Breitbandatlas 2021

supajo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Jun 2019
30
23
@supajo Da die Testauswertung über RTR Netztest (ich nehme an über einen Mittelwert) geschieht ist die Mittlere Downloadrate auch sehr gering, wenn nur einige Tests mit Tarifen von geringer Downloadrate gemacht wurden. Da wird ja die Downloadgeschwindigkeit dem Tarif entsprechend beschnitten.
Verstehe was du meinst, zumindest in meinem Fall hab ich alle Betreiber durch und bei keinem erreichst auch nur 50% der angegebenen Werte ;-)
 

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.898
1.703
arum unterscheiden sich die Werte dann bei einzelnen Hausnummern?
Liegen die in der gleichen Rasterzelle?
Aber dass es hier irgendwo in der Gegend Blizznet gäbe, wäre mir völlig neu. Ist auch Wohngegend, da gibt es keine größeren Firmen.
Naja ich hab selbst grad einen neuen Provider in der Gegend entdeckt. ;)
Es kann sich auch um andere öffentliche Gebäude wie Schulen, Kindergärten handeln oder ein internes Netz.

Wenn Dir schon die Häuser und Bürogebäude von Aura so gut gefallen, dann warte mal ab bist Du die Website des AURA Providers siehst -> https://www.gfispeed.at/internet.htm ;)

Ja, AURA verfolgte eine Zeit lang die Strategie, dass Sie die Wohnhäuser gleich mit eigenen Internet und Kabelfernsehen ausstatten. Ob sie das aktuell noch so machen, kann ich Dir nicht beantworten.
Was es nicht alles gibt und interessant das sich das auszahlt. Vor allem wenn Kabelplus vor der Haustüre liegt.
Website ist ein bisserl retro und nicht schön, dafür nicht so nervig wie manche moderne Site.
Das Magenta meist zugleich in der Abfrage aufscheint dürfte wohl wirklich zumindest an einer Zusammenarbeit liegen ( connect Box wird verwendet)...
 

eigsi124

Mobilfunk Teilnehmer
6 Apr 2015
818
430
In meiner Siedlung ist FTTh vorhanden aber laut Breitnandatlas gehen nur 20Mbit/s über ADSL ^^.
Er ist also weiterhin einfach nur schlecht.
 

nesta

Mobilfunk Teilnehmer
25 Mrz 2014
582
459
Was es nicht alles gibt und interessant das sich das auszahlt. Vor allem wenn Kabelplus vor der Haustüre liegt.
Website ist ein bisserl retro und nicht schön, dafür nicht so nervig wie manche moderne Site.
Das Magenta meist zugleich in der Abfrage aufscheint dürfte wohl wirklich zumindest an einer Zusammenarbeit liegen ( connect Box wird verwendet)...
Da es kein Peering am VIX von dem Provider gibt, kann ich mir vorstellen, dass es eine Whitelabellösung ist.

Spannend finde ich z.B. die aktuellen Projekte von der Aura Website z.B. https://www.aurabau.at/immobilien/leobersdorf-kurze-gasse/ -> da ist z.B. nur A1 und Aura Inet verfügbar.



Direkt in Baden finde ich auch immer wieder FTTH 1000/1000. Das sind auf jeden Fall die Umspannwerke von Wien Energie. Ich denke, dass sich da eine Privatperson zu keinem vernünftigen Preis an das Netz anschließen kann. Eventuell ist sowas für Firmen noch relevant.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Taurus91

derFlo

Mobilfunk Teilnehmer
22 Mrz 2014
4.021
1.802
Da es kein Peering am VIX von dem Provider gibt, kann ich mir vorstellen, dass es eine Whitelabellösung ist.

Spannend finde ich z.B. die aktuellen Projekte von der Aura Website z.B. https://www.aurabau.at/immobilien/leobersdorf-kurze-gasse/ -> da ist z.B. nur A1 und Aura Inet verfügbar.
Die verlinkte Seite wird laut Impressum (https://www.gfispeed.at/impresum.htm) von der GFI GmbH (die im 100%-Eigentum eines Privaten steht) betrieben. Zumidnest die Website ist im AS von Magenta (T-Mobile Austria GmbH).

Dürfte wohl mehr eine Kooperation, als ein Produkt von Aura Bau sein.
 

tialk

Mobilfunk Teilnehmer
4 Jan 2015
578
228
In meiner Siedlung ist FTTh vorhanden aber laut Breitnandatlas gehen nur 20Mbit/s über ADSL ^^.
Er ist also weiterhin einfach nur schlecht.
evtl. ist der Raster so groß, dass sich ein Gebäude/Adresse darin befindet - ist mir zumindest bei meinen "Stichproben" aufgefallen
 

EDGE-Surfer

Mobilfunk Teilnehmer
21 Jan 2015
2.333
783
Da es kein Peering am VIX von dem Provider gibt, kann ich mir vorstellen, dass es eine Whitelabellösung ist.

Spannend finde ich z.B. die aktuellen Projekte von der Aura Website z.B. https://www.aurabau.at/immobilien/leobersdorf-kurze-gasse/ -> da ist z.B. nur A1 und Aura Inet verfügbar.



Direkt in Baden finde ich auch immer wieder FTTH 1000/1000. Das sind auf jeden Fall die Umspannwerke von Wien Energie. Ich denke, dass sich da eine Privatperson zu keinem vernünftigen Preis an das Netz anschließen kann. Eventuell ist sowas für Firmen noch relevant.
Kann es sein daß in Zukunft vielleicht eine Verpflichtung kommt Privatpersonen(zu regulierten Preisen)Glasfaser zugänglich zu machen und es darum schon angezeigt wird wo es Glasfaser mit Kundenanschlüssen gibt?
Also die Verpflichtung die es bis jetzt für die Herstellung von Stromanschlüssen gibt, ausgeweitet auf Glasfaser.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: st.michael

Taurus91

Mobilfunk Teilnehmer
10 Nov 2014
3.898
1.703
Spannend finde ich z.B. die aktuellen Projekte von der Aura Website z.B. https://www.aurabau.at/immobilien/leobersdorf-kurze-gasse/ -> da ist z.B. nur A1 und Aura Inet verfügbar.
In Leobersdorf hab ich gestern bei meinen Stichproben auch geschaut. Dort war FTTB eingetragen.
Bei Projekten in Vösendorf und Wr Neudorf mit DOCSIS war immer Magenta dabei eingetragen.

Seltsam finde ich, dass es sich im letzten Jahrzehnt scheinbar schon ausgezahlt hat solche Inseln zu errichten, aber insgesamt recht wenig weitergegangen ist.

Kann es sein daß in Zukunft vielleicht eine Verpflichtung kommt Privatpersonen(zu regulierten Preisen)Glasfaser zugänglich zu machen und es darum schon angezeigt wird wo es Glasfaser mit Kundenanschlüssen gibt?
Also die Verpflichtung die es bis jetzt für die Herstellung von Stromanschlüssen gibt, ausgeweitet auf Glasfaser.
Das glaube ich nicht weils unberechenbar wäre.
Wenn ein Provider beschließt für Endkunden auszubauen kann er ja mittlerweile die vorhandene Infrastruktur mitnutzen. Es muss sich halt jemand finden der freiwillig ein Endkundennetz aufbaut.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: nesta

EDGE-Surfer

Mobilfunk Teilnehmer
21 Jan 2015
2.333
783
Dann werden wir wohl das Breitband 2030 Ziel mit flächendeckend Gigabit erst im Jahr 2100 erreichen.
 

barci

Mobilfunk Teilnehmer
10 Apr 2016
17
1
bei mir stimmt der Atlas nun auch endlich. :)
InfrastrukturanbieterInTechnikDownloadUpload
kabelplus GmbHWLAN30 Mbit/s10 Mbit/s
A1xDSL10 Mbit/s< 1 Mbit/s

bekomm über A1 momentan ~13/0,9.
Ab morgen ist es dann aber auch schon wieder hinfällig, dann geht der neue FTTH Anschluss in Betrieb. 😁
 

Aktuelle Themen