Metalcist

Mobilfunk Teilnehmer
8 Apr 2015
1.368
1.200
easybank/bawag: laut einem bawag-filialleiter meines vertrauens stand heute, 5.5.: im juli/august ist es soweit bei bawag+easybank
Jetzt für 3 Monate in die Zukunft einen ganz vagen Termin für Apple Pay zu nennen, ist meiner Meinung nach unrealistisch. Die Verhandlungen zwischen Apple und den Banken sind aus unerfindlichen Gründen geheimer als die Zugangsdaten zu den Servern von Geheimdiensten in den USA.

Der Vorstand wird sich hüten irgendwelche Details durchsickern zu lassen, denn es drohen Vertragsstrafen. Und der Filialleiter gehört zum Vertrieb, die erfahren davon zuletzt. Bei 2 (sehr großen) Banken haben die Vertriebler 2 Wochen vorm Start noch nicht gewusst (noch nichtmal ungefähr, sondern nur "Soon"), wann Apple Pay tatsächlich kommt. Jedes Fitzelchen muss mit Apple abgeklärt werden, jede Nachricht an Mitarbeiter etc. 2 Wochen vor Start hat noch nichtmal Apple genau gewusst, wann es losgeht, man hat nur 3 mögliche Tage angegeben. Dann wird brav ausführlich getestet und dann sagt Apple "nächste Woche am Montag gehts los". Da ist alles etwas seltsam 😅
 

han3

Mobilfunk Teilnehmer
4 Mai 2019
4
2
Super, das freut mich! Ich hoffe nur so sehr, dass die PayLife Kreditkarten auch dabei sind. Durch die extrem guten Konditionen eines Bankmitarbeiters ist die PayLife Gold für mich leider komplett alternativlos und warte schon Sehnsüchtig auf Apple Pay!
 

han3

Mobilfunk Teilnehmer
4 Mai 2019
4
2
Ab einer (sehr niedrigen) Umsatzgrenze pro Jahr ist die GoldPlus inkl. bester Versicherung komplett Gebührenfrei, kein Manipulationsentgelt bei Zahlungen in Fremdwährungen (1,5%), besserer Umrechnungskurs bei Zahlungen in Fremdwährungen. Hab 2 Karten zu diesen Konditionen, eine Visa und eine MasterCard und das hat mich in ein paar Situationen schon gerettet.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Mandy

RomanEmpire

Mobilfunk Teilnehmer
30 Jun 2019
38
8
Ab einer (sehr niedrigen) Umsatzgrenze pro Jahr ist die GoldPlus inkl. bester Versicherung komplett Gebührenfrei, kein Manipulationsentgelt bei Zahlungen in Fremdwährungen (1,5%), besserer Umrechnungskurs bei Zahlungen in Fremdwährungen. Hab 2 Karten zu diesen Konditionen, eine Visa und eine MasterCard und das hat mich in ein paar Situationen schon gerettet.
wie hast du AEE weg verhandelt bzw. den besseren umrechnungskurs bekommen?
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: bissfest und peterw

reini

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
46
24
FE65D77C-D064-4B2B-B83A-C4F3F2F390BE.jpeg


Seit einiger Zeit schon sind gewisse Banken doppelt - jetzt ist sogar die Bank of America drinnen...
Gerät ist aber auf Österreich gestellt sonst wären kaum die AT Banken drinnen...

Ich hatte ja gehofft das dass vl. Amex sein könnte weil Apple beim Aktivieren den falschen Namen gewählt hat 😅
Aber zumindest jetzt kurz nach 5 is meine Amex nicht für Apple Pay zu überreden, leider 😑...
 

AlpenoStrand

Mobilfunk Teilnehmer
24 Okt 2018
241
131
@reini Danke für den Screenshot, meine Bank (Schelhammer) hat mich gar nicht informiert dass sie schon Apple Pay unterstützen obwohl ich schon mehrmals nachgefragt habe. Auch auf der Homepage ist es gut versteckt.

Muss ich nachher gleich mal meine Bankomatkarte hinzufügen.

Edit: Die angeblich benötigte DADAT App konnte ich umgehen indem ich die Daten manuell in der Wallet eingegeben habe, hat funktioniert. (Y)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: reini

Aktuelle Themen