Das erste 1Gbit LTE: Netgear MR1100 Nighthawk M1

LTE und 5G Antennen
6 Mai 2014
571
145
Kann mir bitte wer erklären wie ich die CA Kombinationen bei der Auswahl der Frequenzen in das Dashboard bekomme. Oder mir den Beitrag bekannt geben wo es erklärt wird. Bin zu blöd es in der Suche zu finden
Danke
 
Zuletzt bearbeitet:
6 Mai 2014
571
145
@NerdTech
Danke hat super funktioniert.
Band 7 Kann ich alleine empfangen. Hat zwar ein schwaches Signal, bring aber 20mbit down zusammen.
Wenn ich aber B1&B3&B7 einstelle wird mir B1 und B3 aber band 7 mit at!gstatus?
nicht angezeigt. Signal vielleicht zu Schwach?

Wie lautet der befehl um B3+B3+B1 auszuwählen. oder Geht auch B1+B1+B3+B3 soll ja 4CA unterstützen.
 
Zuletzt bearbeitet:
18 April 2020
945
336
Fraglich ob die Firmware nicht kastriert ist und B3+B3+B1 überhaupt möglich ist
Bei Netg arbeiten nicht die schlauesten
B3+B3+B20 jedenfalls nicht
und wenns A1 ist geht sowieso kein B3+B3+B1 da auf B1 UMTS läuft
und alle anderen .. wüsste ich nicht das die B3+B3 hätten
 
31 Oktober 2017
1.336
1.064
Ich habe gestern meine yesss! Sim vom Handy mal in den M1 gesteckt, um zu schauen was er CA mäßig so kann, nachdem der Mast bei mir endlich continues Intra-Band B3 LTE macht mit 20+15 MHz
Nach der Band 3 Umstellung letztes Jahr, hat der Mast zwar die neuen Frequenzen verwendet, aber weiterhin nur 10 + 10 MHz (non-continues Intra-Band CA).
Ich konnte B7 + B20 + B3, B20 + B3 + B3 und B3 + B3 + B7 machen (die Reihenfolge kann unterschiedlich sein). Leider kann er auch weiterhin genauso, wie mein Galaxy S9+, kein 4CA mit den Frequenzen von A1.

Wie lautet der befehl um B3+B3+B1 auszuwählen
Er würde, wenn er es kombinieren kann auch mehrfach dasselbe Band verwenden. Also z.B. so:
AT!BAND=05,"LTE-A B3 + B1",0,5

Aber ob er 2x Intra-Band CA machen kann (Intra-Band CA mit B3 und Intra-Band CA mit B1 gleichzeitig), kann man hierzulande leider nicht testen.
 
10 November 2014
2.704
1.061
Ich hab jetzt als Übergangslösung bis Glasfaser kommt den Krone Mobil Tarif 50Mbit über A1 im Einsatz mit dem M1.

Ich möcht euch nur kurz meine Erfahrungen damit mitteilen

Wenn LTE ALL eingestell ist, nimmt er komischerweise immer nur B20, von 4G+ keine Spur. B20 ist Empfangsstärker aber so was von enorm Langsam das es unbrauchbar ist (Daten im kb Bereich).

Setz ich den M1 auf B20+B3 nimmt er wieder nur B20 als Hauptband. Auch da kein 4G+.

Setz ich den M1 auf B3 kombiniert er 2x B3 (15Mhz und 20Mhz) und macht 4G+ ohne B20 und ich erreiche bisher immer das Tarif Maximum. Sprich 50Mbit oder leicht darüber bei teilweise 60 bis die Drossel greift. Und das erfreulicherweise auch Abends und heute morgen. Also zu Stoßzeiten.

Im Vergleich zu Drei sind die Schwankungen nicht so extrem und nur im kb Bereich so dass ich immer bisher knapp um 50Mbit erreiche. Außerdem ist der Ping um 20ms besser.

Und das obwohl die Signalwerte eigentlich gerade noch so ausreichend sind. Hab mich Anfangs auch erschrocken. Da ich von Drei anderen Werte gewohnt war und am A1 Masten auch Sichtverbindung besteht.

Wie lässt sich das eigentlich erklären das B20 nur Daten im kb Bereich überträgt?

screenshot-192.168.1.1-2020-07-25-08-22-06-157.png screenshot-192.168.1.1-2020-07-25-08-23-15-742.png
 
28 März 2014
4.554
2.439
Zwei AT-Befehle um benachbarte Zellen zu sehen oder sind es vielleicht eigene Provider Channels auf benachbarte Masten ? Anhand der Channel Number+Physical Cell-ID könnte man sicher den Masten fixieren.

Physical Cell ID,Channel Number,"RSRP"

at$QCRSRP?

$QCRSRP: 124,1525,"-058.20", 124,372,"-066.80", 102,372,"-082.90", 123,372,"-082.00", 133,372,"-082.40", 294,3350,"-056.90", 083,3350,"-068.20"

Eigene - Zelle
124,1525,"-058.20" (Band-3)
124,372,"-066.80" (Band-1)
294,3350,"-056.90" (Band-7)

Fremd-Zellen (oder eher eigene mögliche Provider Zellen an zweiten Masten)
102,372,"-082.90"
123,372,"-082.00"
133,372,"-082.40"
083,3350,"-068.20"

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

Physical Cell ID,Channel Number,"RSRQ"

at$QCRSRQ?

$QCRSRQ: 124,1525,"-07.90",123,1525,"-20.00",133,1525,"-18.90",08.124,372,"-80",123,372,"-20.00",102,372,"-20.00",294,3350,"-10.40",083,3350,"-20.00"

Eigene - Zelle
124,1525,"-07.90" (Band-3)
124,372,"-08.80" (Band-1)
294,3350,"-10.40" (Band-7)

Fremd - Zellen (oder eher eigene mögliche Provider Zellen an zweiten Masten)
123,1525,"-20.00"
133,1525,"-18.90"
123,372,"-20.00"
102,372,"-20.00"
083,3350,"-20.00"
 
Zuletzt bearbeitet:
28 März 2014
4.554
2.439
Kann sein aber es sieht trotzdem toll aus

Wunschvorstellung
LTECAWatch Jetzt "nur" mehr das ganze aufs Display vom MR1100 und das ganze Tool auf die interne SD_Card

1596202800572.png
 
Zuletzt bearbeitet: