Datenroaming Wertkarte

meh

9 November 2015
242
76
Das Preisschema ist seit Jahren unverändert. Wirst du hoffentlich vor Beginn angeschaut haben?!
 

meh

9 November 2015
242
76
Das ist natürlich (beides) unbestritten. Ist aber in Ö auch ein ganz normaler Roamingpreis.
Zum Vergleich:
A1: (umgerechnet) auch 20866 EUR/GB (gleiche Preisbasis) oder in ausgewählten Ländern nur 15623 EUR/GB.
Drei: nimmt einem in besseren Zonen immerhin nur 10240 EUR/GB ab. (Zone 1 aka Ex-EU habe ich mal unter den Tisch fallen lassen. Wer weiß wie lange es diese gibt bzw. diese Preise bleiben können.)

Wobei diese Preise nur bei Verträgen gelten. Daher sollte man fairer vergleichen: bei yesss! Vertrag gilt EUR 0.99 pro 100kB, ergibt "nur" 10380 EUR/GB. Also "fast günstig."

Ist natürlich für Endkunden sowieso alles wurscht, weil innerhalb der Maximalgrenze von 60 EUR gehen sich dann halt 6 oder beim besten Preis 3MB aus. Kann nur empfehlen Data-Roaming ausserhalb der EU sofort abzudrehen.
 
18 April 2018
1.649
741
Ist aber in Ö auch ein ganz normaler Roamingpreis.
"Normal", da simma wieder beim Thema Ohgrennt ;)

Dass Verträge bei Yes die Hälfte kosten, ist klar, aber auch dieser Betrag is nach wie vor utopisch.

Wenns ned wollen, dass Kunden roamen, ok, dann sollenas aber ned anbieten. Wenn sies offensichtlich mit der Preisgestaltung verhindern wollen, kann man die Betreiber schlicht ned ernst nehmen.

Bei Spusu ist Grossbritannien interessanterweise noch enthalten.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: email.filtering

meh

9 November 2015
242
76
Ja ist sehr richtig. Mir ist auch unverständlich wieso man Daten-Roaming in non-EU-Ländern überhaupt an Endkunden verkauft. Ist vielleicht ein Überbleibsel aus Zeiten vor der EU-Roaming-Regulierung.
(Business-Kunden mit deutlich besseren Tarifen können das ja durchaus verwenden.)

UK ist halt leider ein Fall von "f****d up and b**l***t". Es scheint ja die Angst umzugehen dass die UK-Netzbetreiber, sobald sie nicht mehr mit sich selbst beschäftigt sind, die Roaming-Preise auf Vor-EU-Zeiten heben werden. Und warum sollten sie das auch nicht tun. Bleibt nur abzuwarten, wann.
 
27 Juni 2019
4.770
2.643
Über die vollkommen bescheuerten Roamingpreise, gleich für welches der drei gängigen Services, kann man sich bestenfalls noch zu wundern, denn diese Zahlen sind allesamt, gleich welches politische oder wirtschaftliche System in der jeweiligen Region am Ruder ist, nur gewürfelt. Keine Ahnung warum ausgerechnet in diesem geschäftlichen Umfeld der absolute Wahnsinn / Wildwuchs herrscht. Das gibt's weder beim Geldwechsel noch bei Transportkosten noch sonst wo; nur da.
 

meh

9 November 2015
242
76
Meine Vermutung: es gibt keinen nennenswerten realen Bedarf, daher ist's allen Beteiligten egal. Dass man durch eine Preissenkung vielleicht auch mal einen realen Bedarf (und damit nennenswerten Umsatz und Gewinn!) erzeugen könnte, steht auf einem anderen Blatt.
 

Aktuelle Themen

Wie zufrieden bist du mit yesss?