Connect Netztest 2015/2016

palazzo

Mobilfunk Teilnehmer
15 Mai 2014
5.089
3.339
Die Frage stellt sich bei jedem Netztest, @reneS .

Man kann diese Tests skeptisch sehen, aber vor 2 Jahren den Test als "Pisa-Test" zu bezeichnen und das Ergebnis marketingtechnisch feiern und nun, wo das Ergebnis eben nicht den eigenen Wünschen entspricht, zu kritisieren, dass andere Betreiber damit werben, ist... Nun ja, schon sehr "situationselastisch". ;)
 

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.168
1.181
Man kann diese Tests skeptisch sehen, aber vor 2 Jahren den Test als "Pisa-Test" zu bezeichnen und das Ergebnis marketingtechnisch feiern und nun, wo das Ergebnis eben nicht den eigenen Wünschen entspricht, zu kritisieren, dass andere Betreiber damit werben, ist... Nun ja, schon sehr "situationselastisch". ;)
Die Kritik von Bierwirth ist vom Mai 2015. "Bemerkenswert" ist allerdings das "sum" diese "allte Geschichte" gerade jetzt wo 3 gewonnen hat wieder "aufwärmt". mfg
 

reneS

Mobilfunk Teilnehmer
21 Apr 2014
1.873
852
Die Frage stellt sich bei jedem Netztest, @reneS .

Man kann diese Tests skeptisch sehen, aber vor 2 Jahren den Test als "Pisa-Test" zu bezeichnen und das Ergebnis marketingtechnisch feiern und nun, wo das Ergebnis eben nicht den eigenen Wünschen entspricht, zu kritisieren, dass andere Betreiber damit werben, ist... Nun ja, schon sehr "situationselastisch". ;)
Ich gebe Dir schon Recht, dass es dämlich von Bierwirth ist den Test heute zu kritisieren wenn man das vor 2 Jahren noch als Erfolg vermarktet hat. Aber meiner Meinung nach geht es darum überhaupt nicht. Wenn es wirklich so ist, dass die Netztester so agieren (also die Provider schlichtweg erpressen), dann ist das IMHO Betrug am Leser und ein äußerst bedenkliches Geschäftsgebaren.
 

Chrisss

Mobilfunk Teilnehmer
3 Dez 2014
105
35
Die Frage ist, ob die Provider vorher wissen wo gemessen wird, ohne das Beratungsentgelt zu bezahlen. ;)
Steht doch im Artikel:
"Der Input mündete in eine zweite, endgültige Info-Präsentation, die Anfang August 2015 an die Netzbetreiber-CTOs verschickt wurde."
Auch T-Mobile bekam diese Info...

Und ganz ehrlich: Was hilft die Information, wo gemessen wird?
Die Testautos fahren durch ganz Österreich, alle Landeshauptstädte, viele Autobahnen und zusätzlich kleinere Städte verteilt über alle Bundesländer.
In 2-3 Monaten kann kein Betreiber ein neues Netz aus dem Hut zaubern...
 

reneS

Mobilfunk Teilnehmer
21 Apr 2014
1.873
852
Und ganz ehrlich: Was hilft die Information, wo gemessen wird?
Naja klar hilft das, da werden dann zusätzliche Ressourcen zur Verfügung gestellt. Ich glaube schon, dass sich die Netze aller Anbieter soweit anpassen/optimieren lassen. Klar, wo kein Masten ist, hilft diese Info auch eher nix ;)
 

Chrisss

Mobilfunk Teilnehmer
3 Dez 2014
105
35
Jo, eh...
Dann werden einfach mal schnell mehr Ressourcen nach Wien geschaufelt, die man dann für den nächsten Test wieder in den Keller packt! :confused:
 

reneS

Mobilfunk Teilnehmer
21 Apr 2014
1.873
852
Jo, eh...
Dann werden einfach mal schnell mehr Ressourcen nach Wien geschaufelt, die man dann für den nächsten Test wieder in den Keller packt! :confused:
Also ich habe das so verstanden, dass man mit Zahlung des Beratungsentgelts schon detailliertere Infos bekommt, wo und wann im Detail gemessen wird. Ich denke schon, dass sich einzelne Funkmasten optimieren lassen.
 

Chrisss

Mobilfunk Teilnehmer
3 Dez 2014
105
35
Während des Tests (und das gilt auch für alle anderen) werden räumlich verteilt tausende Telefonate und Datentransfers gemessen.
Hier geht es nicht um eine Handvoll stationärer Messungen, wo sich Tester und Betreiber mal schnell auf einen Kaffee treffen.

Klar kann man sämtliche Tests hinterfragen. Aber jeder Test wird gewisse Schwächen eines Netzes aufdecken.
Und T-Mobile ist sich seiner Schwächen (Frequenzausstattung bei LTE) bewusst...
 

m404

Mobilfunk Teilnehmer
29 Mrz 2014
1.440
488
meh .. einfach nur ein netztest wie jeder andere wiedermal.
der einzige interessane faktor (wie schon erwähnt), ist wie immer , dass alle 3 netze in AT weit über dem europäischem durchschnitt liegen, und somit die ganze heulerei nur luxunörgeln is.

find' aber die reaktion von 3 auf facebook nett :)
ne hommage an jimmy kimmel's "Celebrities read mean tweets" ...

 

RealMartin

Mobilfunk Teilnehmer
20 Sep 2015
2.056
1.346
Tja vor paar Jahren war der Bierwirth ganz anderer Meinung. Ich wette er ist jetzt, Neidisch das sein T,Inselnetz dieses Jahr keinen guten platz abräumen konnte.

Ps. Das ist natürlich meine Meinung zu dieser aussage und jeder kann denken was er will,wollte ich noch dazu schreiben bevor hier ein aufstand gegen mich angezettelt wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktuelle Themen