21 April 2014
2.143
1.012
ich will nicht facebook oder twitter mitglied werden nur um bei meinem mobilfunkprovider besseren support zu bekommen. das trifft aber nicht nur auf die mobilfunkbranche zu. das machen andere mittlerweile auch so.
Das stimmt leider. Auf Support-E-Mails wartet man (zumindest als Privatkunde) gut und gerne mal 1 Woche auf eine Antwort. Bei Facebook & Co. geht es innerhalb von wenigen Stunden bis zu max. 1 Tag. Das ist mir echt unbegreiflich und eine idiotische Entwicklung.

Als Businesskunde ist es allerdings besser (noch?), hier bekomme ich sogar vorab Infos über Wartungsarbeiten und man hat auch einen persönlichen Kundenbetreuer.
 
6 Juni 2016
270
55
Das stimmt leider. Auf Support-E-Mails wartet man (zumindest als Privatkunde) gut und gerne mal 1 Woche auf eine Antwort. Bei Facebook & Co. geht es innerhalb von wenigen Stunden bis zu max. 1 Tag. Das ist mir echt unbegreiflich und eine idiotische Entwicklung.

Ich bin kein FB Freund, muss aber sagen, dass gerade DAS der Punkt ist, wo ich FB als nützlich erachte. Denn wenn ein Kunde - berechtigt - dort motzt, dann sind die Unternehmen (und das betrifft nun nicht nur die Netzbetreiber) angehalten, das schnell und unkompliziert zu lösen, weil jeder das öffentlich lesen kann.

Wenn einer aber ein Mail schickt, kriegt das sonst keiner mit und daher werden solche Anfragen wohl auch dementsprechend behandelt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Aktuelle Themen