APN Einstellungen für Hot (Alarmanlage)

27 April 2014
876
168
Versuche gerade eine HOT Sim in einer Alarmanlage (Lupusec XT2) zu laufen zu bringen.

Die APN Einstellungen auf der Hot Seite habe ich gefunden, da gibt es aber keine Benutzer und Passwort Angaben, benötigt Hot da nichts?

mir fehlen folgende Angaben:

Benutzer (frei lassen? oder irgendwas eingeben?)
Passwort (frei lassen? oder irgendwas eingeben?)

stimmen die Angaben bei mms
URL: http://mmsaut.at/send
Proxyadresse: 212.95.31.50
Proxyport: 8080
Benutzer (frei lassen? oder irgendwas eingeben?)
Passwort (frei lassen? oder irgendwas eingeben?)

was meint Ihr?
 

SuMotik701

Bekannt als 'x_DoMi_x'
29 Juni 2015
1.043
644
Servus,

da braucht es keinen Benutzer/Passwort - einfach leer lassen und es sollte funktionieren.

Kann man auch gut bei den Screenshots der Anleitung sehen. Da wird nirgends ein Benutzername bzw. Passwort eingetragen.

Grüße
 
27 April 2014
876
168
Ja, habe 80 drin, die 8080 waren mein Fehler.
Erst ging es nicht, aber wie so oft, Anlage neu gebootet, schon läuft es.
 
25 März 2014
2.475
1.438
Ich würde für Alarmanlagen, Heizungen und andere ähnliche Anwendungen HoT generell nicht empfehlen, sondern sogar dringend davon abraten.

Warum?
Eigene Erfahrung bei Kunden die ich betreue.

HoT ist alle 12 Monate aufzuladen - andernfalls wird die SIM inaktiv und funktioniert einfach nicht mehr.

Bei nur geringer Verwendung ist eine 10-Euro-Aufladung zudem teuer, wenn über das Jahr dann nur ein Bruchteil verbraucht wird und dann wieder erneut 10 Euro geladen werden müssen.

Aber gut, Geld kann man aus dem Fenster werfen ...

Problematisch wird es, weil man tendenziell auf die Aufladung vergisst und den Fehler erst bemerkt, wenn das Ding später irgendwann einfach nicht geht, wenn es aber gehen sollte - und dass es nicht geht, das ist einfach nicht der Grund, warum man so eine SIM gekauft hat.

Also besser weg mit dem Dreck und her mit einer Yesss SIM. In der Vertragsvariante kostet diese auch nicht mehr, läuft aber zeitlich unbegrenzt (selbst wenn man nur 50 Cent Kosten über das Jahr verursacht)
 
27 April 2014
876
168
Ja, stimmt schon irgendwie,
ist aber hier nicht das Problem, das wurde schon berücksichtigt.

Aktuell will ich mit A1 nichts mehr zu tun haben, egal welche A1 Marke, aber das ist ein anderes Thema....
 

Aktuelle Themen

Wie zufrieden bist du mit Hofer?