Apple veröffentlicht Liste: Diese 25 Apps sind infiziert

iceboy

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mai 2014
2.636
890
Die Nachricht schlug ein wie eine Bombe: Hacker haben Apps im bislang als sicher geltenden App-Store von Apple infiziert. Jetzt hat Apple eine Liste mit den betroffenen Apps veröffentlicht.

Vor wenigen Tagen wurde Apples App Store Opfer eines großen Hacker-Angriffs. Nun hat der Konzern eine Liste der infizierten Apps veröffentlicht. Darunter befindet sich die vor allem in China sehr populäre Chat-App WeChat von Tencent sowie die Anwendung des Uber-Rivalen Didi Kuaidi.


Die Liste umfasst 25 der populärsten und von der Schadsoftware betroffenen Anwendungen. Apple arbeite mit den Entwicklern daran, die Apps wieder - virenfrei - zur Verfügung zu stellen.

Apple hatte den Angriff am Sonntagabend eingeräumt. Zuvor hatten mehrere Sicherheitsfirmen berichtet, dass die Schadsoftware "XcodeGhost" in Hunderte Apps geschleust wurde. Bisher galten Apples Produkte aufgrund scharfer Überprüfungen als sicherer als die anderer Anbieter.


Quelle: n24.de
 

JimBohne

Mobilfunk Teilnehmer
29 Apr 2014
323
55
Die Developer haben eine modifizierte Version von XCode verwendet (die sie nicht von Apple geladen haben sondern von einer chinesischen Seite) um ihr Apps zu kompilieren wodurch der Schadcode automatisch in die Apps eingebaut wurde.

"Der Appstore wurde infiziert" oder "Opfer eines großen Hacker-Angriffs" ist genau so reißerisch wie falsch.
 

Aktuelle Themen