Bringt das Netzwerkmanagement der Mobilfunker ein 2 Klassen-Internet?

MOM2006

Mobilfunk Teilnehmer
29 Mrz 2014
1.208
408
würde mich wundern, wenn die eingemieteten provider besser bedient werden würden als die eigene kundschaft. das bei klax kann ja auch nur ein fehler sein und wird vermutlich geändert werden. im endeffekt wird es darauf hinauslaufen, wer viel zahlt der viel bekommt
 

email.filtering

Mobilfunk Teilnehmer
27 Jun 2019
218
83
Das Internetpaket von klax ist 26,78 EUR pro 30 Tage deutlich (also über ein Drittel) teurer als jenes von HoT mit 19,90 EUR für den selben Zeitraum! ;)
Dafür gibts im Überlastungsfall der Zelle mehr als die 6 fache Bandbreite im Vergleich zu HoT.
Wenn das halbwegs sicher wäre, wär's das Geld glatt wert, denn bei den mit HoT erreichten 2 Mbit/s geht de facto gar nichts mehr. Da wären 12 Mbit/s dann schon sensationell rasant!

BTW: Bei den Beträgen die wir mittlerweile schon für die Tests ausgegeben haben bzw. noch werden (siehe klax), hätten wir fast schon den Anschluss legen lassen können.
 

Matador1

Mobilfunk Teilnehmer
23 Nov 2015
505
458
Wenns Magentanetz sein muss, 5€ drauflegen und zur Klax Wertkarte greifen.
Gut dass es jemand herausfinden konnte in welcher Nutzungsklasse sich der HoT Unlimited Tarif befindet. TATSÄCHLICH nur in Klasse " I". Somit ist HoT bei mir auch aus dem Rennen was das Internet für Zuhause betrifft.

Ich werde meinen Telering " Ultrasurfer daheim" Tarif behalten. Dieser ist in Klasse " B" eingestuft und kostet mich jetzt im Monat 25,51 € + SP.

Dafür bekomme ich zur Rush Hour oder an einem verregneten Tag auch zumindest 15 Mbit. Zu anderen Zeiten bin ich an meinem Standort zwischen 20 - 25 Mbit mit einer 40 Mbit Bandbreite. Ich denke das ist dann wirklich vertretbar wenn man so hört wie sich die HoT Kunden herum quälen weil nicht mal 2 Mbit ankommen.

Habe auf der Telering Seite nachgesehen, der Ultrasurfer für daheim ist noch immer in Klasse " B" eingestuft. Also wer noch halbwegs günstig mit vernünftiger Bandbreite ins Magenta Netz will sollte sich nicht mehr zu viel Zeit lassen. Denn wenn Telering eingestellt ist mit Jahresende dann gibt es keine gute Verwendungsgruppe mehr zu vernünftigen Preisen. Mit Ausnahme des Werkartentarifes welcher sich auch in Gruppe " B" befindet.

Der Internet Flex 30 Tarif von Magenta befindet sich in Verwendungsgruppe " H" und kostet 24,99 € monatlich + 25 € SP.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering

Aktuelle Themen