banking apps mit lineage os micro

20 Juli 2014
403
181
Ich habe mir ein Poco F3 gekauft mit der Absicht, /e/os (e.foundation) darauf zu installieren. Bei Erhalt des Gerätes war aber /e/ noch auf android 11 und das Gerät hatte schon android 12 drauf. Aus diesem Grund habe ich dann lineageos 19.1 mit microg installiert. Bin damit sehr zufrieden, was mich etwas abhält es als Alltagsgerät zu verwenden ist aber das Fehlen des mobilen bezahlens.

Wenn ich Raipay installieren möchte, dann bekomme ich die Meldung, dass die Sicherheit des Gerätes nicht ausreicht um die App zu installieren. Das kommt sicherlich davon, das ich Lineage installiert habe. Ich habe im mich eingelesen, das man das mit Magisk verstecken kann. Allerdings benötigt Magisk ein TWRP recovery, welche es für das Poco F3 nicht gibt. Mit der Lineage recovery habe ich es ausprobiert zu flashen und es funktioniert nicht. Tips von Eurer Seite wie man das umgehen kann? Alternativen zu Magisk?

Interessanter Weise kommt diese Fehlermeldung auf einem Gigaset GS290 das mit dem easyinstaller von /e/ auf die android 10 Version von /e/ geflasht wurde nicht. Hat das mit der Art zu tun, wie der easyinstaller das rom installiert, oder liegt es an der Androidversion? Hab auch schon das neue /e/ das auf Android 12 basiert auf dem Poco F3 installiert, dann bekomme ich genau die selbe Fehlermeldung wie in Lineageos.

Die Frage welche sich daraus stellt wäre: kann man davon ausgehen, dass Geräte welche mit dem easyinstaller von /e/ installiert werden grundsätzlich für das Banking und payment geeignet sind? (https://doc.e.foundation/easy-installer)

Freu mich auf ein Feedback...