Curve

8 August 2014
1.964
1.067
Weiß nicht so ganz, warum die US Regelungen und/oder die von Mastercard und Visa so stark bei Curve gelten sollen …
US Gesetze gelten (vielleicht) nicht, beeinflussen und Geschätsbedingungen schon. Wahrscheinlich vorauseilender Gehorsam um keine Restriktionen zu riskieren.

Hast du dich schonmal gefragt warum du bei einer Kontoeröffnung ankreuzen musst, dass du nicht in den USA steuerpflichtig bist?
Warum muss man das für die USA nicht aber für China, Kongo, Korea oder Russland ankreuzen? Weil Österreich FATCA unterzeichnet hat um deren Willen auch bei uns durchsetzen zu können.
 
23 März 2014
157
22
Hallo zusammen
Ich hätte da eine Frage zur Curve Karte.
Hab mir das in der App aktiviert und zur Walltet hinzugefügt.

Jetzt kommt aber hin und wieder die Meldung dass die Karte nicht für Apple Pay bereit ist.
Dann ändert sich das wieder.
Ist da ein Fehler?

Und noch eine Frage.
Wenn ich die Curve App öffne dann habe ich einen Punkt "Begin Identity Verification".
Muss das zwingend gemacht werden?
Habe diesbezüglich noch nirgendwo etwas gelesen.

Danke für eure Hilfe
 
27 Juni 2019
4.770
2.643
Natürlich wirst Du Dich "verifizieren" müssen; schließlich gibt's schon wegen der Geldwäschegesetze usw. keine anonymen "Kreditkarten" mehr, und wenn dann nur mehr für lächerliche Beträge bis maximal 50, mit super viel Glück und Tricksereien auch noch 150 EUR.
 
1 Dezember 2020
270
291
Hast du dich schonmal gefragt warum du bei einer Kontoeröffnung ankreuzen musst, dass du nicht in den USA steuerpflichtig bist?
Ja klar, das beruht auf einem bilateralen Abkommen, in Österreich wurde es vom Nationalrat beschlossen und steht hier in Gesetzesrang. Also das ist kein Rätsel.

Und du meinst echt, ein rechtliche Vorgabe der USA verbietet es dem UK-Unternehmen Curve, mit deren Karten für Pornographie und Glücksspiel zahlen zu lassen?

Das ist Spekulation ;)
 
8 August 2014
1.964
1.067
Und du meinst echt, ein rechtliche Vorgabe der USA verbietet es dem UK-Unternehmen Curve, mit deren Karten für Pornographie und Glücksspiel zahlen zu lassen?

Das ist Spekulation
Es ist Spekulation, dass du glaubst, dass ich das meine.

Die eigenen Richtlinien strenger machen als es das Gesetz verlangt nur um nicht damit in den Konflikt zu kommen machen doch teilweise auch unsere Banken.
 
1 Dezember 2020
270
291
Wir würden uns sicher über die Rechtsgrundlage freuen, die du uns hier gleich postest.

Die US-Grundlage dafür, dass das UK-Unternehmen Curve die Zahlungen in den Bereichen Pornographie und Glücksspiel nicht zulässt.

Auch ich bin brennend daran interessiert, denn das wäre selbst mir neu.

PS und Edit:
Ich will nicht so sein und mache es dir leichter: Ich habe 2 andere UK-Karten, 1x Visa, 1x Mastercard. Mit beiden ist Glücksspiel kein Problem
 
16 Dezember 2018
159
120
Hast du dich schonmal gefragt warum du bei einer Kontoeröffnung ankreuzen musst, dass du nicht in den USA steuerpflichtig bist?
Warum muss man das für die USA nicht aber für China, Kongo, Korea oder Russland ankreuzen?
Weil die USA so ziemlich der einzige wichtige Staat sind, die von ihren Staatsbürgern steuern verlangen, auch wenn die nicht in den USA leben oder arbeiten.
Und eine Firma die auch in den USA Niederlassungen hat, muss den USA bestätigen, dass sie nicht steuerpflichtigen Bürgern im Ausland unversteuertes Geld gibt oder denen sonst wie bei der Steuerhinterziehung hilft.
 
8 August 2014
1.964
1.067
Wir würden uns sicher über die Rechtsgrundlage freuen, die du uns hier gleich postest.
Warum sollte ich etwas posten was es nicht gibt nur weil du glaubst, dass ich etwas glaube was ich nicht behauptet habe?
Die US-Grundlage dafür, dass das UK-Unternehmen Curve die Zahlungen in den Bereichen Pornographie und Glücksspiel nicht zulässt.
Für interne Richtlinien und Vertragsbedingungen die strenger als das Gesetz sind braucht es keine Rechtsgrundlage und ist auch legal solange dadurch nicht gegen ein Gesetz verstoßen wird.

Es gibt nach den Gesetzen in den USA, UK und auch in AT Pornographie die als illegal eingestufft ist. Als Firma macht man es sich leicht wenn man gleich sämtliche Pornographie verbietet und daher gar nicht in die Lage kommen kann beurteilen zu müssen ob das legal ist.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering
1 Dezember 2020
270
291
Naja, da hast du gerade nochmal die Kurve gekratzt. Und ich hake in dem Punkt auch nicht mehr nach, versprochen ;)
Das nächste Mal halte dich bitte zurück mit unseriösen Mutmaßungen, wenn du nichts weißt.

Seriös in Sachen Geld ist das, das rechtlich so festgelegt und auch nachprüfbar ist. Curve ist seriös, deshalb hab ich weiter oben einen Auszug aus euren Verträgen gepostet (sofern ihr Curve nutzt, sonst sind es die Verträge der Kunden des Unternehmens)

Und bei den restlichen "Infos" bleibt mir nur mehr übrig, der Stammtischrunde zuzuprosten 🍻 Im Offtopic-Bereich, wo wir hier sind, darf man das. Hier gelten nicht die strengen Ansprüche eines Fachforums :)
 

Aktuelle Themen