de.gmx.mobile.android.mail

A1 Mobile Mail:
A1 hat eigenen komischen Client, der ist aber wohl mit 0,9EUR/Monat kostenpflichtig.
https://play.google.com/store/apps/details?id=at.calista.mobilemail&gl=AT
 
Zuletzt bearbeitet:
11 Dezember 2018
769
605
Also grundsätzlich kann jede IMAP Email App kann für A1.net verwendet werden mit den folgenden Einstellungen. Da hat man dann eigentlich volle Auswahl. Ich will jetzt kein Fass aufmachen, warum POP3, aber wäre IMAP nicht sinnvoller auch für den Desktop? Da würden die Mails bei A1 gespeichert werden und immer auf den Server zugegriffen. Klingt gerade bei einem so geringen Email aufkommen nach genug, da A1 ja auch 1 GB Speicher bietet.

Code:
POP3: pop.a1.net (Port 110)
SMTP: smtp.a1.net (Port 25)
IMAP: imap.a1.net (Port 143)

Verschlüsselt:
POP3: securemail.a1.net (Port 995 – SSL)
IMAP: securemail.a1.net (Port 993 – SSL)    [X]  SPA
SMTP: securemail.a1.net (Port 25 – TLS)

Ich verwende die Outlook App sehr gerne, diese hätte Pull-to-Refresh, schon relativ strandardmäßig in vielen Android Apps zum aktualisieren.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
10 Mai 2014
1.019
192
Achtung bei der Outlook App habe ich vor kurzem den Skandal auf geschnappt, dass diese die Mails nicht direkt in die App zustellt, sondern alle Emails zuerst über die US Cloud umgeleitet werden und sie erst dann zu App gelangen. Microsoft kann dadurch wohl möglich alle Emails mit lesen?!
Außerdem stammt die Outlook App nicht von Microsoft selbst, sondern wurde ursprünglich von einer anderen Firma eingekauft.
 
29 Januar 2016
1.760
604
Achtung bei der Outlook App habe ich vor kurzem den Skandal auf geschnappt, dass diese die Mails nicht direkt in die App zustellt, sondern alle Emails zuerst über die US Cloud umgeleitet werden und sie erst dann zu App gelangen. Microsoft kann dadurch wohl möglich alle Emails mit lesen?!
Außerdem stammt die Outlook App nicht von Microsoft selbst, sondern wurde ursprünglich von einer anderen Firma eingekauft.

Also wenn niemand lesen soll, sollst du auch nichts versenden! So einfach ist es....
Ist es am Telefon (Sprache) denn nichts anderes?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Slavi
10 Mai 2014
1.019
192
K-9 ist aber wohl leider veraltet, gleich die erste Bewertung sagt?!:
"Die App ist zweifellos toll. Eigentlich die beste Mail-App für Android. Aber leider wird sie nicht gepflegt. AOL-Nutzer haben keine Chance mehr, weil OAuth mit K-9 Mail nicht möglich ist und AOL nichts anderes akzeptiert..."

Und bei den Infos weiter unten: "Aktualisiert 7. September 2018"

Wer kümmert sich also um neue Sicherheitslücken oder Einbau neuer Authorisierungs-Verfahren?
Auch will ich bei so Sicherheits relevanten Sachen wie einem Email Client wissen der Autor ist. K-9 Mail Project ist aber nur eine anonyme Email Adresse und Webseite.
 
Zuletzt bearbeitet:
10 Mai 2014
2.275
1.938
K9 ist aber wohl veraltet, gleich die erste Bewertung sagt?!
Ich verwende auch K-9 Mail für meine E-Mail Adressen die nicht oft abgefragt werden. Ich verwende die "alte" Version 5.6. Es gibt auf F-Droid neuere Versionen, die letzte ist die Version 5.734 vom 05-05-2021.
https://f-droid.org/de/packages/com.fsck.k9/

Ansonsten würde ich einfach bei Samsung Email bleiben. Die Samsung App ist eine gute Email App, die aber nur auf Samsung Handys funktioniert.

Outlook für Android schaut gut aus, und ich hatte es auch installiert. Aber als ich realisiert habe wie viele Tracker da im Hintergrund laufen habe ich sie ganz schnell deinstalliert.
 
10 Mai 2014
1.019
192
Frage zu IMAP:
Damit alle anderen zufällig zugleich beim Provider eingetroffenen Emails nicht im Original mit aufs Handy herunter geladen werden, sondern später doch im Desktop Outlook landen, will ich am Handy nur Kopien,

Eine Einstellung wie Outlook am PC sie für POP3 mit "am Server belassen" hat, sehe ich in Handy Apps nicht.
Bleibt also am Handy den IMAP Abruf nutzen, wo die Emails ja auch am Server bleiben und später dann am PC per POP3 herunter geladen werden können?
 

Aktuelle Themen