[iOS] Apple iOS 16 Beta fürs iPhone

29 August 2014
205
103
Hmm leider bekommt das iPad Air 2 anscheinend kein iPadOS 16 mehr. Warum auch immer - ist halt schon ein sehr altes Gerät.

Beta profile installiert, gibt aber kein Update. Ebenfalls keine IPSW zum Download zur 16 beta.
Dann muss ich wohl derzeit auf iPadOS 15.6 beta 2 bleiben. 😔
 
9 April 2014
3.090
1.730
App lässt sich starten, Login mit FaceID geht auch.
Habe kein Abo mit dem ich weiter testen könnte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: alex34653
21 April 2014
2.225
1.070
Gerade gelesen, dass sich mit iOS 16 das eSIM-Profil via Bluetooth von einem iPhone aufs andere übertragen lässt. Zumindest wenn vom Provider unterstützt…
 
21 April 2014
2.225
1.070
was gefällt dir nicht?
Habe beispielsweise versucht, Dokumente von der Files App per Drag’n’Drop auf Safari (für den Upload) zu ziehen. Klappt nicht. Dann ist es auch irgendwie umständlich, mehrere Fenster gleichzeitig offen zu haben. Wobei das liegt daran, dass die Apps beim iPad bisher alle auf Fullscreen ausgelegt sind und dadurch extrem viel Platz verschwenden (zumindest wenn man mehr als ein Fenster offen hat).

Apple könnte doch, sobald man Tastatur und Mouse/Trackpad verbindet, ein klassisches macOS zeigen. Also mit der bekannten Fensterverwaltung, Desktop usw. Aber da scheint noch viel Entwicklungsarbeit nötig zu sein.
 
6 April 2015
1.086
577
Apple könnte doch, sobald man Tastatur und Mouse/Trackpad verbindet, ein klassisches macOS zeigen. Also mit der bekannten Fensterverwaltung, Desktop usw. Aber da scheint noch viel Entwicklungsarbeit nötig zu sein.

Gerade das wird Apple nicht machen (aus mehreren Gründen). Alleine schon weil die zwei Geräte Kategorien zu sehr verschmelzen würden und Apple würde auf Dauer viel weniger Geräte verkaufen. Aus dem selben Grund gibt es auch keinen Touchscreen für MacBooks...
Im Prinzip würde ja den meisten Leuten schon die Power eines iPhones locker reichen. Aber Apple wird vermutlich nie(außer der Markt verlangt es) einen Dock zum Anschliessen von Displays/Maus & Tastatur bringen, weil sie lieber drei Geräte als eines verkaufen.
 
21 April 2014
2.225
1.070
Gerade das wird Apple nicht machen (aus mehreren Gründen). Alleine schon weil die zwei Geräte Kategorien zu sehr verschmelzen würden und Apple würde auf Dauer viel weniger Geräte verkaufen. Aus dem selben Grund gibt es auch keinen Touchscreen für MacBooks.
Ich glaube eher, Apple möchte es einfach richtig machen und nicht wie Microsoft (egal ob beim PDA, Smartphone oder jetzt den Surface) scheitern. Eine Touch Bedienung erfordert ein komplett anderes Konzept als wenn man mit Tastatur und Trackpad/Mouse arbeitet.