Redaktion

LTEForum Redaktion
1 Sep 2018
349
246
Dank einer neuen App wird nun möglich, was sich viele Kunden österreichischer Banken schon länger wünschen: Die Nutzung von Apple Pay mit der Kreditkarte ihrer Hausbank. Und zwar unabhängig davon, ob die Bank oder die Ausgabestelle der Kreditkarte eine offizielle Apple Pay Unterstützung anbietet oder nicht.

Das ganze funktioniert über folgenden Trick ...
Weiterlesen ....
 

Enrique76

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
1.627
471
Schon jemand Erfahrungen mit Curve? Aus welchem Land wird die Karte angezeigt? (IBAN) Man zahlt ja dann von seiner "normalen" Kreditkarte an diese Kreditkarte... wenn die nun außerhalb der Euro-Zone ist würde man selbst Spesen zahlen oder? Wie sieht es mit Zahlungen außerhalb der Euro-Zone aus, gibts da Spesen bei Curve? Revolut ist da ja sehr angenehm zu nutzen...
 

Enrique76

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
1.627
471
Bezahlt wird dann ganz normal über Apple Pay mit der Curve Debit Mastercard. Im Hintergrund bucht Curve den bezahlten Betrag von der ausgewählten Kreditkarte ab. Für den Händler und Apple wird die Zahlung über die Curve Kreditkarte abgewickelt und Curve bucht seinerseits von der hinterlegten Kreditkarte des Kunden ab. Auf diesem Weg können praktisch alle Matercard & Visa Kreditkarten über Apple Pay genutzt werden.

Muss man eigentlich dann Geld auf der Curve Karte haben? Wir diese Zahlung gleichzeitig ausgeführt und vor allem würde die hinterlegte Kreditkarte nicht eine Freigabe benötigen wie es jetzt schon ist bei Zahlungen im Internet?
 

sergio_eristoff

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
3.591
2.054
Die Idee ist ja an und für sich gut jedoch bevor man im ganzen Hype das man nun endlich sein Geldbörsel nicht mehr aus der Tasche ziehen muss sondern nun das Handy, hat jemand überlegt das man sämtliche Umsätze und somit Daten und Nutzungsverhalten an Curve schenkt?
Ich seh das eher bedenklich, besonders wenn man nun die Daten mit Apple, Curve, dem Händler, der Hausbank und zusätzlich eventuell durch einen Drittanbieter der Kreditkarte.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: HerrT

Enrique76

Mobilfunk Teilnehmer
23 Mrz 2014
1.627
471
Das muss natürlich
Die Idee ist ja an und für sich gut jedoch bevor man im ganzen Hype das man nun endlich sein Geldbörsel nicht mehr aus der Tasche ziehen muss sondern nun das Handy, hat jemand überlegt das man sämtliche Umsätze und somit Daten und Nutzungsverhalten an Curve schenkt?
Ich seh das eher bedenklich, besonders wenn man nun die Daten mit Apple, Curve, dem Händler, der Hausbank und zusätzlich eventuell durch einen Drittanbieter der Kreditkarte.
Muss jeder natürlich für selbst entscheiden... ich persönlich hab nix zu verbergen und der Datenfluss ist ja so oder so hoch...
 

Aktuelle Themen