Beste LTE 800MHz Richt-Antennen 2019 ?

dannym

Mobilfunk Teilnehmer
Mai 10, 2014
555
94
#1
Ich habe mich jetzt leider einige Monate nicht mit LTE Antennen beschäftigt und weiß nicht ob zuletzt gute Modelle erschienen sind?
Und was sind euren Erfahrungen nach momentan die besten 800MHz LTE Richtfunk Antennen für A1?

Gehören z.B. die Panorama LTE MIMO Modelle immer noch zu den besten Modellen?
Oder was ist mit den Novero Dabendorf, deren Modelle unterstützen ja alle jeweils nur eine einzige LTE Frequenz?

Bei uns am Land im Gelände beträgt die Entfernung zum angeblich nächsten A1 Sendemast fast 800m und ich plane dort demnächst 2 neue A1 Hybrid Anschlüsse zu installieren.
Leider gibt es laut Höhenprofil keine direkte Sichtverbindung, weil direkt neben dem Dorf ein leicht erhöht liegendes Wäldchen liegt und dann nochmal ein paar Meter Hügelspitze sie beeinträchtigen.
Derzeit ist dort bei A1 LTE der Empfang nur so lala und in Huawei Routern schwankt RSRQ egal ob mit oder ohne Richtantenne zwischen -9 bis -13.
 
Zuletzt bearbeitet:

Antennenfreak

Mobilfunk Teilnehmer
Mrz 30, 2015
767
149
#2
Wenn vor allem LTE_800 verbessert werden soll, kannst Du immer noch die Novero Dabendorf LTE-800 MIMO nehmen. Allerdings koppelst Du Dich dann vom weiteren Ausbau mit zusätzlichen Frequenzen ab. EIne Alternative ist die Poynting XPOL-2, die bei 800 MHz momentan unter den Breitbandantennen nicht zu toppen ist. Die Panorama LTE MIMO universal HighGain ist dann richtig, wenn Du auch mit 2 dB weniger Gewinn auskommst im 800 MHz Bereich.
 
Gefällt mir: dannym

dannym

Mobilfunk Teilnehmer
Mai 10, 2014
555
94
#3
Wenn vor allem LTE_800 verbessert werden soll, kannst Du immer noch die Novero Dabendorf LTE-800 MIMO nehmen. Allerdings koppelst Du Dich dann vom weiteren Ausbau mit zusätzlichen Frequenzen ab. EIne Alternative ist die Poynting XPOL-2, die bei 800 MHz momentan unter den Breitbandantennen nicht zu toppen ist. Die Panorama LTE MIMO universal HighGain ist dann richtig, wenn Du auch mit 2 dB weniger Gewinn auskommst im 800 MHz Bereich.
Ich denke jetzt auch eher eine Multiband Antenne zu kaufen.

Wir besitzen außerdem schon ein paar Jahre so eine Poynting XPOL-2 Multiband Antenne.
Die soll ja angeblich auch zu den guten Antenne Modellen gehören und hat bei 800MHz lau Diagramm so 8dBi.

Aber als ich diese XPOL-2 eben mal wieder kurz am oben erwähnten Huawei B880 angesteckt und damit grob durch die schrägen Dachziegel hinaus in Richtung A1 Sendemast gezielt habe, war ich nicht sehr zufrieden. Denn ich bin auf keine besseren, stabileren Werte gekommen wie nur mit Rundstrahlern, wo auch der RSRQ ständig zwischen -8 bis -13 rum schwankt.

Aber vielleicht ist bei meiner XPOL-2 ja was in den Kabeln durch Feuchtigkeit defekt/korrodiert, die Antenne war jetzt so 3 Jahre mit nur mit Isolierband isolieren SMA Verbindungsteckern, draußen unterm leichten Dachüberstand montiert.
Oder können die schrägen Dachziegel 1m vor der Richtantenne doch den Empfang stark beeinflussen?!

Auf jedenfalls will ich jetzt für 1-2 neue A1 Hybrid Anschlüsse mal andere Richtantennen kaufen und dauertesten.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktuelle Themen