Corona Virus - Allgemeine Diskussion

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

baddmadd

Mobilfunk Teilnehmer
28 Mrz 2014
634
69
Hallo,

da das Thema immer mehr wird, habe ich mich gefragt ob das Virus auch Auswirkungen auf Grundstückspreise und Kreditzinsen haben wird?

Was denkt ihr dazu?

LG
 

Jojo

Mobilfunk Teilnehmer
3 Jan 2015
255
90
Wieso sollen die Kreditzinsen, oder die Grundstückspreise fallen? Falls die EZB morgen die Zinsen senkt, wird sich das nicht weiterleiten an die Kreditnehmer, denn es wird höchstens der Einlagezins der Banken gesenkt; und wieso werden die Grundstückspreise nicht fallen, weil es nicht das Ende der Welt ist; ganz einfach;
 

anonymus

Mobilfunk Teilnehmer
28 Okt 2014
263
63
Warum sind alle Aktien dann gesunken?

Warum steigt Gold?

etc. etc.
Weil in Krisenzeiten Rohstoffe wie Gold immer schon den Wert gut gehalten haben - und dies auch in Zukunft so sein wird - Kleiner Nebeneffekt, jeder rechnet fast mit der nächsten Wirtschaftskrise, deshalb ist Gold in Krisenzeiten sehr beliebt als Anlage!

Aktien - weil die Spekulanten und Aktionäre spekulieren das die Wirtschaft / Liquidität von den Firmen aufgrund des Viruses einbrechen wird.

Ölpreis bricht nicht wegen Virus ein, sondern weil die Saudis mit den USA in Clinch liegen... :)
 

glas-surfer

Mobilfunk Teilnehmer
12 Jan 2020
72
20
ich hab auch nach den ersten meldungen im nov19 die hälfte vom gesparten bargeld in gold münzen getauscht.
keller ist auch voll, arbeiten muss ich atm nix da alles abgesagt wurde (sicherheitsdienst).
schau ma wies weiter geht ... könnt noch "spannend" werden.
die wirtschaftskrise ist schon da bzw kommt dann "verzögert" so richtig hart (wer nichts hat kann nichts verkaufen) ... ich denk das eine bank in der EU umfallen wird ... mit tipp, eine aus DE :D

btw die saudis liegen mit die russen im klinsch ... https://www.faz.net/aktuell/finanzen/thema/oelpreis
da nachbar hat heute auch den diesel und heizöltank anfüllen lassen :D ich hab meine 5 25er kanister heute auch gefüllt ...
 

KOSH

Mobilfunk Teilnehmer
28 Mrz 2014
4.057
1.936
Wenn schon dann eine Bank aus Italien ! Spannend ist das gar nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

epicless

Mobilfunk Teilnehmer
3 Mrz 2016
170
145
Wer nicht schon vorher seine Aktien verkauft hat, sollte sie jetzt halten und es aussetzen.
Wer jetzt die Möglichkeit hat einzusteigen, sollte es tun und die Papiere halten.

Einen Notgroschen am bestn in Gold/Silber oder Edelmetalle wie Lithium stecken.
Wir stehen vor einer Geldentwertung. Das ist erst der Anfang.
Diesmal kann die EZB durch ein Geldflut Paket nicht mehr helfen^^

Bei uns hätte man nach dem Bekanntwerden der ersten Fälle Sofortmaßnahmen setzen müssen, und zumindest alle öffentl. Veranstaltungen bis auf weiteres auszusetzen & das unnötige Reisen Länderübergreifend in der EU einzustellen. Wir haben noch immer nichts gelernt, man hätte die Fehler der Chinesen vermeiden können-

Jetzt wird die Zahl wie in China Steil steigen.
In China hat man ab diesem Zeitpunkt ALLES abgeriegelt, ca. 750mio Menschen sind zuhause geblieben bzw haben nur das nötigste erledigt, um sich selbst oder andere nicht zu infizieren.
Man geht davon aus dass die Krankheit in China durch diese Maßnahmen weitesgehend unter Kontrolle ist, die ersten Fabriken laufen wieder.

Kritiker gehen davon aus, dass sich ca. 70% von Europa mit den jetzigen Maßnahmen und Leichtsinnigkeit infizieren werden.

Das Virus mit der Grippe gleich zu stellen ist dumme Beschwichtigung von Menschen, die es nicht begreifen wollen.
Das Problem bei dem covid-19 bezieht sich auf die Inkubationszeit.
Vom Infizieren bis zum auftreten können 2-4 Wochen vergehen, einige werden hier nichts merken und nicht krank werden, und somit auch andere infizieren, ohne es überhaupt zu wissen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: RealMartin

rage4

Mobilfunk Teilnehmer
5 Jul 2014
2.382
1.374
Ölpreis bricht nicht wegen Virus ein, sondern weil die Saudis mit den USA in Clinch liegen... :)
"It´s Showtime"
Auf jeden Fall werden einige "Fracking-Unternehmen" aus den USA massive Schwierigkeiten bekommen.
Von Betriebsschließungen bis hin zur Übernahme von den US-Unternehmen durch Saudis und Russen ist alles möglich und man hätte wie schon vor einigen Jahren geplant "reinen Tisch" mit den Mitbewerbern aus den USA gemacht. Auch der Zeitpunkt ist durch die aktuelle Krise "optimal" und dazu kommt das "Saudi Aramco" vor einigen Wochen die Genehmigung zur Gewinnung von Schiefergas im Jafurah-Gasfeld erhalten hat (Gasvorkommen im Wert
von110 Mrd. US-Dollar und die Saudis würden bis 2030 zum drittgrößten Schiefergasproduzenten aufsteigen).
Und "irgendwann" werden sich die Saudis und Russen wieder auf eine Förderkürzung einigen......mfg
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Aktuelle Themen