Bald auch TV/Radio über 5G auch ohne SIM-Karte

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
3.932
2.468
Wetten wenn das kommt, folgt bald das Argument das jedes 5G Handy ein Rundfunkempfänger ist und damit GIS zu zahlen ist.

Der ORF hat schon bei DVB-T2 nur mehr verschlüsselte Sender ausgestrahlt und damit den Empfang mit einfachen, billigen Geräten verhindert. Statt einem 20 Euro DVB-T2 Stick braucht man jetzt ein CI+ Gerät mit Smartcard und so. Also brauchen sie gar nicht mit dem zu werben, das haben sie jetzt bei dieser Broadcastgeneration schon selbst verhindert.

Die Technik ist ja an und für sich sehr interessant. Broadcast ist viel effizenter als Unicast über IP wies jetzt bei den ganzen IPTV Lösungen der Mobilfunker ist.
 

eigs

Mobilfunk Teilnehmer
8 Aug 2014
1.215
566
Wetten wenn das kommt, folgt bald das Argument das jedes 5G Handy ein Rundfunkempfänger ist und damit GIS zu zahlen ist.
Alle Handys die ich in den letzten Jahren hatte waren auch ein (UKW) Rundfunkempfänger und nicht gebührenpflichtig weil mobile Geräte ausgenommen sind.
 

tommy

Mobilfunk Teilnehmer
14 Apr 2014
1.587
1.085
SD Qualität ist auch über Dvb-T2 unverschlüsselt. oder wurde es mittlerweile abgedreht?
 

maultier

Mobilfunk Teilnehmer
26 Mrz 2014
3.932
2.468
Alle Handys die ich in den letzten Jahren hatte waren auch ein (UKW) Rundfunkempfänger und nicht gebührenpflichtig weil mobile Geräte ausgenommen sind.
Ich glaub nicht das der ORF dann einfach so gemeinützig Broadcast in HD oder sogar 4K über dieses System machen würde. Vorallem bei den Techniken heutzutage. Da hab ich zuhause einen großen TV oder Beamer und speise ihn über mein Handy in bester Qualität. Die Empfangseinrichtung ist noch immer das Handy also mobiler Empfang.

Wahrscheinlich gehts dem ORF/ORS auch darum die Frequenzen zu halten. Teile der alten TV Frequenzen sind schon verkauft und weitere werden folgen. Man könnte ja die Frequenzen neutral versteigern und der ORF/ORS steigert mit um sich Blöcke für SimplyTV/Paytv zu sichern. Aber sowas will man eher vermeiden.

SD Qualität ist auch über Dvb-T2 unverschlüsselt. oder wurde es mittlerweile abgedreht?
Warum wohl? Damit man noch irgendeinen Grund hat für die Gebühren. Wenn alles komplett verschlüsselt ist gibt es das Argument im Empfangsbereich zu wohnen nicht mehr. Da müsste auch ganz Europa im Astrabeam zahlen da im Empfangsbereich.
 
Zuletzt bearbeitet:

eigs

Mobilfunk Teilnehmer
8 Aug 2014
1.215
566
SD Qualität ist auch über Dvb-T2 unverschlüsselt.
Gerade getestet. ORF in SD funktioniert auch ohne CI+ Modul.
Für HD benötigt man das Modul und die Registrierung.

Ich glaub nicht das der ORF dann einfach so gemeinützig einfach Broadcast in HD oder sogar 4K über dieses System machen würde.
Vielleicht machen sie nur ein Basisprodukt kostenlos und wenn man mehr will muss man extra bezahlen.
 

Aktuelle Themen