Apple Event am 15. September

mahe

Mobilfunk Teilnehmer
9 Apr 2014
2.349
1.194
Also Apple wird mich wohl erst wieder wirklich vom Hocker hauen wenn die Apple Watch eine NORMALE eSIM unterstützt inkl. Roaming.
Was bringt mir denn dieses Familiydingens da bei der Watch (kA wie sie das genannt haben) ohne dem?

Family One mit 200GB iCloud Speicher ist wohl ... hmmm ... ein Scherz?
In Zeiten wo man 4K Videos aufnimmt und hochauflösende Fotos macht ...
Die 200GB sprengt man ja schon fast alleine wenn man nicht immer Fotos und Videos löscht ...
Wir sind zu zweit jetzt schon am 2TB Plan (der aber ausreicht), also ohne Kids ...
Aber mal schauen was es mit 2TB kostet ... bei 27€ fang ich an zu überlegen. (aber dann brauch ich noch 2 iPhones xD)
 

Schlumpf45

Mobilfunk Teilnehmer
26 Apr 2014
1.263
373
reines marketing geschwätzt das heute abend war. inszenierung bis zum geht nicht mehr. wirkliche innovationen bleiben aus.

was bringt es mir auf dem ipad spiele zu spielen genau nicht erstens viel zu klein der bildschirm und 2 es fehlt ein controller. absurder geht es wohl nicht mehr.

das errinert mich daran das macos und ios zusammengelegt werden soll so wie microsoft es mit windows gemacht hat und gescheietert ist.

apple müsste einfach die ladetechnologie vonn oneplus /BBK Electronics lizensieren . das würde eine verbesserung bringen.
 

TomF1979

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mrz 2015
2.207
955
Ich muss sagen, wenn ich mir das neue iPad Air 4 so ansehe werd ich echt schwach, sehr gelungen & ehrlich gesagt ist es das Highlight für mich heute Abend! Die Apple Watch s6 ist ein gutes Upgrade, die SE finde ich ganz Ok. Die s3 musste man eh mal ablösen.

Der A14 Prozessor Ist wie zu erwarten war mal wieder Top.
Apple One sag ich nur soviel es war klar dass das mal kommt, die Preise finde ich für das gebotene aber echt fair.
Das iPad Air 4 schaut gut aus, aber der Preis ist grenzwertig. Das Air 3 war zu Beginn um 100,- Euro günstiger erhältlich. Und ich bin der Meinung das der Preisunterschied vom Air 4 zum Pro mit ~200,- zu wenig ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealMartin

reneS

Mobilfunk Teilnehmer
21 Apr 2014
1.986
932
Aber mal schauen was es mit 2TB kostet ... bei 27€ fang ich an zu überlegen. (aber dann brauch ich noch 2 iPhones xD)
5€ Aufpreis habe ich gelesen

Hier würde das so aussehen:
Apple Music Family 15€
iCloud 2 TB 10€
Gesamt 25€

Apple One Family inkl. Music, Arcade, AppleTV+, iCloud 200 GB
20€
Upgrade auf 2 TB +5€
Gesamt 25€

 TV und Arcade kommen Gratis dazu
 
Zuletzt bearbeitet:

mahe

Mobilfunk Teilnehmer
9 Apr 2014
2.349
1.194
Für mich stellt sich halt auch die Frage nach dem Nutzen.
Apple Music verwende ich aktuell nicht, genauso Apple Arcade nicht.
AppleTV+ ... naja ... schon länger nicht mehr verwendet, find es irgendwie unübersichtlich und hat halt eher wenig Content.

Also verwende ich bzw. verwenden wir aktuell eigentlich nur iCloud.

Arcade wär aber zumindest für die Kids interessant und ein Grund mehr sie von dem drecks Android weg zu bekommen (Family Link ist ... sagen wir ... eher schlecht gelöst und hat zu viele Lücken).

Ich warte mal auf den Preis und auf die offiziellen Details zu den neuen iPhones und werde wohl erst dann entscheiden.
 

cank22

Mobilfunk Teilnehmer
29 Mrz 2014
345
146
Den Standardspeicher für iCloud hätten sie eigentlich schon längst erhöhen müssen. Seit Jahren beharrt man an den 5 GB. 16 GB iPhones gibt es ja auch nicht mehr. Bei Android hat man ja auch 15 GB. Also auf 10 hätten sie es ruhig erhöhen können.
 

bissfest

Mobilfunk Teilnehmer
16 Mai 2014
267
185
Gibt es die neuen Watches tatsächlich nicht mehr mit Saphirglas?

Hatte kurzzeitig eine Watch 5 mit Ion X Glas, die war nach 2 Wochen sichtbar zerkratzt.
 

extra-

Mobilfunk Teilnehmer
9 Mai 2014
76
46
Die blaue und rote Uhr in Edelstahl wäre nett gewesen.
One zahlt sich nur aus wenn wirklich alles verwendet wird, ich verwende zZ Music, TV und iCloud, würde mir also einen Euro ersparen.
Das Air ist mmn im Verhältnis zum Pro zu teuer, aber wenigstens ist der Homebutton verschwunden.
 

iceboy

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mai 2014
2.767
974
Den Standardspeicher für iCloud hätten sie eigentlich schon längst erhöhen müssen. Seit Jahren beharrt man an den 5 GB. 16 GB iPhones gibt es ja auch nicht mehr. Bei Android hat man ja auch 15 GB. Also auf 10 hätten sie es ruhig erhöhen können.
ich zahle 0,99€/Monatlich für 50GB iCloud Speicher. Für mich ist das mehr als genügend! :)
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: sergio_eristoff

Aktuelle Themen