Billigste Möglichkeit Whats App auf dem Handy zu nutzen

Dieses Thema im Forum "Tarifberatung" wurde erstellt von Karvon, 9. August 2017.

Schlagworte:
  1. eigs

    eigs Mobilfunk Teilnehmer

    Registriert seit:
    8. August 2014
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    136
    @JimBohne Dann bekommt der neue Kunde den WhatsApp Account und man wird auf dem aktuellen Smartphone abgemeldet.

    Man sollte die Nummer schon aktiv halten. Denn wenn das Smartphone kaputt geht oder zurück gesetzt werden muss verliert man auch den Zugang.
     
    JimBohne gefällt das.
  2. bourbonkiller

    bourbonkiller Mobilfunk Teilnehmer

    Registriert seit:
    20. Juli 2014
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    6
    Warum nimmst du nicht eine Festnetznummer auf die Du Zugriff hast? Anstatt SMS forderst Du den Anruf für die Verifikation an und musst keine Angst haben, dass die Nummer von jemand anderem für WhatsApp aktiviert wird. Bei Sipcall.at bekommst du eine kostenlose 0720er Nummer ohne Einrichtungsgebühr. Sollte funktionieren, schau hier: http://www.giga.de/apps/whatsapp-fuer-android/tipps/whatsapp-festnetz/

    BK
     
  3. neptunus

    neptunus Mobilfunk Teilnehmer

    Registriert seit:
    25. März 2014
    Beiträge:
    964
    Zustimmungen:
    261
    Ich war über die letzten 15 Jahre schon bei mehreren VOIP-Anbietern, die auf die eine oder andere Weise Gratis-Festnetznummern angeboten haben.

    Leider hat sich kein Angebot bis heute überlebt.