ASUS 4G-AC68U oder Netgear R7100LG

Raimund

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2017
5
0
Hallo allerseits!

Ich möchte mir einen neuen LTE Router zulegen und suche meinen Alleskönner.

Der LTE-Sendemast steht nicht weit weg also brauche ich keine externen
Antennen.
Wichtig sind mir Funktionen wie:
  • Gutes WLAN
  • Port-Forwarding
  • fixe IP-Adressen für Geräte
  • PlayStation 4 und die Sache mit dem NAT (Doppel-NAT etc)
Es sollen halt einige Geräte mit Ihren eigenen Diensten von außen erreichbar sein.
Weiters hätte ich gerne ein Gerät das alles managt. Spielereien wie ein Bridge-Mode waren in meiner Vergangenheit immer mehr Krampf und Kampf als alles andere.

Derzeit stehe ich halt vor der Entscheidung welches Gerät.

Der ASUS ist ja sehr neu am Markt (ist der neue mit 4 Antennen) aber man findet nicht alzuviel über diesen.
Ich hatte mal einen ASUS Router und kann mich noch mit Wohlgefallen an das Menu und die Einstellungen erinnern.

Den Netgear kenne ich überhaupt nicht, dafür ist im Inet einiges (positives) zu finden gewesen.

Hat vielleicht jemand mit dem ASUS Erfahrungen gesammelt warum man diesen (nicht) nehmen sollte?

DANKE schonmal!
 

TomF1979

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mrz 2015
2.015
850
Dann wäre es am allerbesten du besorgst dir einen B618. Das ist momentan einer der wenigen der Band 1+3 bündeln kann. Mit allen anderen bist du Geschwindigkeitsmäßig ziemlich schlecht bedient.
 

TomF1979

Mobilfunk Teilnehmer
31 Mrz 2015
2.015
850
Bis auf die fixen IP Adressen erfüllt der alle deine Punkte.

Die fixe IP müsstest dann im jeweiligen Gerät manuell eingeben.
 

davidwohnthier

Mobilfunk Teilnehmer
20 Apr 2016
206
50
Ich wohne in Wien und bin mit dem E5186 die meiste Zeit im 2600er Band 7. Bringt mir da der B618 was? Irgendwie schaffe ich es nicht, dass der E5186 CA aktiviert, weiß auch nicht wieso.. 1800er und 2600er müsste doch zusammen gehen?!
 

Aktuelle Themen